Notebookcheck

Dell XPS 13 9370, i7-8550U

Ausstattung / Datenblatt

Dell XPS 13 9370, i7-8550U
Dell XPS 13 9370, i7-8550U (XPS 13 Serie)
Grafikkarte
Intel UHD Graphics 620, Kerntakt: 300 MHz
Hauptspeicher
16384 MB 
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, IPS
Mainboard
Intel Kaby Lake-U iHDCP 2.2 Premium PCH
Massenspeicher
256 GB NVMe, 256 GB 
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
3 USB 3.1 Gen2, 2 Thunderbolt, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: MicroSD, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor
Netzwerk
Killer Wireless-n/a/ac 1435 Wireless Network Adapter (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 11.6 x 302 x 199
Akku
52 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Sonstiges
Lautsprecher: 1 W x 2 stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.22 kg
Preis
1500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 90.85% - Sehr Gut
Durchschnitt von 20 Bewertungen (aus 34 Tests)
Preis: 76%, Leistung: 84%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 85% Mobilität: 82%, Gehäuse: 89%, Ergonomie: 83%, Emissionen: - %

Testberichte für das Dell XPS 13 9370, i7-8550U

Dell XPS 13
Quelle: Golem Deutsch
Das neue XPS 13 ist genauso kompakt wie sein Vorgänger und sogar etwas dünner. Dell schummelt aber, weil die Gummifüßchen höher sind. Bei den Anschlüssen baut der Hersteller radikal um: Klassisches USB und ein SD-Kartenleser fehlen. Stattdessen gibt es Thunderbolt 3 und USB-C sowie einen Mikro-SD-Kartenleser. Immerhin legt Dell einen Adapter bei.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.04.2018
87% Eines der besten Windows-Notebooks
Quelle: Netzwelt Deutsch
Sehr gute Verarbeitung, gute Tastatur, lange Akkulaufzeit: Das Dell XPS 13 ist unserer Meinung nach auch in der aktuellen Auflage eines der besten Windows-Notebooks für mobile Menschen und leistet sich kaum Schnitzer. In diesem Jahr gehört der microSD-Kartenslot vielleicht dazu. Und manch einer würde sich sicher auch über die Möglichkeit einer dedizierten Grafik freuen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.03.2018
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 70% Ergonomie: 80%
91% Das neue Dell XPS 13 9370 im Test, kleiner, schneller, besser?
Quelle: Tech.de Deutsch
Das Dell XPS 13 9370 ist und bleibt das Vorzeige Windows Ultrabook! Ja man kann sich über den Wegfall der normalen USB Ports beschweren, aber abseits davon ist das XPS 13 9370 ziemlich perfekt! Die Verarbeitung und Haptik ist hervorragend, das großflächige InfinityEdge-Display weiterhin ein Alleinstellungsmerkmal und auch die Leistung ist dank 8. Gen Intel CPUs herausragend.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.02.2018
Bewertung: Gesamt: 91%

