Notebookcheck

HP Elitebook 820 G2-J8R58EA

Ausstattung / Datenblatt

HP Elitebook 820 G2-J8R58EA
HP Elitebook 820 G2-J8R58EA (EliteBook 820 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 5500, Kerntakt: 300-950 MHz, Single-Channel, 10.18.10.3995
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3-1600, Single-Channel, zwei Speicherbänke (eine Bank belegt)
Bildschirm
12.5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 176 PPI, LG Philips, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Samsung SSD PM851 256 GB MZ7TE256HMHP, 256 GB 
, 200 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC280 @ Intel Broadwell PCH-LP High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: Helligkeitssensor, Erschütterungssensor, GPS, TPM 1.2
Netzwerk
Intel I218-LM Gigabit (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0, HP lt4112 Gobi 4G, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 21 x 310 x 215
Akku
46 Wh Lithium-Ion, wechselbar
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional (64 Bit) + Windows 8 Pro (64 Bit)
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Recovery DVD (Windows 8.1 Pro), HP Mobile Connect Welcome Pack, Cyberlink PowerDVD 12, Cyberlink YouCam, MS Offcice (Testversion), MS Security Essentials, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.3 kg, Netzteil: 195 g
Preis
1999 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 88% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 68%, Ausstattung: 65%, Bildschirm: 90% Mobilität: 77%, Gehäuse: 95%, Ergonomie: 92%, Emissionen: 92%

Testberichte für das HP Elitebook 820 G2-J8R58EA

88% Test HP Elitebook 820 G2 Subnotebook | Notebookcheck
Broadwell Upgrade. Das Elitebook 820 G2 stellt ein Business Notebook im 12,5-Zoll-Format dar. Es hat insgesamt einen guten Eindruck hinterlassen und muss sich vor den Konkurrenten nicht verstecken. Mit einem Preis von knapp 2.000 Euro ist es aber auch nicht gerade als günstig zu bezeichnen.
HP Elitebook 820 G2 (J8R58EA)
Quelle: c't - Heft 11/2015 Deutsch
Bis auf die etwas nervöse Lüftersteuerung gibt es am HP Elitebook 820 G2 wenig zu bemängeln. Ein Full-HD-Display gehört aber nur zum hier getesteten Topmodell.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 16.05.2015

Kommentar

Serie:

Nicht alle Unternehmer brauchen einen kleinen, leichten, mobilen Notebook-Tablet-Hybriden. Manche brauchen ein robustes, stabiles Kraftpaket, auf welchem High-End-Software flüssig läuft. Obwohl es für anspruchsvolle Nutzer gemacht wurde, ist das EliteBook keinesfalls schwer. Es wiegt nur 1,33 kg, hauptsächlich weil es aus Magnesium statt aus Metall gefertigt ist.

Das EliteBook bietet einen Intel i5-4200U Prozessor, eine integrierte HD Graphics 4400, 16 GB Hauptspeicher und eine 500 GB Festplatte und ist damit für etwas anspruchsvollere Nutzung geeignet. Der 12,5-Zoll-LCD-Bildschirm bietet eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln, was sehr durchschnittlich ist. Die meisten Bildschirme haben heutzutage höhere Auflösungen.

Die Ausstattung zählt zu den attraktiveren Merkmalen des EliteBook. Neben grundlegenden 802.11 WiFi und Bluetooth 4.0, bietet es auch LTE, eine sehr interessante Funktion für einen Laptop.

Zudem liefert es 3 USB-Ports, 1 Mini-Displayport, die grundlegenden Kopfhörer- und Mikrophone-Buchsen, RJ-45, einen Docking-Port und einen VGA-Port. Insgesamt ist das HP EliteBook 820 ein ziemlich durchschnittlicher Laptop, der in allen Bereichen ziemlich gut ist, aber keinen perfektioniert. Obwohl es ziemlich leicht ist, bleibt die Akkulaufzeit unter den Erwartungen und verringert die Mobilität.

Intel HD Graphics 5500: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Broadwell-ULV-CPUs (15 Watt TDP) verbaut wird. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
5500U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.5":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.3 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
88%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell Latitude 12 7250-5953
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
HP Elitebook 820 G2-H9V81EA
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
Lenovo ThinkPad X250-20CM001VGE
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
Lenovo ThinkPad X250-20CLS06D00
HD Graphics 5500, Core i7 5600U
Dell Latitude 12 E7250
HD Graphics 5500, Core i5 5300U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo E31-80-80MX010LSP
HD Graphics 5500, Core i5 6200U, 13.3", 2.34 kg
Dell Chromebook 13-7310-9132
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 13.3", 1.5 kg
Lenovo E31-70-80KX00QHGE
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 13.3", 1.5 kg
Acer Aspire V3-371-303V
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 13.3", 1.5 kg
Asus UX305UA-FC003T
HD Graphics 5500, Core i5 6200U, 13.3", 1.3 kg
Lenovo E31-70 80KX015RGE
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 13.3", 1.584 kg
Lenovo E31-70-80KX00QFGE
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 13.3", 1.6 kg
HP ProBook 430 G2-K9J77EA
HD Graphics 5500, Core i3 5010U, 13.3", 1.6 kg
Toshiba Chromebook CB35-C3350
HD Graphics 5500, Core i3 5015U, 13.3", 1.3 kg
Toshiba Portege Z30t-B-10K
HD Graphics 5500, Core i7 5600U, 13.3", 1.4 kg
Lenovo E31-70-80KX00E6RK
HD Graphics 5500, Core i3 5010U, 13.3", 1.6 kg
Toshiba KIRA-109
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo U31-70-80M50069GE
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.3", 1.5 kg
Dell Chromebook 13, Core i5-5300U
HD Graphics 5500, Core i5 5300U, 13.3", 1.5 kg
Asus X302LA-FN109H
HD Graphics 5500, Core i3 5010U, 13.3", 1.6 kg
Lenovo E31-70-80KX0007GE
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.3", 1.6 kg
Toshiba Portege Z30t-B-10F
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.3", 1.2 kg
Toshiba KIRA-107
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.3", 1.3 kg
Asus Zenbook UX305LA
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.3", 1.3 kg
Toshiba Satellite Z30-B-100
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.3", 1.2 kg
Acer Aspire S7-393-7451
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.3", 1.3 kg
Lenovo LaVie Z HZ750
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.3", 0.85 kg
Toshiba Portege Z30-B1320
HD Graphics 5500, Core i7 5600U, 13.3", 1.4 kg
Toshiba KIRA-10D
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.3", 1.1 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Elitebook 820 G2-J8R58EA
Autor: Stefan Hinum, 30.05.2015 (Update: 30.05.2015)