Notebookcheck

HP Folio 13-2000

Ausstattung / Datenblatt

HP Folio 13-2000
HP Folio 13-2000 (Folio 13 Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
13.3 Zoll , 1366 x 768 Pixel, LGD0312, spiegelnd: ja
Massenspeicher
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: Headphone/Microphone-Combo, Card Reader: SD, SDHC, SDXC, MMC
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000MBit), Intel Centrino Wireless-N 1030 (b/g/n), Bluetooth 3.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19 x 318 x 220
Akku
60 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: HP TrueVision 1.3 MP
Sonstiges
12 Monate Garantie
Gewicht
1.47 kg, Netzteil: 360 g
Preis
999 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.88% - Gut
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 83%, Ausstattung: 73%, Bildschirm: 72% Mobilität: 88%, Gehäuse: 88%, Ergonomie: 86%, Emissionen: 80%

Testberichte für das HP Folio 13-2000

84% Test HP Folio 13-2000 Ultrabook | Notebookcheck
Edler Flachmann. Spät aber doch steigt nun auch HP mit dem Folio 13, einer Eigeninterpretation des Ultrabooks, in den Ring gegen die ultraportable Konkurrenz. Wie gut sich HPs Kleiner im umfangreichen Hardware-Check präsentiert, zeigt der folgende Test.
80% Hewlett-Packard HP Folio 13-2000
Quelle: Channelpartner.de Deutsch
Wer das HP Folio 13-2000 von Hewlett-Packard draußen nicht benutzen möchte, keinen VGA-Anschluss benötigt und auf Actionspiele verzichten kann, findet hier ein edles, schnelles und zuverlässiges Ultrabook vor. Besonders das leichte Gewicht, die extrem lange Akkulaufzeit und die guten Kommunikationskomponenten sind für den mobilen Einsatz bestens geeignet.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.04.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
82% HP Folio 13-2000 im Test
Quelle: PC Welt Deutsch
Das HP Folio 13 ist nicht so flach und sexy wie andere Ultrabooks. Trotzdem ist es elegant - und vor allem stabil: Das ist die perfekte Mischung für ein Business-Notebook. Neben der soliden Verarbeitung punktet das Folio 13 mit einer langen Akkulaufzeit und einer angenehmen, beleuchteten Tastatur.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.03.2012
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 89% Ausstattung: 76% Bildschirm: 80% Mobilität: 82% Ergonomie: 89% Emissionen: 75%
84% Test HP Folio 13-2000 Ultrabook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Eine auch unter den Ultrabooks gute Akkulaufzeit, ein stabiles und sehr edles Gehäuse, Oberflächen, die sich seidig, weich und einfach gut anfühlen, die beleuchtete Tastatur und die, bei richtiger Einstellung, sehr gemäßigte, oft sogar nicht vorhandene Geräuschkulisse sollten um den angezielten Preis von knapp 1000 € dem Folio 13 eigentlich zur Kaufempfehlung verhelfen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.03.2012
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 77% Bildschirm: 68% Mobilität: 91% Gehäuse: 88% Ergonomie: 82% Emissionen: 83%

Ausländische Testberichte

75% HP Folio 13 Ultrabook Review
Quelle: Tech2.in.com Englisch EN→DE
There’s just one variant of the HP Folio 13 for now and this retails for Rs.69,990, so it’s about 10K cheaper than the Dell (not to mention, better equipped) and about 25K cheaper than the Toshiba, which makes it the best buy out of the three. The Folio scores high on the excellent industrial design and it feels and looks like it can take a beating, when compared to the other two, which seem a bit delicate. We love the attention to detail, connectivity options, great battery life and excellent keyboard. If you can live with the godawful trackpad buttons, then we highly recommend you check out this Ultrabook, as it’s one of the best in the market and it won’t cost you an arm and a leg (well, just an arm actually).
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 12.05.2012
Bewertung: Gesamt: 75%
90% HP Folio 13-2000 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The HP Folio 13-2000 is the company's first attempt at making one of Intel's ultrabooks and, by golly, it’s got most of it right. The screen may let it down, but the laptop looks good, performs well, looks after its battery and comes in at a very reasonable price of £749. It's hard to argue against such a well-rounded package.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.05.2012
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 80% Ergonomie: 90%
80% HP Folio 13 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The HP Folio 13 is a solid effort from HP that, instead of blindly shedding features and usability in the name of thin-and-light, strikes a reasonable balance. It may be a tad pricey for some shoppers, but including a solid-state drive always drives up a laptop's price. This model should definitely be on your short list of Ultrabooks to consider. Thicker and heavier than the average ultrabook, the Folio 13 may actually be a more sensible option for many users.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 22.02.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
80% HP Folio 13
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The Folio 13 is a solid effort from HP that, instead of blindly shedding features and usability in the name of thin-and-light, strikes a reasonable balance. It's probably a tad pricey for some shoppers, but including a solid-state drive always drives up a laptop's price. This model should definitely be on your short list of Ultrabooks to consider.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.02.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
Шестой элемент. Предварительный обзор ультрабука HP Folio 13
Quelle: 3DNews.ru RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.02.2012

