Notebookcheck

Erste Benchmarks der Nvidia GeForce MX130 erinnern stark an die GeForce 940MX

die Nvidia GeForce MX130 (Quelle: Nvidia)
die Nvidia GeForce MX130 (Quelle: Nvidia)
Die Nvidia GeForce MX130 ist eine weitere Nvidia GPU aus dem Einstiegsbereich und basiert auf der Maxwell Architektur. Wie kommt sie gegen die MX150 und - was noch wichtiger ist - gegen ihren eigenen Vorgänger, die 940MX an? Wir werfen einen Blick darauf.

Einleitung

Den originalen englischen Artikel finden Sie hier.

Nvidia erweitert seine Produktpalette im unteren Preissegment, um etwas Besseres als die integrierten Grafikkarten, die in den meisten Notebooks und Ultrabooks zu finden sind, anbieten zu können. Die neuesten GPUs aus Nvidias Werkstatt sind die GeForce MX130 und GeForce MX110. Im Gegensatz zur MX150 basiert die MX130 noch auf der älteren Maxwell Architektur (GM108) und ist somit ein direkter Nachfolger der GeForce 940MX. Die technischen Spezifikationen der MX130 lassen erahnen, dass es sich eher um eine Überarbeitung der 940MX handelt als um einen echten Nachfolger.

Acer hat uns Benchmark-Ergebnisse für ein Test-Notebook, welches mit einer Intel-Core i5-8250U-CPU und 8 GB RAM sowie der Nvidia GeForce MX130 ausgestattet ist, geliefert. Sehen wir uns diese Ergebnisse einmal an, um herauszufinden, was die MX130, verglichen mit der MX150 und 940MX, zu bieten hat.  

GPU-Benchmarks

Im 3DMark 11 blieb das auf der MX130 basierende Acer Vorserienmodell weit hinter der MX150 zurück, hatte aber fast idente Ergebnisse wie das auf der 940MX basierende Lenovo ThinkPad T470pwelches auch mit einer Intel-Core-i7-7700HQ-CPU ausgestattet ist. Diese Ergebnisse deuten an, dass die Pascal Architektur der MX150 doch auch im unteren Preissegment Vorteile bietet.

3DMark 11
1280x720 Performance GPU
Acer Swift 3 SF315-51G-57E5
NVIDIA GeForce MX150, Intel Core i5-8250U
4742 Points ∼100%
Acer MX130 i5-8520u
NVIDIA GeForce MX130, Intel Core i5-8250U
3188 Points ∼67%
Lenovo ThinkPad T470p-20J7S00000
NVIDIA GeForce 940MX, Intel Core i7-7700HQ
3164 Points ∼67%
1280x720 Performance
Acer Swift 3 SF315-51G-57E5
NVIDIA GeForce MX150, Intel Core i5-8250U
4918 Points ∼100%
Acer MX130 i5-8520u
NVIDIA GeForce MX130, Intel Core i5-8250U
3449 Points ∼70%
Lenovo ThinkPad T470p-20J7S00000
NVIDIA GeForce 940MX, Intel Core i7-7700HQ
3428 Points ∼70%

Im 3DMark führte das mit der MX150 ausgestattete Acer Swift 3 SF315, verglichen mit der MX130 im Acer Testgerät, wie erwartet in jedem Test. Zwischen der MX130 und der 940MX sind jedoch kaum Unterschiede in den Testergebnissen zu finden.

3DMark
2560x1440 Time Spy Graphics
Acer Swift 3 SF315-51G-57E5
NVIDIA GeForce MX150, Intel Core i5-8250U
1085 Points ∼100%
Acer MX130 i5-8520u
NVIDIA GeForce MX130, Intel Core i5-8250U
686 Points ∼63%
Lenovo ThinkPad T470p-20J7S00000
NVIDIA GeForce 940MX, Intel Core i7-7700HQ
647 Points ∼60%
2560x1440 Time Spy Score
Acer Swift 3 SF315-51G-57E5
NVIDIA GeForce MX150, Intel Core i5-8250U
1201 Points ∼100%
Acer MX130 i5-8520u
NVIDIA GeForce MX130, Intel Core i5-8250U
776 Points ∼65%
Lenovo ThinkPad T470p-20J7S00000
NVIDIA GeForce 940MX, Intel Core i7-7700HQ
737 Points ∼61%
Fire Strike Extreme Score
Acer MX130 i5-8520u
NVIDIA GeForce MX130, Intel Core i5-8250U
1104 Points ∼100%
Lenovo ThinkPad T470p-20J7S00000
NVIDIA GeForce 940MX, Intel Core i7-7700HQ
1089 Points ∼99%
1920x1080 Fire Strike Graphics
Acer Swift 3 SF315-51G-57E5
NVIDIA GeForce MX150, Intel Core i5-8250U
3688 Points ∼100%
Acer MX130 i5-8520u
NVIDIA GeForce MX130, Intel Core i5-8250U
2478 Points ∼67%
Lenovo ThinkPad T470p-20J7S00000
NVIDIA GeForce 940MX, Intel Core i7-7700HQ
2399 Points ∼65%
1920x1080 Fire Strike Score
Acer Swift 3 SF315-51G-57E5
NVIDIA GeForce MX150, Intel Core i5-8250U
3289 Points ∼100%
Acer MX130 i5-8520u
NVIDIA GeForce MX130, Intel Core i5-8250U
2302 Points ∼70%
Lenovo ThinkPad T470p-20J7S00000
NVIDIA GeForce 940MX, Intel Core i7-7700HQ
2253 Points ∼69%
1280x720 Cloud Gate Standard Graphics
Acer Swift 3 SF315-51G-57E5
NVIDIA GeForce MX150, Intel Core i5-8250U
21666 Points ∼100%
Acer MX130 i5-8520u
NVIDIA GeForce MX130, Intel Core i5-8250U
14631 Points ∼68%
Lenovo ThinkPad T470p-20J7S00000
NVIDIA GeForce 940MX, Intel Core i7-7700HQ
14360 Points ∼66%
1280x720 Cloud Gate Standard Score
Acer Swift 3 SF315-51G-57E5
NVIDIA GeForce MX150, Intel Core i5-8250U
13562 Points ∼100%
Lenovo ThinkPad T470p-20J7S00000
NVIDIA GeForce 940MX, Intel Core i7-7700HQ
11802 Points ∼87%
Acer MX130 i5-8520u
NVIDIA GeForce MX130, Intel Core i5-8250U
11253 Points ∼83%

Zusammenfassung

Die auf der GM108-GPU basierende Nvidia GeForce MX130 erfüllt alle Erwartungen an eine dedizierte GPU im unteren Preissegment. Die MX130 basiert noch auf der 28-nm-Maxwell-Architektur und kann daher nicht dieselben Vorteile der energiesparenden Pascal Architektur bieten. Wir erwarten dennoch, dass neue Budget-Ultrabooks bald mit dieser GPU, in Kombination mit einem Intel-Kaby Lake-R-Chip, ausgestattet sein werden und somit dedizierte Grafik-Performance auch im Einstiegsbereich zur Verfügung stehen wird.

Weitere Benchmarks und die neuesten Informationen finden Sie auf unserer Seite über die Nvidia GeForce MX130.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Erste Benchmarks der Nvidia GeForce MX130 erinnern stark an die GeForce 940MX
Autor: Vaidyanathan Subramaniam, 12.12.2017 (Update: 13.12.2017)