Notebookcheck

Dell Latitude 12 Serie

Dell Latitude 12 7280-9279Prozessor: Intel Core i3 7100U, Intel Core i5 4300U, Intel Core i5 5200U, Intel Core i5 5300U, Intel Core i5 6300U, Intel Core i5 7300U, Intel Core i7 7600U, Intel Core m7 6Y75
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400, Intel HD Graphics 515, Intel HD Graphics 520, Intel HD Graphics 5500, Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 11.6 Zoll, 12.3 Zoll, 12.5 Zoll
Gewicht: 0.86kg, 1.2kg, 1.226kg, 1.23kg, 1.3kg, 1.36kg, 1.384kg, 1.405kg, 1.5kg, 1.659kg, 2.72kg
Preis: 1089, 1430, 1700, 1900, 2000, 3600 Euro
Bewertung: 76.29% - Gut
Durchschnitt von 31 Bewertungen (aus 36 Tests)
Preis: 58%, Leistung: 74%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 82%
Mobilität: 78%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 91%

 

Dell Latitude 12 Rugged Extreme

Extreme ist beim Dell Latitude 12 Rugged Extreme Convertible eine Untertreibung. Der Laptop erfüllt Militärstandards und sieht mit seiner matten Oberfläche so aus als käme er direkt aus einem Spionage-Film.

Die internen Komponenten sind laut IP-65 gegen Sand, Staub und Flüssigkeiten geschützt. Der 11,6 Zoll große HD 16:9 Direct-View-Bildschirm kann im Freien gelesen werden und ist durch ein strapazierfähiges Scharnier, welches Wenden des Bildschirms in einen tablet-ähnlichen Modus ermöglicht, verbunden. Es gibt viele Modelle. Das Top-Modell bietet einen Intel Core i7-4650U Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,70 GHz, 16 GB 1600 MHz DDR3L RAM und Intel HD Graphics 5000. Das Dell Latitude 12 Rugged Extreme kann mit bis zu einer 512 GB SSD konfiguriert werden, die für Leistung und Robustheit sorgt.

Am System können verschiedene Windows-Versionen installiert werden, davon ist Windows 8.1 Pro 64-bit die neueste. Sicherheit wird durch einen stahl-verstärkten Kabel-Lock-Slot, einen Smartcard-Leser und optional einen Fingerabdruckleser aufgemotzt. Zu den weiteren Features gehören eine anpassbare Tastatur mit RGB-Hintergrundlicht, hochwertige Lautsprecher, zwei USB-3.0-Ports und ein HDMI-Ausgang. Ein 4-Zellen Lithium-Ionen-Akku versorgt das Gerät mit Strom.

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 Rugged ExtremeNotebook: Dell Latitude 12 Rugged Extreme
Prozessor: Intel Core i5 4300U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.72kg
Preis: 3600 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

74.8% Test Dell Latitude 12 Rugged Extreme Convertible | Notebookcheck
Robust. Das Dell Latitude 12 Rugged Extreme fühlt sich in widrigen Umgebungen wohl. Es hat ein robustes Gehäuse, gepaart mit einem starken Prozessor und guten Eingabegeräten zu bieten. Dafür verlangt Dell allerdings auch einen gehörigen Preis.
80% Dell Latitude 12 Rugged Extreme
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Our Latitude 12 Rugged Extreme was not exciting to use, even with multiple backlighting colors. It's a capable Windows notebook with a tablet mode that'll test your arm strength. But it's a remarkable work of engineering we wouldn't hesitate to recommend for anyone whose work could be judged by the price of failure to deliver results.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.02.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude 12 Rugged Extreme
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Dell Latitude 12 Rugged Extreme is certainly a good choice for the mobile user who cares more about surviving dust storms than surviving suburbia. It can handle most, if not all, the abuse directed toward it, short of a direct hit from small arms fire. The Dell Latitude 14 Rugged Extreme has a larger screen, better connectivity options, and will serve a wider variety of users better, so it remains our Editors' Choice for rugged laptops. That said, the Latitude 12 would work if you need a more versatile touch screen in a more compact package.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 27.10.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude 12 Rugged Extreme
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Dell Latitude 12 Rugged Extreme is meant to take what the harsh outdoors can dish out, and it can confidently perform in environments other laptops can only dream of. This is the kind of system police install in their vehicles and contractors use on the worksite. I also like the bright and responsive touch screen, which allows you to use this device in tablet mode, as well as the strong performance.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.10.2014
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Dell Latitude 12 E7250

