Notebookcheck

Erwachsen werden: Neuer Samsung-Spot verarscht Apple iPhone-Hype

Growing Up: Der neueste Samsung Galaxy-Sport verarscht den iPhone-Hype.
Growing Up: Der neueste Samsung Galaxy-Sport verarscht den iPhone-Hype.
Für Samsung sind Apple-Fans offenbar Kinder, die erst erwachsen werden müssen um sich dann ein Galaxy Note 8 zu kaufen, zumindest im neuesten Werbespot, der den 10 jährigen iPhone-Hype mit einigen Seitenhieben gegen Apple aufs Korn nimmt.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Es ist 2007, das erste iPhone von Apple wird verkauft und der Protagonist im neuesten Samsung Werbespot steht wie viele andere Apple-Fans Schlange. 10 Jahre später kann er über die Menschen vor den Apple-Stores nur mehr müde lächeln, er ist erwachsen geworden und hat sich ein Galaxy Note 8 gekauft, das neue iPhone X in diesem Monat reizt ihn offenbar nicht mehr.

Dazwischen liegen 10 Jahre iPhone-Hype, bei dem der ehemalige Apple-Fanboy brav mitgemacht hat und im Vergleich zu Galaxy-Geräten dennoch immer etwas ins Hintertreffen geraten ist, beispielsweise durch den nicht erweiterbaren Speicher oder das nicht wasserdichte iPhone des Jahres 2015. Die Adapter-Orgie mit den aktuellen Modellen lässt den ehemaligen iPhone-User dann endgültig zum Galaxy Note 8 wechseln. Für alle Samsung-Fans ein durchaus sehenswerter Spot, echte Apple-Fans werden sich dadurch allerdings kaum bekehren lassen.

Quelle(n)

Samsung

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > Erwachsen werden: Neuer Samsung-Spot verarscht Apple iPhone-Hype
Autor: Alexander Fagot,  8.11.2017 (Update:  8.11.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.