Notebookcheck

Dell Latitude XT

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude XT
Dell Latitude XT (Latitude XT Serie)
Grafikkarte
ATI Radeon Xpress 1250 - 256 MB, Kerntakt: 350 MHz, Speichertakt: 400 MHz, 7.14.10.0510
Hauptspeicher
3072 MB 
, DDR2 PC5300 667 MHz, 1024MB + 2048MB, max. 3076MB
Bildschirm
12.1 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, WXGA LED Display, spiegelnd: nein
Mainboard
ATI Xpress 1250 (RS600)
Massenspeicher
120 GB - 5400 rpm, 120 GB 
, 5400 U/Min, Samsung HS122JC 1.8"
Soundkarte
SigmaTel STAC9205
Anschlüsse
1 Express Card 54mm, 3 USB 2.0, 1 Firewire, 1 VGA, 1 Kensington Lock, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon, Card Reader: SD Card
Netzwerk
Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wireless WiFi Link 4965AGN (a/b/g/n = Wi-Fi 4)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25 x 218 x 297
Akku
42 Wh Lithium-Ion, 3790mAh 11.1V
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Business 32 Bit
Sonstiges
Recovery DVD, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.69 kg, Netzteil: 230 g
Preis
2500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.67% - Gut
Durchschnitt von 12 Bewertungen (aus 13 Tests)
Preis: 48%, Leistung: 52%, Ausstattung: 81%, Bildschirm: 83% Mobilität: 68%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 88%, Emissionen: 71%

Testberichte für das Dell Latitude XT

87% Test Dell Latitude XT Convertible / Tablet PC | Notebookcheck
Upside Down. Zwar gehören Tablet PCs, oder eigentlich Convertibles wie sie im Falle des Dell Latitude XT richtig genannt werden da sie einen Betrieb als Tablet PC als auch als herkömmliches Notebook zulassen, noch immer zu einer Minderheit am Notebook Markt, nehmen aber durch neue Technologien und Einsatzmöglichkeiten stetig an Marktpräsenz zu. So zeigt beispielsweise das Dell Latitude XT wie ein gutes Convertible auszusehen hat.
90% Dell Latitude XT
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wer sein mobiles Büro um einen Convertible-Tablet bereichern möchte kann getrost zum Latitude XT von Dell greifen. Für seine 2.100 Euro erhält man nicht nur einen soliden Business-Begleiter sondern auch ein großes Zubehörpaket. Neben Zusatzakku und Docking-Station erwartet euch eine robuste Tablet-Tasche. Anwendungen sind auf den Bereich Office und Internet ausgelegt und so wurde auch nur die dazu passende Hardware verbaut. Kleinere Grafikprogramme und Präsentationen lassen sich ebenfalls problemlos abspielen. Uns überzeugten die gute Verarbeitung und der schlichte Look. Auch die Outdoor-Tauglichkeit spricht für sich. Ein gut ausgeleuchtetes Display ließ uns auch bei starker Sonneneinstrahlung nicht im Stich. Passend dazu, die gute Akkulaufzeit von 250 Minuten mit Extra-Akku. Hier ist auch für längere Meetings genügend Power am Mann.
Sehr gut, (von 5): Ausstattung 3.5, Display 4.5, Ergonomie 4.5, Leistung 1.5, Mobilität 3.5, Verarbeitung 4.5, Preis befriedigend, Emissionen schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.05.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 70% Leistung: 30% Ausstattung: 70% Bildschirm: 90% Mobilität: 70% Gehäuse: 90% Ergonomie: 90% Emissionen: 40%
87% Test Dell Latitude XT Convertible / Tablet PC
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Auch wenn sich die von uns getesteten Tablet PCs bzw. Convertibles bisher in Grenzen halten (Lenovo Thinkpad X61T, Toshiba Portégé R400, M400, Asus R1F), das Dell Latitude XT konnte insgesamt überzeugen und macht auch klassischen Notebook Anwendern Appetit auf einen Umstieg von der Maus oder dem Touchpad zum Eingabestift, oder im Falle des Latitude XT einfach nur auf seinen Ziegefinger. Mit etwas Übung ist man auch ohne Maus bei Standardanwendungen sehr flott unterwegs und genießt darüber hinaus noch Vorteile wie etwa eine deutlich erhöhte Mobilität aufgrund der kompakten Abmessungen eines Tablets und der schnellen Eingabe von handschriftlichen Notizen und Skizzen wie sie bei einem klassischen Notebook nicht möglich wären.
(in %): 87, Verarbeitung 90, Ergonomie 85, Mobilität 85, Display 92, Leistung 67, Emissionen 86
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.04.2008
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 67% Bildschirm: 92% Mobilität: 85% Gehäuse: 90% Ergonomie: 85% Emissionen: 86%

