Notebookcheck

Dell XPS 15 9500-BNX9508

Ausstattung / Datenblatt

Dell XPS 15 9500-BNX9508
Dell XPS 15 9500-BNX9508 (XPS 15 9500 Serie)
Prozessor
unknown, Intel Core i7-10750U
Hauptspeicher
32768 MB 
Bildschirm
15.60 Zoll 16:10, 3840 x 2400 Pixel 290 PPI
Massenspeicher
1 TB SSD
Anschlüsse
1 USB 3.1 Gen2, 1 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 2 Thunderbolt, 1 HDMI, 2 DisplayPort
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 344.72 x 230.14
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
2 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Dell XPS 15 9500-BNX9508

60% Dell XPS 15 9500 (BNX9508) Review
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.06.2020
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

Modell:

Das Dell XPS 15 9500 ist das neueste Mitglied der Dell-Familie. Der 15,6-Zoll-Laptop verfügt über 16 GB Arbeitsspeicher und 512 GB Speicherplatz. Die meisten Nutzer wollen trotz der erhöhten Leistung kein sperriges 15-Zoll-Notebook in der Tasche tragen, doch das Dell XPS 15 könnte mit dem Mythos des klotzigen 15-Zoll-Laptops aufräumen, denn es ist nur 18 mm dünn und wiegt 2,05 kg. Es ist natürlich nicht das leichteste Notebook der Welt, in Anbetracht der Hardware und langen Akkulaufzeit ist das Dell 15 aber tragbarer als es sein müsste. Bei der Konnektivität wurde etwas gespart, vorhanden sind nur drei Thunderbolt-3-Anschlüsse, ein SD-Kartenleser und eine Audiobuchse. Letztere wird Benutzer mit verkabelten Kopfhörern erfreuen, andere könnten jedoch von der begrenzten Schnittstellen-Auswahl enttäuscht sein. Allerdings könnte man wegen des prachtvollen Gehäuses des Laptops darüber hinwegsehen. Das Dell XPS 15 besteht gänzlich aus CNC-Aluminium, die Kanten sind sauber, und auf der Außenseite prangt das typische Dell-Logo.

Die Tastatur wurde aus Kohlefaser gefertigt, sie ist somit noch bequemer, könnte mit der Zeit aber schmutzig werden. An jeder Seite der Tastatur befindet sich ein Lautsprechergrill, unter denen sich vier Lautsprecher befinden, die womöglich die besten auf dem Laptop-Markt sind, gleichauf mit dem neuesten 16-Zoll-MacBook-Pro. Es ist auf jeden Fall eine Verbesserung vom Dell XPS 15 2019, dessen Lautsprecher nicht mal ein kleines Zimmer mit gutem Klang füllen konnten. Das Dell XPS 15 9500 hat eine Auflösung von 3840 x 2400 Pixel, bedeckt 100% des Adobe-RGB-Farbraumes und erreicht eine Helligkeit von 500 nits. Darüber hinaus sieht der Bildschirm dank einer schmalen Einfassung noch größer aus, was Benutzer schätzen werden, wenn sie sich Filme ansehen. Dieses Notebook wäre zudem eine gute Wahl für professionelle Kreative, die ein helles und farbgenaues Display benötigen. Für angemessene Leistung wurden ein Intel Core i7-10875H und eine Nvidia GeForce GTX 1060 Ti eingebaut, die im Prinzip eine Gaming-GPU ist. Das Dell XPS 15 9500 2020 ist aber definitiv kein Gaming-Laptop, denn das dünne und leichte Gehäuse würde mit langen Gaming-Sitzungen nicht klarkommen. Alles in allem ist dieser Laptop für alle toll, die von seinen Features profitieren würden.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte basierend auf der Desktop GTX 1650 Ti mit Turing Architektur. Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX 2000 Modellen. Es sind anscheinend verschiedenste Versionen mit unterschiedlichen Taktraten und Spezifikationen erhältlich, die sich bei der Performance deutlich unterscheiden können.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


unknown: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion Gaming 16-a0007ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Acer Predator Helios 300 PH315-53-5507
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H
Lenovo IdeaPad Creator 5 15IMH05-82D4003GGE
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Dell XPS 15 9500-XXFY5
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
HP Omen 15-en0261ng
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Dell G5 15 5500 i7-10750H, 1650 Ti
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
HP Omen 15-en0001ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
HP Envy 15-ep0003ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H
Lenovo Ideapad Creator 5 15IMH05, i5-10300H GTX 1650 Ti
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H
Schenker XMG Core 15-M20hdw
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus TUF Gaming A15 FA506II-BQ150
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
HP Pavilion Gaming 15-ec1012ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Acer Nitro 5 AN515-55-52HQ
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H
Dell G5 15 5500-9T6CF
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H
Acer Predator Triton 300 PT315-52, i5-10300H GTX 1650 Ti
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H
HP Omen 15t-ek000
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H
Acer Aspire 7 A715-75G
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H
Acer Nitro 5 AN515-55-751H
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion 5 15ARH05-82B5007CMH
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Lenovo Legion 5i
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion 5 15ARH05-82B500C5GE
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H
Lenovo IdeaPad Gaming 3i 15IMH05-81Y400F6GE
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Acer Aspire Nitro 5 AN515-44
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus ROG Strix G15 G512LI
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Asus TUF A15 FA506II-HN188
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H
Asus TUF Gaming A15 FX506II-R75TB6B
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus TUF Gaming A15 FA506II-BQ027T
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus TUF Gaming A15 FA506II-BQ018
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H
Acer Nitro 5 AN515-55-52DV
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell XPS 15 9500-BNX9508
Autor: Stefan Hinum, 19.07.2020 (Update: 19.07.2020)