Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dell Latitude 12 E7250

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 E7250
Dell Latitude 12 E7250 (Latitude 12 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-5300U 2 x 2.3 - 2.9 GHz, Broadwell
Grafikkarte
Intel HD Graphics 5500, Kerntakt: 900 MHz, 10.18.10.3977
Hauptspeicher
8192 MB 
, Single-Channel, 2 Slots – 1 belegt, DDR3L-1600
Bildschirm
12.50 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, kapazitiver Touchscreen, LG Philips LGD0436 195C3 125W1, TN-LED, Corning Gorilla Glass NBT, Anti-Fingerabdruck-Beschichtung, spiegelnd: ja
Massenspeicher
Samsung PM851 Series MZMTE256HMHP, 256 GB 
, 229 GB verfügbar
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: 3,5mm-Audiokombiport, Card Reader: SD, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader, NFC
Netzwerk
Intel I218-LM Gigabit (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wireless-AC 7265 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.4 x 310.5 x 211
Akku
52 Wh Lithium-Polymer, Sanyo 4-Zellen-Akku
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereolautsprecher, Tastatur: Chiclet-Keyboard, Tastatur-Beleuchtung: ja, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.5 kg, Netzteil: 130 g
Preis
1430 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: - %, Leistung: 69%, Ausstattung: 75%, Bildschirm: 83% Mobilität: 78%, Gehäuse: 88%, Ergonomie: 88%, Emissionen: 86%

Testberichte für das Dell Latitude 12 E7250

84% Test Dell Latitude 12 E7250 Ultrabook | Notebookcheck
Der Karbonzwerg. Wer kein Tablet mag und wem ein Smartphone zu klein ist, der bekommt mit dem 12,5-Zoll-Ultrabook Dell Latitude 12 E7250 ein vollwertiges Business Notebook im Handtaschenformat. Mal schauen, was in dem kleinen Gehäuse steckt.
Dell Latitude 12 E7250 (Core i5-5300U, 8GB RAM, 256GB SSD)
Quelle: c't - Heft 11/2015 Deutsch
Der Lüfter bleibt im Leerlauf und auch bei kurzen Lastphasen flüsterleise. Bei anhaltender Rechenlast wird er mit bis zu 2 Sone sehr laut ... Der i5-Doppelkern liegt in den Benchmarks auf einem Niveau mit den i7-Vertretern bei HP und Lenovo.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.05.2015

Ausländische Testberichte

80% Dell Latitude 12 7000
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Still, the Dell Latitude 12 7000 is one of those products that get nearly everything right. Its refreshed design has a classy upscale appearance, especially the woven carbon-fiber lid and silicone soft-touch surfaces. The backlit keyboard is first-rate and we enjoyed the spacious and smooth touch pad, though users coming from Lenovo ThinkPads or HP EliteBooks will miss their pointing sticks.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.08.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude 12 7000 Series (E7250) review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Latitude 12 7000 Series (E7250) is the ultimate business-class Ultrabook for power users. Even though the understated design may look boring compared to the sheen of consumer notebooks, the Latitude's subtle curves make it appear stylish while staying functional. A long three-year warranty, upgradability, removable battery, comfortable keyboard and assortment of wired and wireless connectivity options make the Latitude an excellent productivity companion for mobile road warriors who need a thin-and-light laptop without compromise.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.07.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
74% Tiny, well built, but doesn't blaze a trail
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
The Dell Latitude E7250 may not be as glamorous as the ThinkPad X1 Carbon or Toshiba Portege Z30T-A, but it is a solid, dependable machine all the same, with some unique offerings for businesses that may be interested in them.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.07.2015
Bewertung: Gesamt: 74%
70% Dell Latitude E7250
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Dell Latitude E7250 is an Ultrabook that's ready to work: It's easy to carry, comfortable to type on and will last you all day on a charge. However, I'm turned off by the finicky touchpad and mediocre audio quality. Overall, the Latitude E7250 has some flaws, but it holds its own in the ultraportable category as an office workhorse.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.04.2015
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Dell Latitude 12 7000 Series (E7250)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
If you are a business user who needs extra portability, the Dell Latitude 12 7000 Series (E7250) is a good choice. It is rugged, has a really nice screen, and good performance, including nine hours of battery life. We believe it could find a place in your business plans, whether you're a Fortune 500 company, or one that barely has 500 employees. Its 14-inch counterpart, the Dell Latitude 14 7000 Series (E7450), remains our Editors' Choice business ultrabook, as it has more battery life, is a little less expensive, and has more crowd-pleasing features like a larger screen and dual pointing devices.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.04.2015
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell: Das portable und leichte Dell Latitude 12 E7250 ist ein Ultrabook, das die Lücke zwischen Smartphone und Computer überbrückt. Einige werden Profil und Ergonomie gegenüber einem Tablet bevorzugen, vor allem da Microsoft Windows 8.1 Pro 64 bit installiert ist. Die Marke Dell Latitude bürgt für hohe Qualität, die dieses Gerät mit seinem erstklassigen Materialien liefert. Das Kohlefaser-Gehäuse ist solide und fühlt sich in der Hand angenehm an. Die Hardware des Ultrabooks besteht aus einem Intel Core i5-5300 Prozessor mit einer Taktrate von 2,3 GHz, 8 GB DDR3L RAM, einer integrierten Intel HD Graphics 5500 GPU und 256 GB internem Speicher.