Ausländische Testberichte

85% Dell XPS 13 9370 review (i7-8550U, FHD screen) – an upgrade, but not across the board
Quelle: Ultrabook Review Englisch EN→DE
In conclusion, the Dell XPS 9370 is one of the best ultra-portables you can get these days, but is not necessarily the update I’ve been expecting for this iconic series, and I feel Dell has to step up their game with the next iteration if they want to keep the lead in the class, as the competition gets closer by the day.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 11.01.2019
Bewertung: Gesamt: 85%
85% Dell XPS 13 9370 review (i7-8550U, FHD screen) – an upgrade, but not across the board
Quelle: Ultrabook Review Englisch EN→DE
In conclusion, the Dell XPS 9370 is one of the best ultra-portables you can get these days, but is not necessarily the update I’ve been expecting for this iconic series, and I feel Dell has to step up their game with the next iteration if they want to keep the lead in the class, as the competition gets closer by the day.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.09.2018
Bewertung: Gesamt: 85%
85% Dell XPS 13 9370 review (i7-8550U, FHD screen) – an upgrade, but not across the board
Quelle: Ultrabook Review Englisch EN→DE
The Dell XPS 9370 is one of the best ultra-portables you can get these days, even if not necessarily the update I've been expecting as a long-term user of an older XPS 13. Dell focused on making it smaller and lighter, while updating the screens, adding a few extra features and improving aspects that lead to slightly tweaked performance and thermals, but at the same time the IO and battery took a hit, and some of the QC and practicality quirks people have been complaining about on the previous XPS 13s were not addressed. Read on for the in-depth analysis.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.09.2018
Bewertung: Gesamt: 85%
100% Dell XPS 13 (2018) review: A winner across the board
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
It's not quite topping the latest MacBook Pro, but the Dell XPS 13's slim dimensions, knockout power and great design mean it's still one of the best laptops we've ever seen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.08.2018
Bewertung: Gesamt: 100%
Review: Dell XPS 13 (9370)
Quelle: Hexus Englisch EN→DE
Dell has a solid history of producing premium laptops under its XPS banner. The little brother, XPS 13, had a makeover at the turn of the year and now features 8th Gen quad-core, octo-thread processors from Intel.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.06.2018
100% Dell XPS 13 review: The best ultraportable ever?
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Dell XPS 13 is a lot thinner than the last version, and has a neat new fingerprint scanner built into the power button. Even the entry-level display spec is great, while every aspect of the laptop's build is great quality.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.06.2018
Bewertung: Gesamt: 100%
85% Dell XPS 13 (2018) review: Still one of the best Windows notebooks?
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
Yes, the new XPS 13 lives up to the reputation of the model that it replaces by being a very fine Windows notebook. There’s a lot to like about the notebook, but let’s get the bad stuff out of the way first.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 21.05.2018
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 80% Leistung: 90% Mobilität: 90% Gehäuse: 85%
100% Dell XPS 13 2018 review: Goodbye, MacBook Pro
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
It’s finally happened: Dell has created a true MacBook killer. Faster, cheaper and lighter than the top-spec 13in MacBook Pro, the XPS 13 is the best laptop we’ve ever seen. All hail the new king.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.05.2018
Bewertung: Gesamt: 100%
84% Dell XPS 13 9370 Review: Dell’s Lucky Thirteen!
Quelle: Tech PP Englisch EN→DE
At a starting price of Rs 97,770, the Dell XPS 13 is certainly on par with the competition and if you live with its downsides like the MicroSD card slot, an average battery life and no touchscreen on the entry-level models, it’s certainly worth purchasing.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.04.2018
Bewertung: Gesamt: 84% Preis: 80% Leistung: 90% Mobilität: 70% Gehäuse: 90%
100% Dell XPS 13 review: one of the world’s best laptops is even better than before
Quelle: T3 Englisch EN→DE
The XPS 13 was already a superb laptop. With a 4K screen, a new design and improved performance it’s superb-er.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.03.2018
Bewertung: Gesamt: 100%
Dell XPS 13 (9370) review – portable, yet powerful business machine
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
There is a sole leader in the business devices segment and that’s Apple. A lot of manufacturers are trying to copy its design. Yes – some of them have achieved minor success, offering similar specs (and design) for a far lower price. The notebook we talked about today is a successor to the original “MacBook killer” – XPS 13 (9360). Dell channeled their effort and resources at something new – something that’s going to stand out. And they clearly made it. The neat and stylish design hides a device of impressive performance and beautiful screen.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 09.03.2018
84% Dell XPS 13 (2018) review:
Quelle: CNet Englisch EN→DE
With a new design that catches up to the competition, Dell's XPS 13 remains one of the best all-around 13-inch laptops, but everyone's biggest gripe remains unchanged.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 07.03.2018
