Notebookcheck

Dell Latitude 5289, Core i7-7600U

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 5289, Core i7-7600U
Dell Latitude 5289, Core i7-7600U (Latitude 5000 Serie)
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR3
Bildschirm
12.5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 176 PPI, Capacitive, Native Unterstützung für die Stifteingabe, BOE NV12N51, IPS
Mainboard
Intel Kaby Lake-U Premium PCH
Massenspeicher
256 GB NVMe, 256 GB 
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD, 1 SmartCard
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18.45 x 304.8 x 210
Akku
60 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: 2W Stereo, Tastatur: 6-row chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Dell Command Power Manager, Dell Command Update, Dell System Detect, Dell TouchPad, Del SupportAssistAgent, Microsoft Office 2016 Trial, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.34 kg, Netzteil: 250 g
Preis
1500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.67% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)

Testberichte für das Dell Latitude 5289, Core i7-7600U

80% Dell Latitude 5289 2-in-1
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Clearly, we're fans of both the Latitude 5289 and the HP EliteBook x360 1030 G2. We're giving the nod to the HP for its more stylish design, Thunderbolt 3 port, and clever touches such as its function keys to control Skype for Business calls and WorkWise app that lets you lock or unlock your laptop just by walking away or coming back with your smartphone. But there's nothing wrong with basic black, and there's nothing to steer you away from Dell's convertible.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.06.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude 5289 2-in-1 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Dell Latitude 5289 2-in-1 is a competent business 2-in-1 that will last you all day and then some. Between its powerful, optional Core i7 CPU and 10 straight hours of battery life, this will handle everything you need for office work and more. Keep it on your desk, though, as it can get pretty toasty on the bottom, and consider investing in an external display to offset the Latitude's bland panel. The HP EliteBook x360 G2 (starting at $1,319) offers similar (or, in the case of the hard drive, faster) performance with a vivid display. It's also a tad smaller and thinner. If you're going for style and a colorful screen, that's the way to go. However, the x360 lasted almost 45 minutes less on our battery test. Overall, the Latitude is a strong performer and will serve as a strong, reliable business partner.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.05.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
70% 戴尔Latitude 5289:论移动办公,各位不服不行
Quelle: PC Online.com.cn zh-CN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.06.2017
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7600U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,8 - 3,9 GHz Taktfrequenz sowie eine HD Graphics 620 Grafikeinheit mit 300 - 1150 MHz und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.5":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.34 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
76.67%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Fujitsu Lifebook P727
HD Graphics 620

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5003US
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5005ASP
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5003VSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Acer Switch 5 SW512-52-58Q4
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Fujitsu Stylistic R727
HD Graphics 620, Core i5 7300U
Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5003WSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP Elitebook x360 1020 G2-1EJ33AV
HD Graphics 620, Core i5 7300U
Lenovo IdeaPad Miix 510-12IKB-80XE000JSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP EliteBook x360 1020 G2-1EP69EA
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5003QUS
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Dell Latitude 5289-7871
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 720-12IKB
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo IdeaPad Miix 510-12IKB-80XE000JGE
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 720 12-inch
HD Graphics 620, Core i7 7500U
HP Elite x2 1012 G2-1LV76EA
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo IdeaPad Miix 510-12IKB-80XE000CGE
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo IdeaPad Miix 510-12IKB-80XE000QGE
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Dell Latitude 12 5285-7932
HD Graphics 620, Core i5 7300U
Microsoft Surface Pro (2017) i5
HD Graphics 620, Core i5 7300U
HP Elite x2 1012 G2
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Dell Latitude 12 5285, Core i5-7300U
HD Graphics 620, Core i5 7300U
Toshiba Portege X20W-D-10V
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Dell Latitude 5289
HD Graphics 620, Core i5 7300U
Toshiba Portege X20W-D-10Q
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Miix 510-12IKB-80XE001WHH
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude 5289, Core i7-7600U
Autor: Stefan Hinum,  1.07.2017 (Update:  1.07.2017)