Das portable und leichte Dell Latitude 12 E7250 ist ein Ultrabook, das die Lücke zwischen Smartphone und Computer überbrückt. Einige werden Profil und Ergonomie gegenüber einem Tablet bevorzugen, vor allem da Microsoft Windows 8.1 Pro 64 bit installiert ist. Die Marke Dell Latitude bürgt für hohe Qualität, die dieses Gerät mit seinem erstklassigen Materialien liefert. Das Kohlefaser-Gehäuse ist solide und fühlt sich in der Hand angenehm an. Die Hardware des Ultrabooks besteht aus einem Intel Core i5-5300 Prozessor mit einer Taktrate von 2,3 GHz, 8 GB DDR3L RAM, einer integrierten Intel HD Graphics 5500 GPU und 256 GB internem Speicher. Der 12.5-Zoll große kapaztitive Touchscreen mit einem Seitenverhältnis von 16:9 liefert großartige Farben und wird durch Gorilla Glass geschützt. In Anbetracht der Hardware besteht wenig Zweifel, dass das Dell Latitude 12 E7250 eine Vielzahl von Alltagsaufgaben bewältigen kann. Das 1,5-kg-Gerät verfügt über drei USB-3.0-Ports, einen HDMI-Port, einen DisplayPort, einen Kartenleser, einen Fingerabdruckleser und NFC. Man braucht nicht extra erwähnen, dass das Dell Latitude 12 E7250 mit Features vollgepackt ist und sogar Sicherheit berücksichtigt wurde. Die Tastatur ist komfortabel und verfügt über ein Hintergrundlicht. Die Akkulaufzeit ist mit 4-Zellen-Lithium-Polymer-Akku erstaunlich.

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 E7250Notebook: Dell Latitude 12 E7250
Prozessor: Intel Core i5 5300U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 5500
Bildschirm: 12.5 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.5kg
Preis: 1430 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 76.8% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)

 

84% Test Dell Latitude 12 E7250 Ultrabook | Notebookcheck
Der Karbonzwerg. Wer kein Tablet mag und wem ein Smartphone zu klein ist, der bekommt mit dem 12,5-Zoll-Ultrabook Dell Latitude 12 E7250 ein vollwertiges Business Notebook im Handtaschenformat. Mal schauen, was in dem kleinen Gehäuse steckt.
Dell Latitude 12 E7250 (Core i5-5300U, 8GB RAM, 256GB SSD)
Quelle: c't - Heft 11/2015 Deutsch
Der Lüfter bleibt im Leerlauf und auch bei kurzen Lastphasen flüsterleise. Bei anhaltender Rechenlast wird er mit bis zu 2 Sone sehr laut ... Der i5-Doppelkern liegt in den Benchmarks auf einem Niveau mit den i7-Vertretern bei HP und Lenovo.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.05.2015
80% Dell Latitude 12 7000
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Still, the Dell Latitude 12 7000 is one of those products that get nearly everything right. Its refreshed design has a classy upscale appearance, especially the woven carbon-fiber lid and silicone soft-touch surfaces. The backlit keyboard is first-rate and we enjoyed the spacious and smooth touch pad, though users coming from Lenovo ThinkPads or HP EliteBooks will miss their pointing sticks.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.08.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude 12 7000 Series (E7250) review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Latitude 12 7000 Series (E7250) is the ultimate business-class Ultrabook for power users. Even though the understated design may look boring compared to the sheen of consumer notebooks, the Latitude's subtle curves make it appear stylish while staying functional. A long three-year warranty, upgradability, removable battery, comfortable keyboard and assortment of wired and wireless connectivity options make the Latitude an excellent productivity companion for mobile road warriors who need a thin-and-light laptop without compromise.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.07.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
74% Tiny, well built, but doesn't blaze a trail
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
The Dell Latitude E7250 may not be as glamorous as the ThinkPad X1 Carbon or Toshiba Portege Z30T-A, but it is a solid, dependable machine all the same, with some unique offerings for businesses that may be interested in them.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.07.2015
Bewertung: Gesamt: 74%
70% Dell Latitude E7250
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Dell Latitude E7250 is an Ultrabook that's ready to work: It's easy to carry, comfortable to type on and will last you all day on a charge. However, I'm turned off by the finicky touchpad and mediocre audio quality. Overall, the Latitude E7250 has some flaws, but it holds its own in the ultraportable category as an office workhorse.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.04.2015
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Dell Latitude 12 7000 Series (E7250)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
If you are a business user who needs extra portability, the Dell Latitude 12 7000 Series (E7250) is a good choice. It is rugged, has a really nice screen, and good performance, including nine hours of battery life. We believe it could find a place in your business plans, whether you're a Fortune 500 company, or one that barely has 500 employees. Its 14-inch counterpart, the Dell Latitude 14 7000 Series (E7450), remains our Editors' Choice business ultrabook, as it has more battery life, is a little less expensive, and has more crowd-pleasing features like a larger screen and dual pointing devices.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.04.2015
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Dell Latitude 12 7250-5953

