Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomis MIUI-Strategie der kommenden Jahre: Stärkere Vernetzung von Smartphones und IoT-Geräten

Xiaomis MIUI-Strategie der kommenden Jahre: Stärkere Vernetzung von Smartphones und IoT-Geräten
Xiaomis MIUI-Strategie der kommenden Jahre: Stärkere Vernetzung von Smartphones und IoT-Geräten
Der General Manager von Xiaomi hat heute über die mittel- bis langfristigen Strategien des Unternehmens zum Thema MIUI gesprochen. Der große Fokus soll dabei auf der Vernetzung von Smartphones und IoT-Geräten liegen.
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Xiaomi ist im Bereich IoT ja bereits fleißig tätig, beispielsweise über gesponsorte Sparten wie Yeelight und Co. Zudem hat der chinesische Hersteller schon viele weitere Lifestyle-Produkte herausgebracht. In Zukunft möchte der Konzern diese Produkte mehr denn je miteinander verbinden, das Smartphone soll über die MIUI-Android-Oberfläche die Schaltzentrale zu all dem werden.

Dadurch möchte Xiaomi die Bereiche Smart Life, Sicherheit und „Datenschutz“ stärker miteinander vernetzen. Es sollen zukünftig schrittweise neue Funktionen in MIUI Einzug halten, um IoT-Netze der kommenden Generation zu entwickeln. Zentral dabei ist die Zusammenarbeit der Bereiche KI, 5G und IoT. Diese Bereiche würden laut Xiaomi-CEO ungeahnte Potentiale offenbaren.

Dadurch dringen die Chinesen natürlich auch in immer mehr Lebensbereiche ihrer Kunden und derer persönlicher Daten vor, eben genauso wie es Amazon, Google, Apple, Microsoft & Co auch tun.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Gizmochina

Bild: Xiaomi

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1633 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Xiaomis MIUI-Strategie der kommenden Jahre: Stärkere Vernetzung von Smartphones und IoT-Geräten
Autor: Christian Hintze, 20.11.2019 (Update: 20.11.2019)