Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nvidia GeForce und AMD Radeon: GPU-Preise sinken, so viel bezahlt man aktuell für RTX 3000 und RX 6000

Die Zotac GeForce RTX 3060 AMP White Edition könnte man fast schon als Schnäppchen bezeichnen. (Bild: Zotac)
Die Zotac GeForce RTX 3060 AMP White Edition könnte man fast schon als Schnäppchen bezeichnen. (Bild: Zotac)
Über die vergangenen Monate waren Grafikkarten über lange Zeiträume ausverkauft oder einfach derart überteuert, dass sich ein Kauf für die meisten Kunden nicht gelohnt hätte. Langsam aber sicher sinken die Preise, wir fassen zusammen, wie viel man derzeit für unterschiedliche GPUs bezahlt.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Schon vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass sich die Verfügbarkeit von aktuellen Grafikkarten langsam verbessert, da die Preise derart hoch sind, dass Kunden diese nicht mehr bezahlen möchten. Genau wie erwartet führt dies dazu, dass die Preise langsam aber sicher sinken.

VideoCardz hat einen Preis-Trend errechnet, laut dem man für GeForce RTX 3000 im Schnitt "nur" noch das Doppelte der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers bezahlen muss, während Mitte Mai noch das Dreifache fällig wurde. Derartige Statistiken helfen aber nur begrenzt beim Kauf einer Grafikkarte, daher haben wir uns aktuelle Preisvergleiche angesehen um zu erfahren, wie viel man derzeit mindestens für aktuelle Nvidia- und AMD-GPUs bezahlen muss.

Dabei gibt es durchaus Grafikkarten, die fast schon bezahlbar sind: Die Zotac GeForce RTX 3060 AMP White Edition kostet beispielsweise "nur" 659 Euro – ziemlich genau das Doppelte der UVP von 329 Euro, aber deutlich weniger als noch vor einem Monat. In der Tabelle unten vergleichen wir den Listenpreis von Nvidia mit der jeweils günstigsten Grafikkarte, die derzeit innerhalb weniger Tage verfügbar ist.

Wie sich zeigt sind die Aufpreise bei einigen GPUs deutlich größer als bei anderen – die Preise dürften sich aber von Tag zu Tag ändern, sodass es sich lohnt, vor dem Kauf einen Preisvergleich zu konsultieren.

GrafikkarteUVP (Founders Edition)Marktpreis (günstigste Variante)
Nvidia GeForce RTX 3060329 Euro659 Euro
Nvidia GeForce RTX 3060 Ti419 Euro1.179 Euro
Nvidia GeForce RTX 3070519 Euro949 Euro
Nvidia GeForce RTX 3070 Ti619 Euro999 Euro
Nvidia GeForce RTX 3080719 Euro1.499 Euro
Nvidia GeForce RTX 3080 Ti1.199 Euro1.699 Euro
Nvidia GeForce RTX 30901.549 Euro1.999 Euro
AMD Radeon RX 6700 XT479 Euro798 Euro
AMD Radeon RX 6800579 Euro1.054 Euro
AMD Radeon RX 6800 XT649 Euro1.209 Euro
AMD Radeon RX 6900 XT999 Euro1.539 Euro
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Nvidia GeForce und AMD Radeon: GPU-Preise sinken, so viel bezahlt man aktuell für RTX 3000 und RX 6000
Autor: Hannes Brecher, 21.06.2021 (Update: 21.06.2021)