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 7250-5953Notebook: Dell Latitude 12 7250-5953
Prozessor: Intel Core i5 5200U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 5500
Bildschirm: 12.5 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.3kg
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Dell Latitude E7250 – концептуальное искусство бизнеса
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Robust casing; slim and light; excellent display; incredibly comfortable keyboard. Negative: High price.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.11.2015

 

Dell Latitude 12 E7275

Ausstattung / Datenblatt

Notebook: Dell Latitude 12 E7275
Prozessor: Intel Core m7 6Y75
Grafikkarte: Intel HD Graphics 515
Bildschirm: 12.5 Zoll, 16:9, 3840 x 2160 Pixel
Gewicht: 1.405kg
Preis: 1900 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite
 Latitude 12 E7275 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 62% - Genügend
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)

 

50% Dell Latitude 12
Quelle: Gadgetspeak Englisch EN→DE
As it title of Latitude 12 Series 7000 2-in-1 might indicate, this Dell product is one of the new breed of hybrid portable offerings which goes by the model number of Latitude 7275. This product has been designed to attempt to give the user the best of both worlds when it comes to working with a tablet and a laptop within a single product.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.08.2016
Bewertung: Gesamt: 50% Preis: 60% Leistung: 60%
70% Dell Latitude 7000 review: Design means business, battery life doesn't
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Dell Latitude 7000 gets a lot right for a 12-inch 2-in-1 device. A full-size keyboard, high-quality trackpad and a tablet that doesn’t make your feel like you’re wielding a computer monitor are all things we want in a hybrid. A sky-high price and that the battery will only get you through one of the Lord of the Rings movies make it seem more like a first try effort with limited mainstream appeal (despite this not being the case, Latitude is well established).
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.05.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Dell Latitude 12
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
Slim, light, and versatile, the Dell Latitude 12 is an excellent system for the on-the-go user who does a little bit of everything. A touch of browsing, lots of email, light image editing, and maybe a Hearthstone match in between – the Core M chips have come a long way, and it’s starting to show.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.03.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
60% Dell Latitude 12 7275 Review: In Depth
Quelle: Recombu Englisch EN→DE
The Latitude's advantage over rival Windows 10 2-in-1 devices is its 4K display, which is truly magnificent for getting productive or enjoying your media on the move. However, you'll certianly need to pay up for those quality visuals, with a price that comes dangerously close to the excellent Surface Book (which offers a more travel-friendly experience overall).
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.03.2016
Bewertung: Gesamt: 60%
50% Dell Latitude 12 7000
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
While the Latitude 12 7000 is tougher, more secure and more customizable than its consumer sibling, it succumbs to the same issues that made the XPS 12 hard to recommend: poor battery life and mediocre performance. The Latitude's sparkling 12.5-inch display is a bright spot, but if you choose the folio keyboard, much of the Latitude 12's thinness gets traded for on-the-road usability.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.03.2016
Bewertung: Gesamt: 50%
Dell Latitude 7275 – не все золото, что дорого
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Stunning display and audio quality; powerful enough; extraordinary design styles; full-size keyboard is detachable. Negative: Expensive; short battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.07.2016

 

Dell Latitude 12 E5270

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 E5270Notebook: Dell Latitude 12 E5270
Prozessor: Intel Core i5 6300U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 520
Bildschirm: 12.5 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.659kg
Preis: 1089 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

81.3% Test Dell Latitude 12 E5270 Notebook | Notebookcheck
Kompakter Business-Begleiter. Nachdem wir vor kurzem den größeren Bruder (Dell Latitude 14 E5470) bereits ausführlich getestet haben, ist nun der kleinere Ableger an der Reihe. Die Nachfrage an kompakten Geräten ist groß. Außerdem soll auch immer ausreichend Rechenleistung zur Verfügung stehen. Ob Dell der Spagat zwischen Rechenpower und Mobilität gelingt, verrät unser Testbericht.
60% Dell Latitude 12 E5270
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
With all-day battery life and a comfy keyboard, the Dell Latitude 12 E5270 has a few solid entries on its resume. It also offers strong security. Unfortunately, the laptop has a dull display and is bulkier than competitors. If you want more endurance, check out the Lenovo ThinkPad X260, which lasts up to 17 hours on a charge when you add the six-cell battery ($1,065).
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 11.05.2016
Bewertung: Gesamt: 60%
Dell Latitude E5270 – Бизнес По Твоим Правилам
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Good built quality; high autonomy; long battery life. Negative: Poor display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.10.2016

