Notebookcheck

Google: EU-Kartellamt untersucht Googles Datensammel-Praktiken

Google: EU-Kartellamt untersucht Googles Datensammel-Praktiken
Google: EU-Kartellamt untersucht Googles Datensammel-Praktiken
Das Kartellamt ließ am Wochenende verlauten, dass man derzeit eine Untersuchung über das Sammeln von Daten seitens Google eingeleitet hätte. Das Statement soll wohl auch klar machen, dass Google trotz vergangener Strafzahlungen auch weiterhin unter strenger Beobachtung steht.

Damit steht Google auf beiden Seiten des Atlantiks bei den Kontrollbehörden im Fokus. Das Kartellamt der Europäischen Union schaut derweil ganz genau auf die Art und Weise, wie das dominante Tech-Unternehmen Daten nutzt und monetarisiert.

Konkret gab ein Sprecher der EU bekannt, dass man Informationen akquiriere, zu welchen Zwecken Alphabets Tochterunternehmen Google Daten sammle. In der aktuellen Phase hat man offiziell lediglich Fragen an das Unternehmen weitergeleitet, zu denen Google Stellung in Sachen Datenerhebung und -gebrauch nehmen kann.

Es geht um Daten bezüglich der Suchengine, der personalisierten Werbung (online ad targeting services), Login Services, Web Browsers (Chrome) und andere. Insgesamt hat Google allein in den letzten zwei Jahren über 8 Milliarden Euro Strafe zahlen müssen und ist dazu aufgefordert worden seine Geschäftspraktiken zu ändern.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > Google: EU-Kartellamt untersucht Googles Datensammel-Praktiken
Autor: Christian Hintze,  2.12.2019 (Update:  2.12.2019)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).