Notebookcheck

CES 2021 | Das HP Envy 14 kombiniert Intel Tiger Lake mit Nvidia GeForce im schlanken Gehäuse

Das HP Envy 14 will durch ein schickes Design und durch eine besonders runde Ausstattung überzeugen. (Bild: HP)
Das HP Envy 14 will durch ein schickes Design und durch eine besonders runde Ausstattung überzeugen. (Bild: HP)
Das neueste Mitglied der HP Envy-Familie bietet neben einem schicken, kompakten Gehäuse auch eine runde Ausstattung, samt Intel Tiger Lake SoC, Nvidia GeForce Grafikchip, hellem 14 Zoll 16:10-Touchscreen und hochwertiger Bang & Olufsen Stereo-Lautsprecher.
Hannes Brecher,

Im Rahmen der CES gibts bei HP eine ganze Reihe neuer Notebooks, vom innovativen Elite Flio bis hin zu Allroundern wie dem Envy 14. Dabei versucht HP nicht etwa, mit einem einzelnen Highlight aufzufallen, sondern eine rundum gelungene Ausstattung anzubieten, angefangen beim Intel Core i5-1135G7 in Kombination mit einer Nvidia GeForce GTX 1650 Ti Max-Q mit 4 GB GDDR6-Grafikspeicher. 

Dazu gibts 16 GB DDR4-3.200-Arbeitsspeicher und eine 256 GB fassende PCIe NVMe M.2 SSD. HP setzt auf einen 14 Zoll großen Touchscreen im 16:10-Format mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel und einer ordentlichen Helligkeit von 400 Nits. Durch die schlanken Ränder ergibt sich eine Screen-to-Body-Ratio von immerhin 87 Prozent. Stereo-Lautsprecher von Bang & Olufsen sollen für eine ordentliche Audioqualität sorgen.
 

Im 17,8 Millimeter dünnen, 1,58 Kilogramm leichten Gehäuse steckt ein 63,3 Wh fassender Akku, der über ein 135 Watt Netzteil in nur 30 Minuten auf 50 Prozent geladen werden kann. Das Notebook verfügt über eine 720p-Webcam, ein großes Multitouch-Trackpad, eine beleuchtete Tastatur, einen Fingerabdrucksensor, Wi-Fi 6 und Bluetooth 5. Neben Thunderbolt 4 (USB-C) gibts auch zweimal USB-A (5 Gbit/s), HDMI 2.0, einen microSD-Kartenleser und einen Kopfhöreranschluss. 

Preise und Verfügbarkeit

Das HP Envy 14 (14-eb0010nr) soll noch im Januar zu Preisen ab 999 US-Dollar erhältlich sein, Informationen zu den Preisen in Europa liegen uns noch nicht vor.

Quelle(n)

HP

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Das HP Envy 14 kombiniert Intel Tiger Lake mit Nvidia GeForce im schlanken Gehäuse
Autor: Hannes Brecher, 11.01.2021 (Update: 10.01.2021)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.