Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Erste Samsung Galaxy A33 5G Renderbilder: Auch in der günstigen Mittelklasse gibts künftig keinen Kopfhöreranschluss mehr

Weit und breit kein Loch zu sehen: Der 3,5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer fehlt künftig auch in der günstigen Mittelklasse, wie beim Samsung Galaxy A33.
Weit und breit kein Loch zu sehen: Der 3,5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer fehlt künftig auch in der günstigen Mittelklasse, wie beim Samsung Galaxy A33.
Man glaubt es kaum, dass Samsung mal zu jenen Herstellern gehörte, die Apple für das Entfernen der 3,5 mm Klinkenbuchse am iPhone kritisiert hatten. Hochauflösende Renderbilder auf Basis geleakter CAD-Files zeigen uns nun erstmals den Nachfolger des Galaxy A32, der nun ebenfalls ohne Kopfhöreranschluss auskommen muss, erstmals bei Samsung in dieser Preisklasse.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Früher oder später wird es wohl gar keine Smartphones mit Kopfhöreranschluss mehr geben, zumindest wenn es nach Samsung geht. Das schließen wir aktuell aus den ersten Renderbildern zum Nachfolger des Galaxy A32, das bei Amazon aktuell ab etwa 260 Euro in der 5G-Version zu haben ist. Es handelt sich also um ein sehr günstiges Mittelklasse-Smartphone, bei dem künftig dennoch der Kopfhöreranaschluss verschwinden wird, wie erste Bilder zum Nachfolger namens Galaxy A33 5G nahelegen.

Die stammen aus dem 3D-Renderprogramm von Steve Hemmerstoffer aka @OnLeaks, der uns die visualisierten Bilder auch in 360-Grad-Videoform auf Basis geleakter CAD-Modelle frei Haus liefert. Einmal mehr sehen wir eine Quad-Cam an der Rückseite, zu der allerdings noch keine Specs bekannt sind. Die Maße von 159 x 74 x 8,1 mm (9,7 mm mit Kamerabuckel) deuten auf ein deutlich geschrumpftes Gehäuse, vielleicht einer der Gründe, warum Samsung nun auch in dieser Preisklasse den Kopfhöreranschluss gestrichen hat.

An der Front soll ein etwa 6,4 Zoll AMOLED-Display stecken, einmal mehr mit Selfie-Cam in Form einer Notch an der Oberseite aber offenbar mit einem etwas geschrumpften Kinn an der Unterseite, sofern sich die Renderings als korrekt entpuppen. Das Galaxy A33 5G soll im Januar 2022 in den Farben Orange, Hellblau, Weiß und Schwarz auf den Markt kommen, weiteres Specs -etwa zum integrierten Chipsatz - sind aktuell aber noch nicht bekannt. 

 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8040 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Erste Samsung Galaxy A33 5G Renderbilder: Auch in der günstigen Mittelklasse gibts künftig keinen Kopfhöreranschluss mehr
Autor: Alexander Fagot, 13.11.2021 (Update: 13.11.2021)