Notebookcheck

HP Envy x360 15-ar002na

Ausstattung / Datenblatt

HP Envy x360 15-ar002na
HP Envy x360 15-ar002na (Envy x360 15 Serie)
Prozessor
AMD A9-9410 2 x 2.9 - 3.5 GHz, Stoney Ridge
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2133 SDRAM (1x8GB)
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
256GB M.2 SSD
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: multi-format SD, Sensoren: Accelerometers, Gyroscope, eCompass
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18.8 x 380 x 250
Akku
55.67 Wh Lithium-Ion, 4 cells, Supports battery fast charge: 90% in 90 minutes
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HP TrueVision HD
Sonstiges
Lautsprecher: Bang & Olufsen Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, McAfee LiveSafe, CyberLink PowerDirector, Netflix, 1 month trial for new Microsoft® Office 365 customers, HP CoolSense, HP Lounge, 12 Monate Garantie
Gewicht
2 kg
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das HP Envy x360 15-ar002na

70% HP Envy x360 review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
While it isn't the most powerful, nor the lightest convertible notebook on the market, the Envy x360 does just enough to differentiate itself from the Pavilion x360. This is largely down to the M.2 SSD, which helps pick up the performance shortfall caused by the processor.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.09.2016
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

AMD Radeon R5 (Stoney Ridge): Integrierte Grafikeinheit einiger AMD-A-("Stoney Ridge")-Dual-Core-APUs. Basiert auf der GCN-Architektur, integriert 192 Shadereinheiten und taktet mit bis zu 800 MHz. Je nach TDP (15-25 Watt für den ganzen Chip) kann die Performance stark variieren.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


A9-9410: Entry-Level APU der AMD-Stoney-Ridge-Serie aus 2016. Integriert 2 CPU-Kerne, einen Single-Channel DDR4-2133 Speichercontroller sowie eine Radeon-GPU mit 192 Shadereinheiten bei einer TDP von 15 Watt (10-25 Watt konfigurierbar).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell Inspiron 11 3195 2-in-1
Radeon R5 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A9-9420e, 11.60", 1.16 kg
Lenovo Yoga 510-14AST
Radeon R5 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A9-9410, 14.00", 1.75 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Pavilion x360 14-dw0097nr
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.61 kg
HP Spectre x360 15-eb0036ng
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 1.92 kg
HP Spectre x360 13-aw0350nd
UHD Graphics G7 (Lakefield GT2 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.30", 1.3 kg
HP Envy x360 13-ay0008nw
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 13.30", 1.4 kg
HP Envy x360 15-ed0900ng
GeForce MX330, Comet Lake i7-10510U, 15.60", 1.92 kg
HP Envy x360 15-ee0175nd
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 15.60", 2 kg
HP Envy x360 13-ay0003nd
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 13.30", 1.3 kg
HP EliteBook 840 G7-1J6E9EA
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10710U, 14.00", 1.5 kg
HP Envy x360 13-ay0800no
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 13.30", 1.3 kg
HP Pavilion x360 14-dw0231ng
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.61 kg
HP Envy x360 13-ay0002ns
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 13.30", 1.3 kg
HP Chromebook x360 14-ca0241ng
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U, 14.00", 1.65 kg
HP Spectre x360 13-4150nb
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.30", 1.45 kg
HP Envy x360 13-ay0001nd
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 13.30", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-aw0031ng
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.30", 1.3 kg
HP Pavilion x360 14-dh1012ns
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.6 kg
HP Elitebook x360 1040 G6
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14.00", 1.35 kg
HP Envy x360 13-ay0001ns
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 13.30", 1.3 kg
HP Envy x360 13-ay0010nr
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 13.30", 1.26 kg
HP Spectre x360 13-aw0361no
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.30", 1.3 kg
HP Envy x360 15-ds0760nd
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 15.60", 2 kg
HP Envy x360 13-ar0004ur
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 13.30", 1.3 kg
HP Pavilion x360 14-dh1004ns
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.6 kg
HP Spectre x360 13-aw0205tu
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.30", 1.27 kg
HP Spectre x360 13-aw0015ng
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 13.30", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-aw0001nl
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 13.30", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-aw0362no
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.30", 1.3 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Envy x360 15-ar002na
Autor: Stefan Hinum, 26.09.2016 (Update: 26.09.2016)