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
90% Dell XPS 13 9370 (2018) review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
If you need a compact, high performance Windows laptop, the 2018 Dell XPS 13 is the best laptop you can buy alongside the 8th-gen Lenovo Yoga 920. It is competitively priced, and even the high-end touchscreen Core i7 model at £1,649 is at least £300 cheaper than the same spec 13in MacBook Pro.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.03.2018
Bewertung: Gesamt: 90%
100% Dell XPS 13 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Dell has undoubtedly done it again. In directly addressing the concerns of users, Dell has refined its XPS 13 laptop further than perhaps ever before. So much so that we’re inclined to give this laptop our Best in Class award all over again.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.02.2018
Bewertung: Gesamt: 100%
90% Dell XPS 13 9370 (2018) review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
If you need a compact, high performance Windows laptop, the 2018 Dell XPS 13 is the best laptop you can buy alongside the 8th-gen Lenovo Yoga 920. It is competitively priced, and even the high-end touchscreen Core i7 model at £1,649 is at least £300 cheaper than the same spec 13in MacBook Pro.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.02.2018
Bewertung: Gesamt: 90%
100% Dell XPS 13 (2018) review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
The Dell XPS 13 is one of the best, most consistent portable Windows laptops in the world. There are no gimmicks, no flimsy parts. Every element is top-quality.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.02.2018
Bewertung: Gesamt: 100%
Ultraportátil avanzado 13,3": Dell XPS 9370 [37MWY]
Quelle: Putoinformatico Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; light weight; nice display; good connectivity.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.05.2018
Dell XPS 13 9370 (CNX37002). Ultrabook 13,3" con un excelente diseño (1199 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; powerful hardware; solid workmanship; elegant design.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 30.03.2018
Dell XPS 13 9370. Ultrabook 13,3" de referencia (*1117 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; slim size; nice design; high autonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.02.2018
85% Recensione DELL XPS 13 9370: super compatto con super prestazioni
Quelle: Wiz Blog Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.07.2018
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 75% Bildschirm: 85% Gehäuse: 90%
Recensione Dell XPS 13 9370
Quelle: HDblog.it Italienisch IT→DE
Positive: Compact size; excellent display; nice performance. Negative: Poor webcam.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.02.2018
100% Dell XPS 13 9370-MTNDF Review
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.10.2018
Bewertung: Gesamt: 100%
80% Test Du Dell Xps 13 : Un Laptop Qui N’A De Petit Que Le Format
Quelle: Fredzone Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.06.2018
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 80% Bildschirm: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 90% Ergonomie: 90%
86% Ноутбук Dell XPS 13 9370: Обзор
Quelle: Product Test RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.06.2018
Bewertung: Gesamt: 86% Bildschirm: 96% Mobilität: 90% Ergonomie: 80%
Обзор DELL XPS 13 9370. Альтернатива ультрабуку MacBook Pro 13
Quelle: Mega Obzor RU→DE
Positive: Compact size; premium design; excellent display; long battery life; high performance; USB-C; comfortable keyboard; silent system.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.04.2018
Dell XPS 13: Když vás ostatní doženou až za tři roky
Quelle: Zive CZ→DE
Positive: Compact size; light weight; decent hardware; good cooling system; nice display.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.09.2018
Test: DELL XPS 13 (9370) - kultovní model nově s čtyřjádrovým procesorem a 4K displejem
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Decent hardware; nice performance; slim size; elegant design; long battery life. Negative: Poor connectivity; noisy under loads.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.02.2018
Đánh giá Dell XPS 13 9370: Tôn vinh đẳng cấp của phái đẹp
Quelle: The Gioididong VN→DE
Positive: Stylish design; great built quality; slim size; light weight; good hardware; high performance; long battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.09.2019
Dell XPS 13 9370 phiên bản 2018: Mỏng nhẹ, chống tia cực tím
Quelle: Zing VN→DE
Positive: Slim size; light weight; premium design; high performance; powerful hardware; nice connectivity; long battery life. Negative: Expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.03.2018
Ревю на Dell XPS 13 (9370) – преносима, но мощна бизнес машина
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Attractive design; high performance; nice display; good connectivity; comfortable touchpad; long battery life; fast fingerprint sensor. Negative: Weak hardware; no USB-A.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 25.07.2018
Dell XPS 13 9370 review (i7-8550U, ecran FHD)
Quelle: Giz.ro →DE
Positive: Compact size; solid workmanship; nice display; decent connectivity; high performance; good autonomy; attractive price. Negative: Uncomfortable keyboard.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 25.09.2018

