Notebookcheck

Gerücht: YouTube arbeitet an einer TikTok-Konkurrenzplattform

YouTube will seine Position an der Spitze des Heimvideo-Marktes verteidigen. (Bild: Szabo Viktor, Unsplash)
YouTube will seine Position an der Spitze des Heimvideo-Marktes verteidigen. (Bild: Szabo Viktor, Unsplash)
TikTok ist eine Plattform für kurze Videoclips, die im Jahr 2016 auf den Markt kam und seitdem bereits mehr als 1,5 Milliarden App-Downloads erreichen konnte. Einem neuen Bericht zufolge will Google nun gegen seinen Konkurrenten vorgehen und eine ähnliche Plattform in die YouTube-App integrieren.
Hannes Brecher,

YouTube ist schon seit jeher der Gigant der Heimvideos. Sieht man sich die Statistiken an, so kann die Plattform mit zwei Milliarden Nutzern und einer Milliarde Stunden an Videostreams pro Tag durchaus beeindrucken. Gerade bei der jüngeren Generation ist die Beliebtheit von TikTok in den vergangenen beiden Jahren regelrecht explodiert.

So kann die Plattform mittlerweile bereits 800 Millionen täglich aktive Nutzer aufweisen, die durchschnittlich stolze 54 Minuten in der App verbringen. Bisher konnte die App vor allem in Indien und China bei Menschen zwischen 16 und 24 Jahren punkten, doch auch in den USA und in Europa findet TikTok immer mehr Anhänger. 

Wie The Information nun berichtet will Google nicht länger tatenlos zusehen, wie seiner hauseigenen Videoplattform die Nutzer streitig gemacht werden. Das Magazin beruft sich gleich auf zwei anonyme Quellen, die angegeben haben sollen, dass Google bis Ende des Jahres eine Kurzvideo-Offensive starten möchte.

Dabei soll in der bestehenden YouTube-App ein eigener Bereich geschaffen werden, der ausschließlich wenigen Sekunden langen Videos im TikTok-Stil gewidmet wird. Einer der Vorteile der Plattform soll die gigantische Bibliothek an Musik sein, die Google bereits lizenziert hat und so den Nutzern kostenlos zur Verwendung in ihren Videos zur Verfügung stellen könnte. YouTube hat sich wie üblich geweigert, einen Kommentar zu einem nicht angekündigten Produkt abzugeben.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Gerücht: YouTube arbeitet an einer TikTok-Konkurrenzplattform
Autor: Hannes Brecher,  2.04.2020 (Update:  2.04.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.