Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Intel Core i7-12700K übertrifft den AMD Ryzen 9 5900X und den Core i9-11900K im CPU-Z-Benchmark

Der Intel Core i7-12700K stellt den Core i9-11900K in den Schatten. (Bild: Amazon)
Der Intel Core i7-12700K stellt den Core i9-11900K in den Schatten. (Bild: Amazon)
Intel zeigt sich zuversichtlich, dass Alder Lake die Performance von AMD Ryzen übertreffen kann, und der jüngste Benchmark-Leak deutet erneut darauf hin, dass dies der Fall sein könnte. Denn der Intel Core i7-12700K zeigt bereits ein erstklassiges Ergebnis.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Leaker @TUM_APISAK hat den unten eingebetteten Screenshot geteilt, auf dem ein CPU-Z-Benchmark-Ergebnis des Intel Core i7-12700K zu sehen ist. Der Chip bietet genau wie der Core i9-12900K acht Performance-Kerne, denen aber nur vier statt acht Effizienz-Kerne zur Seite gestellt werden, sodass der Prozessor auf insgesamt zwölf Kerne und 20 Threads kommt. Der Chip soll Taktfrequenzen bis 5,0 GHz bei einer TDP von 125 Watt erreichen.

Das Benchmark-Ergebnis von 800 Punkten im Single-Core-Betrieb und 9.432 Punkten bei der Auslastung aller zwölf Kerne kann sich durchaus sehen lassen. Zum Vergleich: Der Intel Core i9-11900K kommt als schnellster Rocket Lake-Chip auf "nur" 682 Punkte (Single-Core) bzw. 6.563 Punkte (Multi-Core). Doch auch der AMD Ryzen 9 5900X, der gleich zwölf leistungsstarke Zen 2-Kerne bietet, muss sich geschlagen geben, zumindest im Single-Core-Benchmark, in dem der AMD-Chip 648 Punkte erzielt, sodass sich für den Core i7-12700K ein Vorsprung von 23,5 Prozent ergibt.

Im Multi-Core-Benchmark führt der Chip von AMD mit 9.544 Punkten um 1,2 Prozent, ein zu vernachlässigender Unterschied. Da unklar ist, mit welchem Betriebssystem oder Arbeitsspeicher der Core i7-12700K kombiniert wurde, oder auch ob der Intel-Chip übertaktet wurde, bleibt abzuwarten, welcher der beiden Chips im Multi-Core-Benchmark letztendlich schneller sein wird. Die Intel Alder Lake Desktop-Prozessoren werden am 28. Oktober offiziell vorgestellt und voraussichtlich bereits ab 4. November ausgeliefert, sodass es nicht mehr lange dauern wird, bis man sich ein umfassenderes Bild von der Performance der Chips machen kann.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7500 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Der Intel Core i7-12700K übertrifft den AMD Ryzen 9 5900X und den Core i9-11900K im CPU-Z-Benchmark
Autor: Hannes Brecher,  7.10.2021 (Update:  7.10.2021)