Kommentar

Serie:

HPs Folio 13 gehört zur ersten Generation Ultrabooks und wurde relativ spät auf den Markt gebracht. Als 13-Zoll Ultrabook bietet es ein ziemlich vollständiges Paket für kleine Unternehmen und Standarduser. Es ist aber sich so dünn wie viele andere Ultrabooks der gleichen Größe, im besondern nicht wie das 13-Zoll MacBook Air, sondern etwas dicker und schwerer, jedoch für Reisende nicht in einem zu großen Ausmaß. Was die Gestaltung betrifft so gehört es nicht zu den stylischten Ultrabooks, aber es ist dennoch repräsentativ.

Das HP Folio 13 hat eine ausgezeichnete Akkulaufzeit, welche das Dell XPS 13 übertrifft und fast an das 13-Zoll MacBook Air herankommt. Zudem bietet es alle Schnittstellen, die ein mobiler Nutzer braucht und eine ausgezeichnete Tastaturbeleuchtung, die in einigen Ultrabooks fehlt. Die Tastatur ist etwas größer als die bereits großzügige des MacBook Air. Das Touchpad ist etwas enttäuschend, da es ziemlich unkomfortabel und  nicht so glatt ist und kein so gutes Ansprechverhalten aufweist wie einige andere Ultrabooks. Allerdings hat dies auf den Gesamteindruck des HP Folio 13 nur wenig Einfluss. Weiters gefällt uns der Preis von fast € 100 weniger als Dells XPS 13. Da es bei gleicher Leistung eines der preisgünstigsten Ultrabooks ist, würden wir es definitiv in Erwägung ziehen.

Intel HD Graphics 3000: In Sandy Bridge Prozessoren (Core ix-2xxx) integrierte Grafikkarte von Intel. Stärkere GT2 genannte Version mit 12 Execution Units (EUs). Je nach Modell mit unterschiedlichen Taktraten (350-650MHz) und TurboBoost Unterstützung (900-1350MHz). Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2467M: Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.6 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 2.3 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 3000 (jedoch nur mit 350 - 1150 MHz Taktung) und einen DDR3-1333 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.47 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
81.88%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP Folio 13-1000ea
HD Graphics 3000
HP Folio 13-1020us
HD Graphics 3000
HP Folio 13-B0N00AA
HD Graphics 3000
HP Folio 13-1008tu
HD Graphics 3000

Geräte anderer Hersteller

Samsung 530U3B-A02US
HD Graphics 3000
Samsung 530U3B-A01RS
HD Graphics 3000
Samsung 530U3B-A01NL
HD Graphics 3000
Samsung 530U3B-A02FR
HD Graphics 3000
Samsung 900X3A-B02
HD Graphics 3000
Samsung 530U3B-A01DE
HD Graphics 3000
Samsung 900X3B-A01
HD Graphics 3000
Dell XPS 13
HD Graphics 3000
Toshiba dynabook R631
HD Graphics 3000
Lenovo IdeaPad U300s
HD Graphics 3000
Samsung 900X3A-B01RU
HD Graphics 3000

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad S300-59359324
HD Graphics 3000, Celeron 887
Samsung 900X3D-A01US
HD Graphics 3000, Core i5 2537M
Acer Aspire S3-391-6046
HD Graphics 3000, Core i3 2367M
Lenovo IdeaPad U310-59-348996
HD Graphics 3000, Core i3 2377M
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Folio 13-2000
Autor: Stefan Hinum,  8.03.2012 (Update:  9.07.2012)