Notebookcheck

Google Chrome: Update auf Version 64.0.32 behebt 53 Sicherheitslücken

Google Chrome ist nun bei Version 64.0.3282.119 angekommen
Google Chrome ist nun bei Version 64.0.3282.119 angekommen
Der Internetbrowser Google Chrome ist weit verbreitet – gerade deshalb sind häufige Sicherheitsupdates essentiell. Die Version 64.0.32 stopft 53 Sicherheitslücken des Programms auf Notebooks und PCs.

Chrome wird wieder ein Stück sicherer 

Laut einer von den Marktforschern Statista im November 2017 erhobenen Analyse wird auf über der Hälfte aller Computer weltweit (exakt 51,44 Prozent) Googles Surf-Anwendung eingesetzt. Diese Zahlen setzen sich aus 26,17 Prozent der Version 63, 22,12 Prozent der Version 62, 1,27 Prozent der Version 61 und 1,88 Prozent der Version 49 zusammen. Der Internetbrowser des Suchmaschinen-Experten ist also äußerst populär und wird auch gut gepflegt. Gestern gab Google in seinem Blog bekannt, dass es eine stabile Version des Updates auf Chrome 64.0.3282.119 gibt. Diese solle in den nächsten Tagen / Wochen verteilt werden. Tatsächlich hat sich die aktualisierte Fassung bereits am heutigen Donnerstag auf den Weg gemacht. Wir konnten unseren Browser schon auf den neuesten Stand bringen. Die Infos zu den kompletten Anpassungen stellt der Entwickler wie gehabt in einem Changelog zur Verfügung. Am wichtigsten sind jedoch die behobenen 53 Sicherheitslücken. Auch vor Spectre und Meltdown schützt sich die Anwendung. Das Update wird sowohl für Windows-Rechner, wie auch für Linux und Mac angeboten. 

Wie erhält man Chrome 64.0.32?

In Googles Wunschvorstellung färbt sich das Menüsymbol in Form von drei horizontal untereinander angeordneten Punkten (rechts oben im Browser-Fenster) bei Verfügbarkeit einer Aktualisierung. Wenn Sie ein grünes Symbol sehen, ist ein Update seit zwei Tagen erhältlich, bei Orange seit vier Tagen und bei Rot seit über einer Woche. Bei uns wurde das Icon nicht grün, wir leiteten die Prozedur deshalb manuell ein. Hierfür müssen Sie auf das Menüsymbol klicken und danach auf die Schaltfläche „Hilfe / Über Google Chrome“. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Google Chrome: Update auf Version 64.0.32 behebt 53 Sicherheitslücken
Autor: André Reinhardt, 25.01.2018 (Update: 25.01.2018)
André Reinhardt
André Reinhardt - Editor
Meine Passion für Mobilgeräte machte ich im Jahre 2010 zum Beruf. Der Einstieg in die redaktionelle Branche gelang mir durch eine freiwillige Tätigkeit bei einem US-amerikanischen Smartphone-Blog. Kurze Zeit später administrierte ich ein Handy-Forum und arbeitete als Vollzeit-Redakteur in der Android-Sektion einer bekannten Technik-Seite. Schließlich beschloss ich, Ende 2014 meine Selbstständigkeit einzuleiten. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne und bin begeisterter Videospieler.