Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein geleaktes Bild zeigt die AMD Radeon RX 6600 XT mit nur einem Lüfter

Die AMD Radeon RX 6600 XT kommt offenbar mit nur einem Lüfter aus. (Bild: VideoCardz)
Die AMD Radeon RX 6600 XT kommt offenbar mit nur einem Lüfter aus. (Bild: VideoCardz)
Die AMD Radeon RX 6600 XT sollte noch im ersten Halbjahr vorgestellt werden. Daraus wurde zwar nichts, nun gibt es aber immerhin ein erstes Bild, das die kompakte Grafikkarte mit nur einem Lüfter zeigt.
Hannes Brecher,

VideoCardz konnte ein erstes Renderbild der AMD Radeon RX 6600 XT teilen, auf dem die Grafikkarte stark dem Modell ähnelt, das AMD Anfang des Jahres im Rahmen der CES bereits kurz gezeigt hat, wie im unten eingebetteten Screenshot zu sehen ist. Auf diesem Event hat das Unternehmen angegeben, dass die Grafikkarte noch im ersten Halbjahr auf den Markt kommen sollte.

Das hat zwar nicht ganz geklappt, das neue Foto zeigt aber immerhin das Design der Mittelklasse-Grafikkarte, die mit nur einem Lüfter und einem einzelnen 8-Pin-Anschluss zur Stromversorgung auskommt. Das Design entspricht größtenteils dem der übrigen Radeon RX 6000 Desktop-Grafikkarten. Die Radeon RX 6600 XT wird voraussichtlich mit 2.048 Recheneinheiten und mit 8 GB GDDR6-Grafikspeicher mit einer Bandbreite von bis zu 256 GB/s ausgestattet sein. 

Dazu darf man 32 MB Infinity Cache und eine TGP zwischen 100 Watt und 130 Watt erwarten. Die günstigere Radeon RX 6600 (ohne XT) soll wahlweise mit 4 GB oder 8 GB VRAM angeboten werden und mit nur 1.792 Recheneinheiten bestückt sein. Einige Gerüchte deuten auf sehr hohe Taktfrequenzen bis 2.900 MHz, wodurch AMD bald starke Konkurrenten für die GeForce RTX 3060 anbieten könnte.

Wann genau die Radeon RX 6600-Serie endlich offiziell vorgestellt wird ist derzeit noch unklar, im Hinblick auf die vielen Leaks ist aber davon auszugehen, dass es bis zum Launch nicht mehr allzu lange dauern wird. 

AMD hat ursprünglich angekündigt, dass die Radeon RX 6600 XT noch im ersten Halbjahr auf den Markt kommen sollte. (Bild: AMD)
AMD hat ursprünglich angekündigt, dass die Radeon RX 6600 XT noch im ersten Halbjahr auf den Markt kommen sollte. (Bild: AMD)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8590 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Ein geleaktes Bild zeigt die AMD Radeon RX 6600 XT mit nur einem Lüfter
Autor: Hannes Brecher,  1.07.2021 (Update:  1.07.2021)