 

Dell Latitude 12 E7270

Das Dell Latitude 12 E7270 ist ein 12-Zoll-Laptop der Business-Klasse der gleichermaßen portabel wie leistungsfähig ist. Mit bis zu einer Intel Core i7-6600U (Dual Core, 2,6 GHz, 4 MB Cache, 15 W) CPU, 8 GB (1 x 8 GB) 2133 MHz DDR4 RAM, einer M.2 128 GB SATA Class 20 SSD und einer integrierten Intel HD Graphics 520 ist er eindeutig mit leistungsfähiger Hardware ausgestattet. Beim 12,5-Zoll großen Bildschirm gibt es drei Optionen: HD, FHD oder FHD Touchscreen mit Corning Gorilla Glass NBT. Zudem verfügt der Laptop über eine Kamera und ein Mikrofon. Er misst 310,5 x 215,15 x 18,85 mm) und wiegt 1,26 kg. Das Windows 7 Professional 64 bit System kann gratis auf Windows 10 Pro upgegraded werden. Es verfügt über einen primären 3-Zellen Akku mit 37 Wh und ExpressCharge. Kabellose Netzwerkverbindungen sind via Intel Dual-Band Wireless-AC 8260 Wi-Fi und Bluetooth 4.1 möglich. Die Schnittstellenaustattung umfasst drei USB-3.0-Ports, einen SD 4.0 Speicherkartenleser, einen LAN-Port (RJ-45), einen SIM-Kartenslot und drei M.2 Erweiterungsslots.

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 E7270Notebook: Dell Latitude 12 E7270
Prozessor: Intel Core i5 6300U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 520 1024 (shared) MB
Bildschirm: 12.5 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.384kg
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

86.3% Test Dell Latitude 12 E7270 Notebook | Notebookcheck
Der Road-Warrior. Dells Latitude 7000er Serie steht für hohe Qualität im Businessbereich. Ob auch das jüngste 12,5-Zoll-Modell diesen Anspruch erfüllt und ob Dell die Konkurrenz ausstechen kann, das verrät unser ausführlicher Testbericht.
84% Dell Latitude E7270 (Core i5-6300U, 8GB RAM, 256GB SSD)
Quelle: Connect - Heft 7/2016 Deutsch
Pro: hochwertiges Business-Notebook; außergewöhnliche Akkulaufzeit; vielfältige Sicherheitsfunktionen; sehr gute Systemleistung; sehr leiser Lüfter; umfangreiche Ausstattung; mattes, spiegelfreies Display; verschiedene Docking-Optionen. Contra: kein Touchscreen, keine Stiftbenutzung; kein Mobilfunkmodem; vergleichsweise hoher Preis.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.06.2016
Bewertung: Gesamt: 84%
Dell Latitude E7270 (Core i5-6300U, 8GB RAM, 256GB SSD)
Quelle: c't - Heft 11/2016 Deutsch
Plus: Docking-Anschluss; lange Garantie. Minus: teuer; kein Hoch-DPI-Display verfügbar.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.05.2016
80% Premium laptop portability for business users
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Dell Latitude 12 7000 won't win any beauty contests but then again, for what it is designed to do it is very good. It is the smallest form factor a business laptop can take without any compromise on functionality and if you can afford it, it's a very good choice.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.07.2016
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%

 

