Notebookcheck

HP ProBook 450 G4 Y8B60EA

Ausstattung / Datenblatt

HP ProBook 450 G4 Y8B60EA
HP ProBook 450 G4 Y8B60EA (ProBook 450 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 930MX - 2048 MB, DDR3, 10.18.13.6871
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2133, 1 von 2 Speicherbänken belegt, max. 32 GB RAM
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, Chi Mei CMN15C4, TN LED, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Kaby Lake-U Premium PCH
Massenspeicher
SanDisk SD8SNAT256G1002, 256 GB 
, Zusätzliche HDD: Toshiba MQ01ABD100 1 TB SSD
Soundkarte
Conexant
Anschlüsse
2 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm Audio-Combo, Card Reader: 3-in-1 SD, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n/ac), Bluetooth 4.2
Optisches Laufwerk
DVD +/- RW Double Layer
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 24 x 382 x 263
Akku
45 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: 6-Row Chiclet Full-Size Tastatur mit Numblock, Tastatur-Beleuchtung: nein, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.04 kg, Netzteil: 352 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.3% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 75%, Ausstattung: 54%, Bildschirm: 74% Mobilität: 77%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 86%, Emissionen: 87%

Testberichte für das HP ProBook 450 G4 Y8B60EA

82.3% Test HP ProBook 450 G4 Y8B60EA Laptop | Notebookcheck
Unwürdiges Display. Im Business-Bereich ist HP mit seinen ProBooks der 400er-Serie einer der ersten Hersteller mit Kaby Lake. Warum das 15,6-Zoll-Modell trotz vieler guter Eigenschaften nicht überzeugen kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Testbericht.
HP ProBook 450 G4 review – Intel’s new Kaby Lake CPU isn’t the only improvement
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
The new HP ProBook 450 G4 delivered even more than we expected. It brings a slightly altered design, which isn’t prone to smudges and fingerprints anymore, but retains the good choice of materials and feel. Maybe it’s not a big improvement compared to the previous version but it’s definitely not a step back either. If anything, there’s a small decline in weight and size over the ProBook 450 G3. Moreover, the ProBook 450 G4 introduces the already excellent keyboard from the last generation while revamping the touchpad, which offered nothing less than good experience. It’s nowhere near the Pavilion 15’s stiff and almost unusable touchpad.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 21.12.2016
HP ProBook 450 G4: для самых привередливых бизнес-пользователей
Quelle: Ru.PcMag.com RU→DE
Positive: Elegant design; great built quality; excellent display. Negative: Few ports.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.01.2017
惠普ProBook 450 G4:职场“菜鸟”的新福利
Quelle: PC Online.com.cn zh-CN→DE
Positive: Premium design; fast fingerprint sensor; backlit keyboard; nice performance. Negative: Mediocre display.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.11.2016
Ревю на HP ProBook 450 G4 – новият Kaby Lake процесор не е единственото подобрение
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Impressive design; nice ergonomy; excellent display; long battery life. Negative: Weak connectivity.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 07.02.2017

Kommentar

NVIDIA GeForce 930MX: Notebook-Grafikkarte der unteren Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit GDDR5- / DDR3-Speicherinterface. Im Vergleich zur 930M, wurde die Unterstützung für GDDR5 Grafikspeicher hinzugefügt. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7500U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,7 - 3,5 GHz Taktfrequenz sowie eine HD Graphics 620 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.04 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
82.3%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP ProBook 470 G5
GeForce 930MX, Core i7 8550U, 17.3", 2.5 kg
HP ProBook 470 G4
GeForce 930MX, Core i7 7500U, 17.3", 2.77 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Pavilion x360 15-br004nw
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 15.6", 2 kg
HP 15-db0145ur
Vega 3, Ryzen 3 2200U, 15.6", 2.1 kg
HP Pavilion 14-ce1003ng
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.59 kg
HP Pavilion 14-bf013ns
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.5 kg
HP 15-da0000
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 15.6", 2.05 kg
HP 15-db1014ns
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 15.6", 1.8 kg
HP 15-db0058ns
Radeon R3 (Mullins/Beema), unknown, 15.6", 2 kg
HP 14-dk0001ns
Vega 3, Ryzen 3 3200U, 14", 1.5 kg
HP Spectre 13-af000nw
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.1 kg
HP 250 G7-6HM83ESABD
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 1.78 kg
HP ProBook 450 G6-6HM61ES
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 2 kg
HP 15-db0025ns
Vega 3, Ryzen 3 2200U, 15.6", 1.8 kg
HP 15-da1015ns
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
HP ProBook 440 G6-5TK03EA
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.6 kg
HP 255 G6 3GJ54ES
Radeon R2 (Stoney Ridge), Bristol Ridge E2-9000, 15.6", 1.9 kg
HP 17-by1001ng
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 17.3", 2.5 kg
HP Stream 14-cb099ns
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 14", 1.5 kg
HP 250 G6 4WV09EA
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 15.6", 1.9 kg
HP 15-da0156ns
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 15.6", 1.8 kg
HP 15-da0161ns
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 2.1 kg
HP 15-da0160ns
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 2.1 kg
HP 15-da0039ns
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 15.6", 2.1 kg
HP EliteBook 1050 G1-3ZH19EA
UHD Graphics 630, Core i5 8300H, 15.6", 2.06 kg
HP 15q-ds1000TU
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 15.6", 2.04 kg
HP 255 G6-4LT47ES
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A6-9225, 15.6", 2.05 kg
HP Pavilion 14-ce0004nm
UHD Graphics 620, Core i3 8130U, 14", 1.69 kg
HP Chromebook 14-db0020nr
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A4-9120C, 14", 1.54 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP ProBook 450 G4 Y8B60EA
Autor: Stefan Hinum, 25.12.2016 (Update: 25.12.2016)