Notebookcheck

Gigabyte: Aero 14-Gaming-Notebook geleakt

Nicht zu schwer und nicht zu dick aber trotzdem leistungsfähig: das Aero 14
Nicht zu schwer und nicht zu dick aber trotzdem leistungsfähig: das Aero 14
Das 14 Zoll-Notebook besticht mit technischen Details wie HDMI 2.0 beziehungsweise Dual-Storage-System und einem für Gaming-Notebooks recht geringen Gewicht sowie schlankem Design.

Die Kollegen bei Winfuture haben auf der neuseeländischen Gigabyte-Webseite ein neues Gaming-Notebook aufgetrieben, welches Gigabyte selbst wohl erst zur Computex offiziell machen wird. Das 14 Zoll-Gerät wird mit 14,1 Zoll-IPS-Panel im 16:9 Format bestückt, ist matt beschichtet und bietet 2.560 x 1.440 Pixel, also QHD-Auflösung. Der Intel Skylake Core i7-6700HQ hat eine TDP von 45 Watt und bietet vier 2,6 Ghz-schnelle Kerne, die auf maximal 3,5 Ghz hochtakten können. 

Das Notebook kann über 2 Slots mit bis zu 32 GB DDR4-RAM bestückt werden, die Speicheranbindung läuft über ein "Dual-Storage-System", welches 2 Stück M.2 SSDs vom Typ 2280 sowohl über das moderne NMVe-Protokoll auf PCIe X4-Basis mit Geschwindigkeit bis zu 2 GB/s, als auch, traditionell, via SATA-Protokoll einbinden kann. Als GPU hat der Käufer die Wahl zwischen der onboard Intel HD Graphics 530 und einer von zwei Nvidia Geforce GTX-GPUs, entweder der GTX 970M mit 3 GB GDDR5-RAM oder der GTX 965M mit 5 GDDR5-RAM. Die Nvidia-Optimus-Technologie wird unterstützt, sodass das Gerät optimal zwischen onboard-Grafik und Nvidia-Chip wechseln kann.

Gigabyte verbaut in sein neues Modell bereits einen HDMI 2.0 Anschluss, sodass externe UHD-Monitore mit 60 Hz angesteuert werden können. Alternativ steht auch ein Mini-Display-Port zur Videoausgabe zur Verfügung. 3 USB 3.0 Ports sowie ein USB 3.1 Type C Anschluss, ein SD-Kartenleser sowie Audio In/Out sind ebenfalls verbaut. Der Type-C USB-Anschluss ist leider nicht Thunderbolt 3-fähig, bietet allerdings 10Gbps und hohe Ladeströme. (5V 3A) Funktechnisch enthält das Aero 14 die übliche Palette an Technologien: Dual-Band 802.11ac WLAN sowie Bluetooth 4.1. Eine beleuchtete Tastatur, 1,5 Watt Stereolautsprecher und eine 720p-Webcam runden die Ausstattung ab. 

Viel Wert legt Gigabyte offenbar auf lange Laufzeiten, die Batteriekapazität beträgt sehr gute 94,24 Wattstunden. Wie lange das Notebook damit durchhält, werden Tests zeigen müssen. Das Gerät wiegt 1,89 kg, benötigt 335 x 250 x 19,9 mm Grundfläche und kann entweder mit Windows 7 oder Windows 10 in Home- oder Pro-Variante bestellt werden. Offiziell wird Gigabyte das Notebook vermutlich in wenigen Tagen zur Computex ankündigen, Preise werden wir wohl auch erst danach erfahren.

 
 

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > Gigabyte: Aero 14-Gaming-Notebook geleakt
Autor: Alexander Fagot, 25.05.2016 (Update: 25.05.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.