Dell Latitude 12 5285 2-in-1

Nach der CES 2017 sieht es wieder einmal danach aus, dass der Tablet-Markt mit starker Konkurrenz gegen Microsofts Surface Linie durchgewirbelt wird. Dell enthüllt dabei seine eigene Kontribution, das Dell Latitude 12 5285, was auf den ersten Blick fast für ein Surface gehalten werden könnte. Das eigentliche Konzept die Leistung eines Notebooks und die Flexibilität eines Tablets in einem einzigen Paket zu kombinieren ist nichts Neues und lässt den Spruch „Imitation ist die aufrichtigste Form der Schmeichelei“ glaubhaft klingen. Was steckt also unter der Haube dieses mutmaßlichen Nachahmers? Zuerst einmal haben die meisten Top-End-Tablets den gleichen Low-Power Intel i7-7600U Prozessor der 7. Generation an Bord, welcher nicht gerade ein herausragendes Feature darstellt, sondern eher ein langweiliges Merkmal eines Durchschnittsgeräts. Aber als Premium-Konkurrent des Surface hat es mehr Speicher als erwartet (16 GB), obwohl das für ein Tablet, das sich primär an Business-Kunden richtet, vorerst überdimensioniert wirkt – zusätzlicher Speicherplatz ist im Endeffekt aber immer willkommen. Des Weiteren wird es mit einer auf NVMe-basierten 256-GB-SSD geliefert, welche bereits alleine mehr wert ist als das gesamte Tablet. Hinsichtlich der Gehäusekonstruktion lässt sich dem Latitude 5285 ein Premium-Anspruch attestieren, da es sich aufgrund der hochwertigen Magnesium-Legierung sehr stabil und unnachgiebig präsentiert. Die verbaute Stütze ist gleichermaßen widerstandsfähig. Ein interessantes Feature des Klappständers ist seine Automatik. Wird das Tablet auf einer flachen Oberfläche platziert, werden zwei Tabs an der Unterseite des Geräts aktiviert und der Mechanismus dreht das Tablet in den Aufstell-Modus. Das Feature kann auch mit der Reisetastatur verwendet werden. Was die Eingabevarianten betrifft, bietet Dell eine portable Tastatur als Option an, was jedenfalls als Vorteil gesehen werden kann, da der Hersteller die Tastatur nicht ab Werk verbaut und der Kunde somit die Wahl hat. Auch hinsichtlich des Marktpreises ist diese Entscheidung löblich.
Die Tastatur weist ein Chiclet-Design auf und kann sowohl im flachen als auch im aufgestellten Modus verwendet werden. Der Tastenhub ist recht gering, das Feedback wiederum ist ganz anständig. Außerdem gibt es ein integriertes zweistufiges Hintergrundlicht, welches dem Tester auch ganz gut gefallen hat. Doch an der Tastatur gibt es leider auch etwas zu bemängeln, da sie sich im aufgestellten Modus etwas mehr biegt als sie sollte, was vor allem Vielschreibern negativ auffallen wird. Das Touchpad setzt Bewegungen und Gesten reibungslos um, und das Clickverhalten ist um einiges solider und knackiger als dies bei vollwertigen Notebooks der Fall wäre. Was Tablets betrifft, steht der Touchscreen im Rampenlicht. Es handelt sich um ein 10-Punkt-Multi-Touch-Display geschützt von Corning Gorilla Glas, welches Kratzer minimiert, auch wenn das Display unten liegt. Bei der eigentlichen Displayeinheit handelt es sich um ein FHD-IPS-Panel, was fast einem Abstieg entspricht, wenn man zum Surface oder gar zum höher aufgelösten Transformer 3 Pro blickt. Dennoch bietet das Dell-Display ein scharfes Bilderlebnis. Der auf den ersten Blick enttäuschend niedrigen Auflösung kann etwas durch die sehr helle Panelhelligkeit entgegengesteuert werden. Falls der Kunde andere Eingabemöglichkeit erwerben möchte, bietet Dell auch einen Bluetooth Active Eingabestift an (AAAA-Batterie), wobei anzumerken ist, dass dieser Stift nicht unbedingt für künstlerische Zwecke geschaffen wurde, sondern hauptsächlich Notizen dienen soll. Die Soundcharakteristik ist allgemein gut ausbalanciert, der Bass hingegen existiert kaum. Mithilfe der Waves MaxxAudio Pro Software können User die Audioqualität noch verbessern. Die Batterielaufzeit des Dell Latitude 12 5285 mit 8 Stunden WLAN-Surfen übertrifft die Konkurrenz in überragender Manier. Abschließend ist das Latitude 12 5285, abgesehen von einigen wenigen kleinen Ausnahmen, ein felsenfester Rivale des Surface. 
Hands-on Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 5285 2-in-1Notebook: Dell Latitude 12 5285 2-in-1
Prozessor: Intel Core i7 7600U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 12.3 Zoll, 3:2, 1920 x 1280 Pixel
Gewicht: 1.226kg
Preis: 2000 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 78.13% - Gut
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 10 Tests)

 

