Notebookcheck

HP ProBook 450 G3

Ausstattung / Datenblatt

HP ProBook 450 G3
HP ProBook 450 G3 (ProBook 450 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 520, Kerntakt: 300-950 MHz, Single-Channel, 10.18.15.4279
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3-1600, Single-Channel, zwei Speicherbänke (eine Bank belegt)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, AU Optronics, TN LED, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Skylake-U Premium PCH
Massenspeicher
Seagate ST500LM021-1KJ15, 500 GB 
, 5400 U/Min, 420 GB verfügbar
Soundkarte
Conexant @ Intel Skylake PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader, Sensoren: Erschütterungssensor, TPM 1.2
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 3165 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Optisches Laufwerk
hp DVDRW GUB0N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 24.8 x 378 x 264.3
Akku
44 Wh Lithium-Ion, wechselbar, 14.8 V, 2850 mAh
Betriebssystem
FreeDos
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.11 kg, Netzteil: 290 g
Preis
699 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.9% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 62%, Ausstattung: 49%, Bildschirm: 78% Mobilität: 73%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 93%

Testberichte für das HP ProBook 450 G3

81.9% Test HP ProBook 450 G3 Notebook | Notebookcheck
Office Allrounder. Das Probook 450 G3 kann eine geringe Erwärmung, ein niedriges Betriebsgeräusch, gute Eingabegeräte und ordentliche Akkulaufzeiten auf der Habenseite verbuchen. Der matte Full-HD-Bildschirm gibt aber Anlass zur Kritik. Das Gesamtpaket ist mit einem Preis von etwa 640 Euro durchaus bezahlbar. Ein Windows Betriebssystem befindet sich aber nicht an Bord.
HP ProBook 450 G3 / 455 G3 review – what a budget business notebook should look like
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Quite frankly, we weren’t surprised by the ProBook at all since the review of the 14-inch model. Our opinion of the product remains unchanged and it’s mostly positive. We are happy with the build quality, the good choice of materials and overall design. All of this make up for a reliable, sturdy and elegant product which is rarely found in this price range. The chassis also holds four USB ports on top of all other standard connectivity options and, of course, doesn’t lack the much needed good typing experience offering excellent keyboard and touchpad usability.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 05.05.2016
Test: HP ProBook 450 G3 - dostupný pracovní notebook s Full HD displejem a SSD
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Quality mechanical processing; possibility of mounting SSD and hard drive simultaneously; Synaptics touchpad with separate buttons. Negative: poor TN display; limited opening angle of the lid.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.04.2016
Ревю на HP ProBook 450 G3 / 455 G3 – истински пример за бюджетен бизнес ноутбук
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Excellent design; robust construction and good materials; good keyboard and touchpad; long battery life; good connectivity.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.08.2016

Kommentar

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6200U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.11 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
81.9%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP 15-ay035ns
HD Graphics 520
HP 15-ay013nr
HD Graphics 520
HP 15-ay011nr
HD Graphics 520
HP 250 G5 W4N17EA
HD Graphics 520
HP 250 G5 SP X0N33EA
HD Graphics 520
HP 15-ay060nd
HD Graphics 520
HP 15-ac121nr
HD Graphics 520

Geräte anderer Hersteller

Asus F541UA-XX054T
HD Graphics 520
Asus F555UA-XX065T
HD Graphics 520
Acer Extensa 2520-59CD
HD Graphics 520
Asus F555UA-XX066T
HD Graphics 520

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Ideapad 330-15IKB-81DC00HKSP
HD Graphics 520, Core i3 6006U
HP 15-bs523ns
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP ProBook 450 G3
Autor: Stefan Hinum, 26.04.2016 (Update: 26.04.2016)