Der 12.5-Zoll große kapaztitive Touchscreen mit einem Seitenverhältnis von 16:9 liefert großartige Farben und wird durch Gorilla Glass geschützt. In Anbetracht der Hardware besteht wenig Zweifel, dass das Dell Latitude 12 E7250 eine Vielzahl von Alltagsaufgaben bewältigen kann. Das 1,5-kg-Gerät verfügt über drei USB-3.0-Ports, einen HDMI-Port, einen DisplayPort, einen Kartenleser, einen Fingerabdruckleser und NFC. Man braucht nicht extra erwähnen, dass das Dell Latitude 12 E7250 mit Features vollgepackt ist und sogar Sicherheit berücksichtigt wurde. Die Tastatur ist komfortabel und verfügt über ein Hintergrundlicht. Die Akkulaufzeit ist mit 4-Zellen-Lithium-Polymer-Akku erstaunlich.

Intel HD Graphics 5500: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Broadwell-ULV-CPUs (15 Watt TDP) verbaut wird.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


5300U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


12.50":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.5 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


78%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell Latitude 12 7250-5953
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
HP Elitebook 820 G2-H9V81EA
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
HP Elitebook 820 G2-J8R58EA
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
Lenovo ThinkPad X250-20CM001VGE
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
Lenovo ThinkPad X250-20CLS06D00
HD Graphics 5500, Core i7 5600U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo E31-80-80MX010LSP
HD Graphics 5500, Core i5 6200U, 13.30", 2.34 kg
Dell Chromebook 13-7310-9132
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 13.30", 1.5 kg
Lenovo E31-70-80KX00QHGE
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 13.30", 1.5 kg
Acer Aspire V3-371-303V
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 13.30", 1.5 kg
Asus UX305UA-FC003T
HD Graphics 5500, Core i5 6200U, 13.30", 1.3 kg
Lenovo E31-70 80KX015RGE
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 13.30", 1.584 kg
Lenovo E31-70-80KX00QFGE
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 13.30", 1.6 kg
HP ProBook 430 G2-K9J77EA
HD Graphics 5500, Core i3 5010U, 13.30", 1.6 kg
Toshiba Chromebook CB35-C3350
HD Graphics 5500, Core i3 5015U, 13.30", 1.3 kg
Toshiba Portege Z30t-B-10K
HD Graphics 5500, Core i7 5600U, 13.30", 1.4 kg
Lenovo E31-70-80KX00E6RK
HD Graphics 5500, Core i3 5010U, 13.30", 1.6 kg
Toshiba KIRA-109
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.30", 1.1 kg
Lenovo U31-70-80M50069GE
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.30", 1.5 kg
Dell Chromebook 13, Core i5-5300U
HD Graphics 5500, Core i5 5300U, 13.30", 1.5 kg
Asus X302LA-FN109H
HD Graphics 5500, Core i3 5010U, 13.30", 1.6 kg
Lenovo E31-70-80KX0007GE
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.30", 1.6 kg
Toshiba Portege Z30t-B-10F
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.30", 1.2 kg
Toshiba KIRA-107
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.30", 1.3 kg
Asus Zenbook UX305LA
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.30", 1.3 kg
Toshiba Satellite Z30-B-100
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.30", 1.2 kg
Acer Aspire S7-393-7451
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.30", 1.3 kg
Lenovo LaVie Z HZ750
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.30", 0.85 kg
Toshiba Portege Z30-B1320
HD Graphics 5500, Core i7 5600U, 13.30", 1.4 kg
Toshiba KIRA-10D
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.30", 1.1 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude 12 E7250
Autor: Stefan Hinum, 29.04.2015 (Update: 29.04.2015)