87.7% Test Dell Latitude 12 5285 2-in-1 Convertible | Notebookcheck
Déjà-vu. Für einen unachtsamen Betrachter würde das Dell Latittude 12 5285 2-in-1 dem Surface Pro 4 wahrscheinlich zum Verwechseln ähnlich sehen. Von der Bildschirmgröße und den Gehäuseabmessungen bis hin zum Zubehör, wie der abnehmbaren Tastatur oder dem Active Stylus - das Latitude ist dem Surface in vielerlei Hinsicht ähnlich, aber nicht in jeder.
80% Dell Latitude 5285 Tablet/Notebook
Quelle: Gadgetspeak Englisch EN→DE
While this can be used as a notebook the keyboard is not fixed and the screen would need propping so this Latitude device is really a Tablet with a keyboard attached so probably best described as a Tablet/Notebook to be accurate.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.04.2018
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 80% Gehäuse: 80%
83% Dell Latitude 5285 2-in-1 review: A business-class Surface Pro clone with a clever kickstand
Quelle: Zdnet.com Englisch EN→DE
There's plenty to like with the Dell Latitude 5285 2-in-1. The kickstand is sturdy, and the buttons that make it pop out automatically are neat and effective. The touchscreen is responsive, and battery life seems adequate for all-day usage. There are lots of configuration options too, and the ability to add mobile broadband into the mix will be welcome.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 14.07.2017
Bewertung: Gesamt: 83%
80% Dell Latitude 5285 2-in-1 Review and Ratings
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
The Latitude 5285 is a good pick if your job requires a detachable 2-in-1, because the variety of configurations Dell offers means you’ll be able to find one that fits your budget and computing needs. It also offers a host of security options that you won’t find on more consumer-focused 2-in-1s like the Microsoft Surface Pro. And it boasts the durability and long battery life that road warriors require.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.06.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
The Dell Latitude 5285: A hybrid tablet primed for business
Quelle: Computerworld.com Englisch EN→DE
With the Dell Latitude 5285, employees get the benefit of a contemporary 2-in-1 design, while IT can rest easy knowing the Latitude 5285 comes with the latest security features and Dells’ well-known customer support. For any business that already relies on Dell hardware, the Latitude 5285 is a natural fit to mobilize your workforce.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.06.2017
80% Dell Latitude 5285 2-in-1
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Dell Latitude 5285 is a capable business-focused 2-in-1 Windows tablet with Core i7-processor power and enough battery life to last well into overtime. It could easily replace your work laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.05.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
82% Dell Latitude 5285 review:
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Dell Latitude 5285 is a Surface-style tablet in business attire. Its IT-ready security features may not appeal to consumers, but the clever pop-out kickstand will.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.05.2017
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
70% Dell Latitude 5285 2-in-1 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The $1,899 HP EliteBook x360 G2 offers better endurance, but its bend-back design means you don't get a detachable display. But, if you need an up-to-date Kaby Lake CPU and a nimble, durable design, the Latitude 5285 2-in-1 is worth considering.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 08.05.2017
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Dell Latitude 5285 2-in-1 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Latitude 5285's solid speed and sleek design make it a joy to work on and a laptop worth showing off. However, its short battery life is hard to ignore.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.04.2017
Bewertung: Gesamt: 70%
Dell Latitude 5285: một phiên bản thô của Surface Pro, hiệu năng tốt, giá $2000
Quelle: Tinh Te VN→DE
Positive: Stylish design; nice connectivity; beautiful screen; good speakers; comfortable keyboard; high performance; decent battery life. Negative: Thick frames; poor display; no fingerprint sensor; no face ID.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.04.2018
80% Dell Latitude 5285 [TEST]: Det stærke alternativ
Quelle: Alt om Data DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.08.2017
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 42% Leistung: 80%

 

Dell Latitude 12 5285, Core i5-7300U

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 5285, Core i5-7300UNotebook: Dell Latitude 12 5285, Core i5-7300U
Prozessor: Intel Core i5 7300U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 12.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.23kg
Preis: 1700 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 84% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

88% Dell Latitude 5285
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Dell Latitude 5285 ist eine ausgewogene Tablet-Notebook-Kombination. Gute Ausstattung und vielfältige Anschlussmöglichkeiten stehen im Vordergrund, als schickes Status-Symbol taugt es weniger. Es ist bei ähnlicher Ausstattung etwas teurer als das Surface Pro 4, bringt aber dank Kaby-Lake-CPU mehr Rechenleistung. Die vielfältigen Sicherheitsfunktionen machen es vor allem interessant für den Unternehmenseinsatz.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.05.2017
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 92% Ausstattung: 85% Bildschirm: 90% Mobilität: 77%
80% Dell Latitude 5285 2-in-1 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Dell Latitude 5285 is a business laptop for workers who probably spend more time in face-to-face meetings than slogging away at a desk.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.11.2017
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Dell Latitude 12 5280-9569

