Notebookcheck

Chrome: Adblocker ab Februar 2018 aktiv

Chrome: Adblocker ab Februar 2018 aktiv
Chrome: Adblocker ab Februar 2018 aktiv
Google hat den genauen Starttermin für den hauseigenen, standardmäßig in Chrome aktiven Adblocker und weitere Details zu akzeptablen Werbeformaten bekanntgegeben.

Bereits seit Monaten ist klar, dass Google ab dem kommenden Jahr störende Werbung standardmäßig und auch ohne dediziertes Addon blocken wird. Der genaue Termin war bislang allerdings ebenso unklar wie die konkrete Ausgestaltung. 

Nun hat Google bekanntgegeben, dass der Adblocker am 15. Februar 2018 aktiviert wird und sich an den Vorgaben der Coalition for Better Ads orientiert. Konkret sind vier Desktop- und acht Mobil-Werbeformate unerwünscht.

Dabei werden Webseitenbetreiber bestraft, wenn mehr als ein bestimmter Prozentsatz der ausgelieferten Werbung der Definition der Koalition nach unerwünscht ist. Dieser Prozentsatz nimmt über die Zeit von anfangs 7,5 auf 2,5 Prozent ab, Administratoren können sich also in gewisser Weise darauf einstellen.

Wird der Prozentanteil überschritten, so haben Webseitenbetreiber 30 Tage Zeit zu reagieren, ansonsten werden alle Anzeigen blockiert - sogar Googles Werbebanner. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Chrome: Adblocker ab Februar 2018 aktiv
Autor: Silvio Werner, 20.12.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.