Ausländische Testberichte

80% Dell Latitude XT tablet PC review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Dell Latitude XT isn't going to replace your current notebook as it lacks real power. However, if you have specific need for a Tablet PC, this is one of the most cost-effective and easy to use devices we've used for some time, making it a highly recommended choice.
8 von 10, Display gut, Mobilität sehr gut, Leistung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 28.07.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 50% Bildschirm: 80% Mobilität: 90%
80% Dell Latitude XT
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
As a platform, the Tablet PC has never reached the mass market acceptance that Microsoft expected. However, as a business tool it has seen steady and continued growth. So much so that Dell has finally launched its first device into the market with the Latitude XT (£1409 inc. VAT). It's an impressive machine, weighing a mere 1.6kg and is finished in black aluminium, giving it a tactile feel but also a robust quality to the design.
4 von 5, Display mäßig, Mobilität gut, Leistung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.07.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 50% Bildschirm: 60% Mobilität: 80%
76% Dell Latitude XT review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
This is a handsome and very usable Tablet PC, thanks to its excellent screen and keyboard. Battery life and performance are both a little disappointing, though, and the price becomes steep as you add in the options.
7.6 von 10, Display gut, Preis mangelhaft, Mobilität schlecht, Leistung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.07.2008
Bewertung: Gesamt: 76% Preis: 50% Leistung: 40% Bildschirm: 80% Mobilität: 40%
Dell Latitude XT Tablet PC
Quelle: Tablet PC2 Englisch EN→DE
The Dell Latitude XT Tablet PC is an excellent all around Tablet PC with an exceptional screen and well thought out features. The Latitude XT has the power to get things done and the simple clean lines of the black case make it un obtrusive. Also worth noting is that lack of "gloss" on this machine makes means your not disturbed by unwanted reflections. If you are in a position to order a Dell Latitude XT "Road Warrior Solution" configuration you wont be sorry or disappointed in your investment.
Display sehr gut, Mobilität mäßig, Preis schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.06.2008
Bewertung: Preis: 40% Bildschirm: 90% Mobilität: 60%
80% Review: Dell convertible offers a touch more usability
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
The Latitude XT from Dell is a lightweight system that will appeal to users running pen-driven applications, especially with its support for touch input as well as the stylus. The built-in 3G modem is also a bonus for travelling workers. However, the system looks costly compared with other Tablet devices, unless buyers can obtain a discount.
4 von 5, Mobilität mäßig, Preis schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.05.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 40% Mobilität: 60%
80% Dell Latitude XT Tablet PC
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Its price and relatively weak battery life count against the Dell Latitude XT when compared to normal ultra-portable notebooks. However, if it's a Tablet PC you must have then its superbly accurate and clear screen make a persuasive argument, provided you can justify the expense.
(von 10): 8, Preis 6, Leistung 6, Ausstattung 9, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 60% Ausstattung: 90% Mobilität: 50%
60% Dell Latitude XT
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Dell Latitude XT’s unique capacitive touchscreen puts it at the head of the class in terms of tablet functionality. But is it worth the three-grand premium? Yes, but only if you pick up the nine-cell battery and you don’t mind the extra bulk it adds.
3 von 5, Preis sehr teuer, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.04.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 30% Mobilität: 40%
67% Dell Latitude XT
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Tablet PCs never captured the attentions of PC owners in the way that Microsoft might have liked. But while most of the big manufacturers have dipped their toes into the murky waters, and with varying levels of success, one has been notable by its absence: Dell. The newest addition to Dell's Latitude range is an expensive, but highly accomplished Tablet PC.
4 von 6, Preis teuer
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.04.2008
Bewertung: Gesamt: 67% Preis: 40%
Dell Latitude XT Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Latitude XT is a solid tablet with a great display. It is very expensive though. Many users complained about the price and Dell says it is targeted toward the business market not consumers. This may be true, but it still seems a bit pricey for the business market as well. The XT can compete with Toshiba's M700 or even Lenovo's X61. Yes, the N-trig, dual touch technology is a huge plus and taking notes and using your finger are almost flawless, but the price is way above its competitors. The XT comes with a nice array of ports and has plenty of optional accessories. The slice battery gives it all day power and the MediaBase gives you an optical drive and more ports then I could ever use. It seems Dell is already talking about updating the XT by November 2008 as well, so I guess we will see what the XT2 has to offer.
Display gut, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.03.2008
Bewertung: Bildschirm: 80% Mobilität: 80%
60% Dell Latitude XT Convertible Ultraportable PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
If you are looking for a Tablet PC that can also be used as a standard laptop PC, then the Dell Latitude XT is one of the best available on the market. The key thing to remember is that this system makes a lot of compromises in order to function as a Tablet PC, so it is not as well suited to the strict ultraportable role.
3 von 5, Verarbeitung sehr gut, Preis/Leistung sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.02.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 30% Gehäuse: 90%
73% Dell Latitude XT
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.04.2008
Bewertung: Gesamt: 73% Preis: 69% Mobilität: 72% Ergonomie: 90%