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 5280-9569Notebook: Dell Latitude 12 5280-9569
Prozessor: Intel Core i3 7100U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 12.5 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.36kg
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Dell Latitude 5280: Практичность И Надежность
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Compact size; decent hardware; comfortable keyboard. Negative: Low autonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.06.2017

 

Dell Latitude 12 5285-7932

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 5285-7932Notebook: Dell Latitude 12 5285-7932
Prozessor: Intel Core i5 7300U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 12.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 0.86kg
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Dell Latitude 5285 – Разумный Подход К Бизнесу
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Metal case; solid workmanship; nice display; decent hardware; smart stylus pen. Negative: Relatively high price; overheats while using.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.06.2017

 

Dell Latitude 12 7280-9279

Das Dell Latitude 12 7280-9279 ist ein 12,5-Zoll-Business-Laptop, der sich für moderne Aufgaben eignet. Er ist mit einem qualitativ hochwertigen Full-HD-Bildschirm ausgestattet und mit einem leistungsstarken Prozessor der Kaby-Lake-Generation bestückt. Außerdem bietet das Gerät eine ausgezeichnete Akkulaufzeit. Mit solcher Hardware kann das Gerät leicht mit modernen Laptops konkurrieren. Es ist in einem schwarzen Kohlefaser-Gehäuse gekleidet. Der Bildschirmdeckel ist matte und sammelt Staub sowie Fingerabdrücke. Er sieht mit dem silberfarbenen Logo des Herstellers in seiner Mitte asketisch aus. Der Scharniermechanismus ist steif, sodass der Laptop nicht mit einer Hand geöffnet werden kann. Das ist gut, denn so wird der Bildschirm sicher in der eingestellten Position gehalten. Das Gehäuse erfüllt den MIL-STD-810G Militärstandard. Oberhalb des Bildschirms befindet sich eine Webcam, darunter ein kleines Dell-Logo. Der Laptop misst 305 x 208 x 17 mm und wiegt 1,2 kg. Wegen seiner Kompaktheit ist er für Reisende, Geschäftsleute und alle, die nicht nur Zweckmäßigkeit sondern auch Portabilität begrüßen, attraktiv. Die Verarbeitung ist auf einem hohen Niveau: der Bildschirmdeckel und die Arbeitsfläche geben nicht nach and alle Teile befinden sich an ihrem Platz. Der Laptop ist mit einem 12,5-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung und einer Pixeldichte von 176 PPI ausgestattet. Die IPS-Technologie sorgt für weite Blickwinkel von 178 Grad. Daher treten unabhängig vom Blickwinkel keine Farbinversion auf. Die Bildschirmoberfläche ist matt. Wegen der guten Helligkeit bleiben Bildschirminhalte auch unter direktem Sonnenlicht erkennbar und lesbar. Das Dell Latitude 7280 läuft unter 64-bit Windows 10 Pro. Der Intel Core i7-7600U Dual-Core-Chip sorgt für hohe Leistung. Dank Turbo kann er von 2,8 auf 3,9 GHz hochtakten und er unterstützt die Hyper-Threading-Technologie. Der Prozessor kommt mit anspruchsvollerer Software zurecht. Bei der integrierten Grafikkarte handelt es sich um eine Intel HD Graphics 620. Sie arbeitet mit 300 bis 1.150 MHz, verfügt über 24 Executive-Units und unterstützt DirectX 12. Der Laptop ist mit 8 GB DDR4-2133 MHz ausgestattet. Zum Speichern von Information stellt der Hersteller eine ziemlich große 512 GB SSD zur Verfügung. Wie in vielen anderen Dell-Laptops liefern Lautsprecher mit Waves MaxxAudio einen lauten Klang, der bei maximaler Lautstärke nicht verzerrt. Der Sound ist klar und mächtig und das Filmeschauen macht Freude. Die Webcam mit 720p-Auflösung reicht nur für Video-Kommunikation. An der rechten Seite des Laptops befinden sich ein USB-3.0-Port, ein RJ-45-Netzwerkanschluss, ein SIM-Karten-Slot, ein Micro-SDHC-Kartenleser, eine Audio-Kombibuchse und ein Kensington-Lock-Slot. Die linke Seite bietet einen weiteren USB-3.0-Port mit PowerShare-Support, einen universellen Type-C-/Thunderbolt-USB-Port, einen HDMI-Ausgang, einen SmartCard-Leser und den Stromanschluss. Der Laptop bietet alle Schnittstellen, die für jede Form der Nutzung nützlich sind, doch wie alle anderen Latitudes hat er seinen Preis. Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 12 7280-9279Notebook: Dell Latitude 12 7280-9279
Prozessor: Intel Core i7 7600U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 12.5 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.2kg
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Dell Latitude 7280 – И Дела Пойдут В Гору
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Powerful hardware; good ergonomy; high autonomy; great built quality. Negative: Poor set of ports; relatively high price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.08.2017

