Notebookcheck

Dell Inspiron 13 5368

Ausstattung / Datenblatt

Dell Inspiron 13 5368
Dell Inspiron 13 5368 (Inspiron 13 Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.6 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 72% - Befriedigend
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 10 Tests)

Testberichte für das Dell Inspiron 13 5368

90% Das Dell Inspiron 13 5368 Im Test
Quelle: Cyberbloc Deutsch
Wer ein Convertible ohne gravierende Schwächen sucht, ist mit dem Dell Inspiron 13 5368-1104 sehr gut bedient. Für 799 Euro bekommt man meines Erachtens momentan kein besseres 2in1-Notebook.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.12.2016
Bewertung: Gesamt: 90%
Mehr als solide Mittelklasse
Quelle: WinFuture Deutsch
Die Dell Inspiron 13 5000-Serie startet bereits dieser Tage in den Vereinigten Staaten, das Einstiegsmodell bekommt man für 539 Dollar. Die Inspiron 13 7000 gibt es ab 749 Dollar. Deutsche Preise oder Verfügbarkeit liegen bisher noch keine vor, allzu lange dürfte es aber vermutlich nicht dauern.
video review
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.06.2016

Ausländische Testberichte

Dell Inspiron 13 5000 (5368) review
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
From the superb build quality, 360-degree touchscreen display and surprisingly fast performance, it’s a great little laptop for using both at home and in the office, and its smaller form factor makes it a much more manageable hybrid than its big brother, the Inspiron 15 5668.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.09.2016
60% Dell Inspiron 13 5000
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Dell Inspiron 13 5000 is a convertible notebook that delivers enough oomph for multitasking productivity, a keyboard that's great for typing, and good audio. Unfortunately, the combination of its relatively sluggish SSD, lackluster display and hot bottom should give all shoppers some pause.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.08.2016
Bewertung: Gesamt: 60%
70% Dell Inspiron 13 5000 Series 2-in-1 (5368)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Dell Inspiron 13 5000 Series 2-in-1 (5368) is a very good choice if you're looking for your first convertible-hybrid laptop, or if you need to buy a Windows laptop for your senior high school or undergrad student. It's in between our current top dogs in this price range: the Dell Inspiron 11 3000 Series 2-in-1 Special Edition (3153), a more compact model designed for better portability, and the Acer Aspire R 14, which has better battery life, double the storage, and extra memory for multitasking.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.08.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
60% Dell Inspiron 13 5000 review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Dell has got so many things right with this convertible laptop. It looks great, has a good selection of features and connectivity, provides adequate performance, battery life is just about good enough and its 360-degree hinge makes it a versatile touchscreen device. It also has a great keyboard, trackpad and speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.08.2016
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Dell Inspiron 13 5000 (5368) review
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
There’s plenty to like about Dell’s Inspiron 13 5368. From the superb build quality, 360-degree touchscreen display and surprisingly fast performance, it’s a great little laptop for using both at home and in the office, and its smaller form factor makes it a much more manageable hybrid than its big brother, the Inspiron 15 5668. It does have some rather glaring flaws, though, namely that it doesn’t have the best quality display or the best battery life. Then again, neither does its main rival, the 14.1in version of the Lenovo Yoga 700, which has a nigh-on identical specification but costs around £100 more.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.07.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
Dell Inspiron 13 5368 – Сложная Личность
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Good price; comfortable keyboard. Negative: Mediocre design; weak hardware; avarage autonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 06.09.2016
Обзор Dell Inspiron 13 5368: ноутбук-трансформер без изысков
Quelle: Ferra.ru RU→DE
Positive: Illuminated keypad; SSD can be changed on the HDD; quiet stable operation. Negative: Small amount of RAM.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.07.2016
Dell Inspiron 13 5000 (5368) - Ultrabook Light
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Positive: Great built quality; decent hardware; excellent display; backlit keyboard. Negative: Slow HDD.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 11.02.2017

Kommentar

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6200U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.6 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
72%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Dell Inspiron 13 7368
HD Graphics 520

Geräte anderer Hersteller

HP Spectre Pro x360 G2
HD Graphics 520

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Spin 5 SP513-51-33RRB
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Acer Spin 5 SP513-51-32T3
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Acer Spin 5 SP513-51-3466
HD Graphics 520, Core i3 6100U
Asus VivoBook Flip TP301UA-DW010T
HD Graphics 520, Core i3 6100U
Asus Zenbook Flip UX360UA-C4152T
HD Graphics 520, Core i7 6500U
HP Spectre 13-4190nd x360
HD Graphics 520, Core i7 6500U
Acer Spin 5 SP513-51-57J
HD Graphics 520, Core i7 6500U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Inspiron 13 5368
Autor: Stefan Hinum, 31.07.2016 (Update: 31.07.2016)