Notebookcheck

Galaxy Watch vor Launch am 9. August von der FCC zertifiziert

Galaxy Watch vor Launch am 9. August von der FCC zertifiziert
Galaxy Watch vor Launch am 9. August von der FCC zertifiziert
Ein Bericht aus Südkorea behauptet, dass die Samsung Galaxy Watch am 9. August zusammen mit dem Galaxy Note 9 debütieren soll. Jetzt hat eine Variante der vormals als Gear 4 gelabelten Smartwatch das Zertifikat der amerikanischen FCC erhalten.

Die US-amerikanische FCC hat die Galaxy-Watch-Variante mit der Bezeichnung SM-R810 zertifiziert. Das Modell war einige Wochen zuvor erstmalig auf der Webseite der Eurasian Economic Commission (EEC) gesichtet worden.

Die weiteren Varianten mit den Bezeichnungen SM-R800, SM-R805, und SM-R815 sind ebenfalls über die EEC bekannt. Der neue Eintrag bei der FCC verrät nicht besonders viel, außer dass die Smartwatch von Samsung mit WiFi 802.11 b/g/n und Bluetooth ausgestattet ist.

Der vermeintliche Nachfolger der Gear S3 wurde umgelabelt, sodass sie nun nicht mehr als Gear S4 in die Läden kommt, sondern unter dem neuen Label Galaxy Watch. Daher werden für die Smartwatch allerhand Neuerungen erwartet, um den Namensneustart zu rechtfertigen.

Gerüchte besagten zuletzt, dass Samsung vom eigenen Tizen OS auf Googles Wear OS umsteigen möchte. Neuere Berichte bestreiten dies. Voraussichtlich am 9. August wird über derartige Diskurse Klarheit herrschen.

Quelle(n)

Mysmartprice

Bild: Samsung

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Galaxy Watch vor Launch am 9. August von der FCC zertifiziert
Autor: Christian Hintze, 19.07.2018 (Update: 19.07.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).