Notebookcheck

Eigenentwicklung: Das Huawei Mate 40 RS setzt auf deutlich schnelleren SFS 1.0-Speicher statt auf UFS 3.1

Huaweis selbst entwickelter SFS 1.0-Speicher schreibt sehr viel schneller als der weit verbreitete UFS 3.1-Speicher. (Bild: Bilibili)
Huaweis selbst entwickelter SFS 1.0-Speicher schreibt sehr viel schneller als der weit verbreitete UFS 3.1-Speicher. (Bild: Bilibili)
Der HiSilicon Kirin 9000 ist offenbar nicht die einzige Eigenentwicklung in der Mate 40-Serie, die der Konkurrenz in mancher Hinsicht voraus ist: Ein Teardown zeigt nun den intern entwickelten SFS 1.0-Flash-Speicher, der verglichen mit UFS 3.1 eine fast doppelt so schnelle Schreibgeschwindigkeit bietet.
Hannes Brecher,

Nachdem sich das Huawei Mate 40 Pro (ca. 1.200 Euro auf Amazonin einem Teardown bereits vergleichsweise reparaturfreundlich gezeigt hat fördert ein Teardown des Topmodells auf Bilibili ein spannendes Detail zu Tage: Das Mate 40 Pro+ und das Mate 40 RS setzen nicht etwa auf herkömmlichen UFS 3.1-Speicher, wie man ihn bei den meisten Flaggschiffen der Konkurrenz findet, sondern auf eine Eigenentwicklung.

Denn die Speicherchips, die mit einem HiSilicon-Logo versehen wurden, enthalten SFS 1.0-Flash-Speicher. Dieser erreicht Angaben von SeekDevice zufolge sequentielle Lesegeschwindigkeiten von rund 966 MB/s – das ist deutlich langsamer im Vergleich zu den 1.800 MB/s, die UFS 3.1 in einigen Konkurrenzprodukten erreicht. Die Schreibgeschwindigkeit ist allerdings eindrucksvoll: Mit 1.280 MB/s sequentiell bzw. 548 MB/s random wird fast die doppelte Geschwindigkeit im Vergleich zu UFS 3.1 erzielt.

Huawei hat bisher kaum Details zu dieser neuen Speichertechnologie verraten, und da in der alltäglichen Nutzung die Lesegeschwindigkeit für viele Nutzer eine größere Rolle spielen dürfte ist nicht ganz klar, wo genau Huawei die Vorteile dieser Speicherchips sieht.

Abgesehen davon ist das Mate 40 RS ähnlich aufgebaut wie das Mate 40 Pro, auch hier können viele Komponenten einzeln getauscht werden, sodass Reparaturen durchaus möglich sind. Durch die etwas umständlich mit Hitze zu entfernende Rückseite und den vielen empfindlichen Bauteilen empfiehlt sich dennoch, nur dann Reparaturen selbst vorzunehmen, wenn man genau weiß, wie man vorgehen sollte.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Eigenentwicklung: Das Huawei Mate 40 RS setzt auf deutlich schnelleren SFS 1.0-Speicher statt auf UFS 3.1
Autor: Hannes Brecher,  3.11.2020 (Update:  3.11.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.