Kommentar

Modell: Tablets mit obendrein nicht spiegelndem Display sind relativ selten. Dieser Convertible ist mit seinem sehr geringem Gewicht in Kombination mit dem matten Display sehr gut für einen Einsatz im Freien geeignet.

ATI Radeon Xpress 1250: Chipsatzgrafikkarte mit integriertem X300 Kern.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


U7600: Die U-Varianten verbrauchen maximal 11.9 Watt und stehen für "Ultra Low Voltage".» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


12.1":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.69 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


76.67%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Latitude 14 9410-40DHN 2-in-1
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U, 14", 1.36 kg
Dell Inspiron 14 5491-3WDPX, 2-in-1
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.65 kg
Dell Inspiron 13 7391 2-in-1, i5-10510U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 13.3", 1.4 kg
Dell Latitude 9510 2in1
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.5 kg
Dell Latitude 7400-MW4XV 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14", 1.51 kg
Dell Latitude 12 7220 Rugged Extreme, i7-8665U
UHD Graphics 620, Core i3 i3-8145U, 11.6", 1.33 kg
Dell Inspiron 13 7391 2-in-1, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.3", 1.4 kg
Dell Inspiron 11 3195 2-in-1
Radeon R5 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A9-9420e, 11.6", 1.16 kg
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.4", 1.33 kg
Dell Latitude 7200 2-in-1 (i7-8365U)
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8365U, 12.3", 0.935 kg
Dell Latitude 7200 2-in-1 (i7-8665U)
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8665U, 12.3", 0.935 kg
Dell Inspiron 15 7590 2-in-1
GeForce MX250, Core i7 i7-8565U, 15.6", 2.02 kg
Dell Latitude 7400-2RH81 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8365U, 14", 1.36 kg
Dell Inspiron 13 7386-3MVN4
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.45 kg
Dell Chromebook 3100-6VTNP 2-in-1
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4000, 11.6", 1.4 kg
Dell Inspiron 7390 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.392 kg
Dell XPS 13 7390 (2-in-1)
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.4", 1.33 kg
Dell Inspiron 14 5482-cn54805
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 14", 1.7 kg
Dell Latitude 7400 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8665U, 14", 1.512 kg
Dell Inspiron 7486 Chromebook 14 2-in-1
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 14", 1.81 kg
Dell Inspiron 15 7586-2379
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 15.6", 1.99 kg
Dell Inspiron 17 7786-PKCJ3, 2-in-1
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 17.3", 2.94 kg
Dell Latitude 5290-F9YR0 2-in-1
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 12.3", 1.28 kg
Dell Inspiron 14 5000 5482 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 14", 1.75 kg
Dell Inspiron 14 5482-XDD07
UHD Graphics 620, Core i3 i3-8145U, 14", 1.86 kg
Dell Inspiron 14 5482-VC58K
GeForce MX130, Core i7 i7-8565U, 14", 1.75 kg
Dell Inspiron 13 7375 2-in-1
Vega 8, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) R5 2500U, 13.3", 1.75 kg
Dell Inspiron 14 5482, 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14", 1.75 kg
Dell Inspiron 13 7386 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.4 kg
Preisvergleich

Dell Latitude XT bei Ciao

Dell Latitude XT bei Notebookinfo

Dell Notebooks bei Idealo.de
Notebooks im Notebookshop.de

Dell Latitude XT
Dell Latitude XT
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude XT
Autor: Stefan Hinum, 19.03.2008 (Update:  9.07.2012)