 

Kommentar

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

Intel HD Graphics 4400: In den Haswell-Prozessoren (4. Generation Core) integrierte Grafikkarte in mittlerer Ausbaustufe (GT2). Je nach Prozessor unterschiedlich getaktet.Intel HD Graphics 5500: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Broadwell-ULV-CPUs (15 Watt TDP) verbaut wird.Intel HD Graphics 515: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Core-m-CPUs (Skylake, 4,5 Watt TDP) verbaut wird.Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird.Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core i5:

4300U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.5300U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.5200U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.6300U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.7300U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,6 - 3,5 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt. Im Vergleich zum Core i7-7500U mit gleichem Turbotakt, bietet der i5 jedoch nur 3 MB L3 Cache.Intel Core m7:

6Y75: Auf der Skylake-Architektur basierender, sehr sparsamer ULV-SoC (System-on-a-Chip) für Tablets und 2-in-1-Notebooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.Intel Core i7:

7600U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,8 - 3,9 GHz Taktfrequenz sowie eine HD Graphics 620 Grafikeinheit mit 300 - 1150 MHz und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.Intel Core i3:

7100U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,4 GHz Taktrate und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

0.86 kg:

In diesem Gewichtsbereich gibt es hauptsächlich größere Tablets und Convertibles.

2.72 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


76.29%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen. » Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Elitebook 820 G4 Z2V77EA
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Dell Latitude 12 5280-9569
HD Graphics 620, Core i3 7100U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Medion Akoya S3409-MD60999
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.3 kg
Dell Inspiron 13 5370-0576
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 13.3", 1.4 kg
Medion Akoya S3409 MD60916
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.3 kg
Lenovo Ideapad 320S-13IKB-81AK007DSP
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.2 kg
Dell Inspiron 13 5730 CN537001
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 13.3", 1.4 kg
Lenovo IdeaPad 510S-13IKB-80V0005PMH
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.5 kg
LG Gram 13Z970-E.AA7BA3
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 0.84 kg
Lenovo ThinkPad 13-20J1003TMC
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.44 kg
Lenovo IdeaPad 720S-13-81A8000SRK
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.1 kg
Asus ZenBook UX330UA-AH54
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.2 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon 20HR006SUS
HD Graphics 620, Core i7 7600U, 14", 1.14 kg
Toshiba Portege X30-D-121
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.05 kg
Asus ZENBOOK 13 UX331UA 90NB0GZ1-M00880
HD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.1 kg
HP Envy 13-ad010ns
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.32 kg
Lenovo ThinkPad 13-20J1003TMH
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.44 kg
Lenovo IdeaPad 710S-13ISK-80VQ008VSP
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.2 kg
Lenovo ThinkPad 13-20J10004FR
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.44 kg
HP Envy 13-ad038tu
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.32 kg
HP Envy 13-ad009ns
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.38 kg
Fujitsu Lifebook S937
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.32 kg
Lenovo IdeaPad 710S-80VQ001NCK
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo ThinkPad 13 Gen 2
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.44 kg
Lenovo IdeaPad 710s Plus 13IKB-80W3000CRK
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.2 kg
Preisvergleich
Dell Latitude 12 7280-9279
Dell Latitude 12 7280-9279
Dell Latitude 12 5285-7932
Dell Latitude 12 5285-7932
Dell Latitude 12 5285-7932
Dell Latitude 12 5280-9569
Dell Latitude 12 5280-9569
Dell Latitude 12 5285, Core i5-7300U
Dell Latitude 12 5285, Core i5-7300U
Dell Latitude 12 5285, Core i5-7300U
Dell Latitude 12 7250-5953
Dell Latitude 12 7250-5953
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude 12 Serie
Autor: Stefan Hinum, 24.02.2015 (Update: 24.02.2015)