Notebookcheck Logo

Das Victus by HP 15 startet als schickes Mittelklasse-Gaming-Notebook mit AMD Ryzen und B&O-Lautsprechern

Das Victus by HP 15 setzt auf ein schickes Gehäuse, das in drei Farben erhältlich ist. (Bild: HP)
Das Victus by HP 15 setzt auf ein schickes Gehäuse, das in drei Farben erhältlich ist. (Bild: HP)
Mit dem Victus 15 präsentiert HP eine günstigere Alternative zum bereits erhältlichen Victus 16. Das Notebook soll Kunden mit einem schicken Design und einer passablen Gaming-Leistung überzeugen, dazu gibts ein hochwertiges Soundsystem von Bang & Olufsen.

Auf das Victus 16 folgt das Victus 15, das HP als noch günstigeres, aber ebenso stylisches Gaming-Notebook positioniert. Das gilt zumindest für Kunden, die klare Linien und einen schlichten Look dem üblichen "Gamer-Style" vorziehen, denn das Victus by HP 15 könnte ebenso gut als Office-Notebook durchgehen, die Performance soll für Gaming-Enthusiasten ausreichen.

Mit dem günstigen Preis gehen allerdings einige Kompromisse einher. Einerseits verbaut HP ein 15,6 Zoll großes Display mit 1.080p-Auflösung, das eine Helligkeit von nur 250 Nits erreicht und das den NTSC-Farbraum nur zu 45 Prozent darstellen kann. Der Bildschirm besitzt beim Modell mit AMD Ryzen 5 5600H sogar eine Bildrate von nur 60 Hz, wer ein 144 Hz Panel möchte, der muss zur Variante mit Intel Core i5-12500H greifen.

Neben dem leistungsstärkeren Prozessor bietet die Intel-Version auch einen schnelleren Grafikchip, nämlich die Nvidia GeForce RTX 3050 Ti Laptop-GPU, statt der AMD Radeon RX 6500M. Beide GPUs besitzen 4 GB GDDR6-Grafikspeicher und eignen sich für das Zocken von aktuellen Spielen in 1.080p-Auflösung mit mittleren bis hohen Details. Der 70 Wh fassende Akku erzielt im AMD-Modell eine längere Laufzeit von bis zu 07:30 Stunden gemischte Nutzung, statt nur 06:45 Stunden.

Die Ausstattung des 2,4 Zentimeter dicken, 2,27 Kilogramm schweren Notebooks wird abgerundet durch Stereo-Lautsprecher von Bang & Olufsen, durch Wi-Fi 6 und durch einen SD-Kartenleser. Thunderbolt sucht man bei beiden Varianten vergeblich, stattdessen gibts einmal USB-C (5 Gbit/s), zweimal USB-A, Ethernet und HDMI 2.1.

Preise und Verfügbarkeit

Der Victus by HP 15 Gaming-Laptop kommt voraussichtlich im Sommer zu Preisen ab 799,99 US-Dollar (ca. 760 Euro) auf den Markt.

Quelle(n)

HP

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Das Victus by HP 15 startet als schickes Mittelklasse-Gaming-Notebook mit AMD Ryzen und B&O-Lautsprechern
Autor: Hannes Brecher, 18.05.2022 (Update: 18.05.2022)