Notebookcheck

Samsung Galaxy S9: Zweite Android-10-Beta nächste Woche erhältlich

Samsung Galaxy S9: Zweite Android-10-Beta nächste Woche erhältlich
Samsung Galaxy S9: Zweite Android-10-Beta nächste Woche erhältlich
Alle Kunden, welche kein aktuelles Flaggschiff-Smartphone aus diesem Jahr ihr Eigen nennen, warten derzeit auf Android 10 für ihre Geräte. So auch die Besitzer des letztjährigen Flaggschiff-Modells Samsung Galaxy S9 bzw. S9+. Der Beta Manager von Samsung hat nun verlauten lassen, dass die zweite Beta-Version nächste Woche ausgeliefert werden soll.
Christian Hintze,

Nächste Woche sollen alle Samsung Galaxy S9 (497 Euro bei Amazon) und deren Plus-Variante (600 Euro auf Amazon) die zweite Iteration der One UI 2.0 Beta ausgeliefert bekommen. Die Samsung-Oberfläche für Android basiert auf dessen 10. Version. Der Schritt wurde auch deshalb fällig, weil das Galaxy Note 9 bereits zwei größere Beta-Updates erhalten hat.

Unglücklicherweise bedeutet dies nicht gleichzeitig, dass uns eine stabile Version des Android-10-Skins demnächst ins Haus steht, immerhin hat die neue Galaxy-S10-Serie insgesamt ganze sieben Beta-Versionen erhalten bevor die finale Variante erhältlich war.

Die offizielle Roadmap versprach zuletzt einen stabilen Release von Android 10 für Februar 2020. Das S10-Trio ist diesem Zeitplan voraus, sodass sich womöglich auch Besitzer anderer Modelle Hoffnung auf eine schnellere Versorgung machen können. Zuvor dürfte jedoch das Galaxy Note 10 (870 Euro bei Amazon) an der Reihe sein, ein finales Update wird für Ende Dezember oder Anfang Januar erwartet.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > Samsung Galaxy S9: Zweite Android-10-Beta nächste Woche erhältlich
Autor: Christian Hintze,  5.12.2019 (Update:  5.12.2019)
Christian Hintze
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).