Kommentar

Modell: Mit seinem XPS 13 aus dem Jahr 2018 hat Dell einen Laptop geschaffen, an dem nur die anspruchsvollsten User, etwas zu bemängeln finden werden. Es gibt billigere Konkurrenten, doch XPS 13 überbietet erfolgreich Microsofts Surface-Produktpalette in puncto Preisleistungsverhältnis. Nachdem Dell viele Generation lang beim gleichen Gehäuse geblieben ist, haben sie ihrem Premium-Flagship nun schlankere Abmessungen und eine schöne weiß-goldene Farbe verpasst. Das XPS 13 9370 wiegt nur 1,2 kg (2,65 Pfund) und ist an der dicksten Stelle bloß 1,17 cm (0,46 Zoll) hoch sowie 0,76 cm (0,3 Zoll) an der schlanksten Stelle. Durch das Verringern der Bauhöhe auf 1,17 cm musste Dell beim XPS 13 leider auf USB-Type-A-Ports und einen SD-Kartenleser in voller Größe verzichten, die die vorigen Generationen boten. An der linken Seite des XPS 13 9370 befinden sich zwei Thunderbolt-3-Ports, die zum Aufladen des Laptops und zum Anschluss von High-Speed-Peripherie genutzt werden können. Zudem gibt es einen Noble-Lock-Slot und eine Akku-Ladestandsanzeige, die aus einer Reihe von fünf weißen Lichtern besteht. Der Laptop verfügt über eine Core i7-8550U CPU, 16 GB RAM, eine 1 TB SSD und einen 4K-Touchscreen. Dank Dells neuem Kühlsystem halten diese Laptops bei langen Aufgaben, wie Komprimierung von 4K-Videos oder zehnmaliges Laufen des gleichen Benchmarks, länger durch.

Da sie sich bei intensiven Aufgaben erhitzen, drosseln die meisten Laptops zum Kühlen ihre CPUs. Dank seiner neuen thermischen Lösung mit zwei Lüftern, zwei Heatpipes und spezieller Wärmedämmung kann das XPS 13 9370 ein derart starkes Throttling des Prozessors wie bei vielen anderen Laptops verhindern. Mit seiner integrierten Intel UHD 620 GPU eignet sich das XPS 13 9370 ausreichend gut für leichte Videobearbeitung oder das Spielen von Games mit niedrigen Einstellungen. Der 13,3 Zoll große InfinityEdge-Bildschirm des XPS 13 9370 hat um 23 Prozent schlankere Rahmen als die fast nicht existenten Rahmen beim XPS 7360. Da es entlang der Oberkante und den Seiten fast keinen Rahmen gibt, treten Bilder stärker hervor. Der Touchscreen mit 3.840 x 2.160 4K Ultra HD Auflösung sieht unglaublich aus. Die ungesund hohe Auflösung sieht am 13-Zoll-Panel erstaunlich aus und die Farben sind angenehm gesättigt. Dell behauptet, das der 52 Wh-Akku unter bestimmten Bedingungen bis zu 19 Stunden durchhalten kann. Der Laptop zeichnet sich in puncto Akkulaufzeit aus und lädt mit dem mitgelieferten Ladeadapter deutlich schneller. Beachten Sie, dass Dell die Akkukapazität gegenüber den 60 Wh der vorigen Generation verringert hat, um Gewicht und Abmessungen zu verringern. Prozessoren der nächsten Generation sollten die kleinere Kapazität effizienter machen. Mit dem XPS 13 9370 hat Dell die Webcam von der oberen linken Ecke des Rahmens nach unten mittig verschoben. Es handelt sich noch immer um eine „Nose-Cam“, die zum User aufblickt, doch die Linse ist zentriert und sie erhielt einen viel besseren Winkel. Die Bildqualität ist mit anderen erstklassigen Laptops gleichauf und das Hintergrundrauschen hält sich in Grenzen.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Serie:

