Notebookcheck

Google Maps auf Android: Wifi-Modus und SD-Karten-Unterstützung

Google Maps auf Android: Jetzt mit WLAN-Modus und SD-Karten-Unterstützung.
Ein neuer WLAN-Only-Modus zwingt Google Maps, nur im WLAN online zu gehen. Offline-Karten können nun auch auf SD-Karte gespeichert werden. In Österreich wird nun auch MyTaxi unterstützt.

Besonders Reisende in fremden Ländern werden sich über zwei neue Features der Android-Version von Google Maps freuen. Ein WLAN-Modus zwingt die Kartenanwendung nun dazu, das Kartenmaterial in Mobilfunknetzen nicht im Hintergrund upzudaten und kann den Datenverbrauch damit nun auf Wunsch deutlich reduzieren. Damit kann man also weiterhin in Mobilfunknetzen chatten oder Pokemon jagen ohne Angst haben zu müssen, dass Google Maps im Hintergrund teures Roaming- oder beschränktes Prepaid-Guthaben aufbraucht. Der WLAN-Modus ersetzt übrigens den bisher schon vorhandenen Offline-Modus.

Das dazu nötige Offline-Kartenmaterial kann nun optional auch auf SD-Karten gespeichert werden, ein Dialog fragt beim Download nach dem Speicherort. Das dürfte ebenfalls eine willkommene Entlastung auf Reisen sein, auch der verbaute Speicher läuft ja gerne mal über. Beide Änderungen gelten aktuell nur für Android. Auf iOS gibt es aber auch Neues zu berichten. Sowohl unter Android als auch iOS unterstützt Google Maps nun auch vermehrt alternative Taxidienstleister. In Österreich beispielsweise kommt die Unterstützung für MyTaxi neu hinzu. Polen, Irland, Russland und Israel haben nun je nach Verfügbarkeit auch Zugriff auf Gett und Hailo. In vielen südostasiatischen Ländern werden nun dort populäre Services wie Go-Jek und Grab unterstützt.

Quelle(n)

https://maps.googleblog.com/2016/08/get-around-town-little-easier-with-new.html

via: https://www.engadget.com/2016/08/09/google-maps-for-android-lets-you-save-maps-to-an-sd-card/

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Google Maps auf Android: Wifi-Modus und SD-Karten-Unterstützung
Autor: Alexander Fagot, 10.08.2016 (Update: 10.08.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.