C Notebookcheck 2018
Notebookcheck

Nvidia: Geforce RTX 2000 Mobility-Lineup für Notebooks geleakt

Nvidia: Geforce RTX 2000 Mobility-Lineup für Notebooks geleakt
Nvidia: Geforce RTX 2000 Mobility-Lineup für Notebooks geleakt
Quellen der Seite Wccftech berichten über das komplette Lineup der mobilen RTX-Karten von Nvidia. Flaggschiff soll die Geforce RTX 2080 Max-Q werden, überraschenderweise gibt es neben zu erwartenden Modellen auch eine RTX bzw. eher GTX 2060 Ti Mobility.

Der Leak gibt mehrere interessante und auch neue Details preis. Denn auch neben dem Linup an sich gibt es einige Neuerungen. Beispielsweise scheint Nvidia nun die Dicke eines Laptops standardisieren zu wollen, immerhin gibt der Hersteller nun einen Wert an, bis zu welcher Gehäusedicke die jeweilige mobile GPU geeignet ist.

So sollen z.B. die 2070 Max-Q und die 2060 Ti in einen 15,6-Zoll-Laptop mit einer Dicke von 19,9 mm passen. Die 2070 ohne Max-Q empfiehlt Nvidia hingegen derzeit nur für 17-Zöller und einer Dicke von 26,7 mm. Andererseits gibt es einen weiteren Leak eines unbekannten Herstellers, welcher Wccftech mitteilte, dass man mit Nvidias Hilfe versuche, auch das Topmodell RTX 2080 Max-Q in einem 15 Zoll Gehäuse unterzubringen.

Das komplette Lineup umfasst folgende Karten. Übrigens ist das dabei das Kürzel vor der 20xx noch unklar, vermutlich macht das „RTX“ nur für die 2080 und 2070 Sinn, unterhalb dieser Karten könnte weiterhin das Kürzel „GTX“ gelten:

  • NVIDIA RTX 2080 Mobility
  • NVIDIA RTX 2080 MAX-Q Mobility
  • NVIDIA RTX 2070 Mobility
  • NVIDIA RTX 2070 MAX-Q Mobility
  • NVIDIA RTX 2060 Ti Mobility
  • NVIDIA RTX 2060 Mobility
  • NVIDIA RTX 2050 Ti Mobility
  • NVIDIA RTX 2050 Mobility

Das Max-Q-Design gibt es somit scheinbar nur für die 2080 und 2070. Zuletzt gab es noch einen kleinen Schocker hinsichtlich des Erscheinungsdatums. Die Insider berichten davon, dass der Release der mobilen Grafikkarten nicht mehr in diesem Jahr erfolgen soll. Angeblich werden sie auf der CES im Januar enthüllt, wobei das Topmodell sogar etwas später vorgestellt werden soll.

Quelle: Wccftech
Quelle: Wccftech

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Nvidia: Geforce RTX 2000 Mobility-Lineup für Notebooks geleakt
Autor: Christian Hintze, 11.10.2018 (Update: 11.10.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).