Das Ultrabook Konzept wurde von Intel auf der Computex 2011 vorgestellt. Diese neue Generation soll Intel Prozessoren mit niedriger Leistung nutzen, extrem schlank sein und auch bestimmte Tablet-Funktionen bieten. Es gibt eine große Auswahl verschiedenster Ultrabooks von zahlreichen Herstellern in der ersten Welle dieser ‘MacBook Air Killer’. Dell ging es anscheinend langsam an und brachte das erste Ultrabook im ersten Quartal 2012 auf den Markt. Während sich die meisten Hersteller dafür entschieden, ihre Ultrabooks unter neuen Namen und in vielen Modellen und Größen anzubieten, nutzt Dell die bereits Bekannte XPS Produktfamilie um ihr Ultrabook in nur einer einzigen Größe zu vermarkten.

Das Dell XPS 13 zieht sicherlich Blicke auf sich. Wie der größere Bruder, das Dell XPS 14Z, weist es einen geschwungenen, silbernen Alu-Körper mit im Vergleich zum Bildschirm reduzierter Gehäusegröße auf. Laut Dell wurde ein 13-Zoll Bildschirm in ein 11-Zoll Gehäuse gequetscht. Das entspricht nicht ganz den Tatsachen, kommt ihnen aber nahe, denn das Gehäuse ist definitiv kleiner als jenes anderer 13-Zoll Ultrabooks. Das XPS13 hat eine Kohlefaser Unterseite einer dünnen gummierten Schicht, sodass der Laptop beim Tippen nicht rutscht. Das Corning Gorilla Glass verleiht dem Bildschirm etwas größere Stabilität.

Dell bietet das XPS 13, ebenso wie Asus das Zenbook UX31, der Hauptkonkurrent, ab 999 € an. Die Bildschirmauflösung von 1366 x 768 Pixel ist allerdings deutlich niedriger als die 1600 x 900 Pixel Aufösung des UX31. Vorteile des XPS 13 gegenüber dem UX31 sind unter anderem die Tastaturbeleuchtung, die reaktionsschnelleren Tasten und die kleinere Größe.

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8550U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit (300 - 1.100 MHz) und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.22 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
90.85%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen knapp darunter. Manche Websites verschleudern gute Bewertungen, andere dagegen sind sehr streng. Em ehesten entspricht dieser Bereich einer Verbalwertung "gut".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Dell XPS 13 9370-1CNW5
UHD Graphics 620
Dell XPS 13 9370 i7 UHD
UHD Graphics 620
Dell XPS 13 9360R MMH8D
UHD Graphics 620
Dell XPS 13 9360-5563
UHD Graphics 620
Dell Xps 13 9360-9962
UHD Graphics 620

Geräte anderer Hersteller

HP Envy 13-ah0005ns
UHD Graphics 620
HP Envy 13-ah0001ng
UHD Graphics 620
Sony Vaio S11-VJS1121
UHD Graphics 620
HP Spectre 13-af005nl
UHD Graphics 620
HP Spectre 13-AF000NS
UHD Graphics 620
HP ENVY 13-ad113ns
UHD Graphics 620
HP Spectre 13-af090tu
UHD Graphics 620
Asus ZenBook S UX391U
UHD Graphics 620
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell XPS 13 9370, i7-8550U
Autor: Stefan Hinum, 15.02.2018 (Update: 15.02.2018)