Notebookcheck

Gerücht: Nachfolger der AMD RX570 und RX580 im Oktober

Neue AMD Grafikkarten stehen in den Startlöchern. (Bild: AMD)
Neue AMD Grafikkarten stehen in den Startlöchern. (Bild: AMD)
Einem Bericht zufolge könnten AMDs Polaris 30 GPUs schon in den nächsten Wochen vorgestellt werden. Den Anfang sollen die Nachfolger der RX570 und RX580 machen, die bereits Mitte Oktober bzw. Anfang November ihr Debüt bekommen sollen.

Ein Großteil der Spezifikationen bleibt dabei gleich: 8 GB GDDR5 VRAM, ein 256-bit Speicherinterface, und 2.048 bzw. 2.304 Recheneinheiten (RX570 / RX580). Die Taktfrequenzen sollen allerdings erhöht werden. Der Leistungszuwachs dürfte moderat sein, vergleichbar mit dem Update von der RX400- zur RX500-Serie.

Wie schon ihre Vorgänger sollen die Grafikkarten im unteren Preissegment zwischen 200 und 300 Euro positioniert werden. Polaris 30 ist ein weiterer Zwischenschritt auf AMDs Weg zum 7 nm Fertigungsverfahren, auf dessen Grundlage schon in der ersten Hälfte nächsten Jahres GPUs auf Basis der Vega-Architektur vorgestellt werden dürften.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Gerücht: Nachfolger der AMD RX570 und RX580 im Oktober
Autor: Hannes Brecher,  7.10.2018 (Update:  7.10.2018)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.