Notebookcheck

HP Spectre 13-v030ng

Ausstattung / Datenblatt

HP Spectre 13-v030ng
HP Spectre 13-v030ng (Spectre 13 Serie)
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.2 kg
Preis
1600 Euro

 

Preisvergleich

Testberichte für das HP Spectre 13-v030ng

HP Spectre 13-v030ng (i7-6500U, 8GB RAM, 512GB SSD)
Quelle: c't - Heft 17/2016 Deutsch
gehört ... zu den derzeit flachsten und leichtesten Notebooks überhaupt. ... Die CPU-Performance kommt nicht ganz an die Werte heran, die wir beim selben Prozessormodell in anderen Notebooks gemessen haben. ... Bei anhaltender Rechenlast lärmt der Lüfter mit bis zu 1,8 Sone.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.08.2016
Viel Glanz um nichts
Quelle: Chip.de Deutsch
Das HP Spectre 13 ist rein äußerlich ein Schmuckstück unter allen aktuellen Notebooks, das Glamour und Style versprüht. Auf der technischen Seite kann der HP-Laptop aber zu keiner Zeit mit der hübschen Hülle mithalten und versinkt trotz des enorm hohen Preises in der Mittelmäßigkeit. Deshalb können wir dem Luxusobjekt keine Kaufempfehlung aussprechen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.07.2016

Ausländische Testberichte

Обзор ноутбука HP Spectre 13: ультра-шик
Quelle: Hitech Vesti RU→DE
Positive: Ultra slim, lightweight; impressive design; comfortable keyboard; high performance. Negative: Average battery life; poor touchpad.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.09.2016

Kommentar

Modell: Das HP Spectre 13 ist ein erklassiges Ultrabook-Angebot des führenden PC-Herstellers. Mit seinem Chassis aus Aluminium und Kohlefaser ist es solide gebaut, jedoch dennoch elegant und schlank. Der 13,3 Zoll große Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln wird durch Corning Gorilla Glass geschützt. Das Windows 10 64-bit System nutzt einen Intel Core i7-6500U, 8 GB DDR3L SDRAM, eine Intel HD Graphics 520 und eine 256 GB SSD.

Ein Wifi und Bluetooth 4.2 Kombiadapter ermöglicht kabelloses Netzwerken. Die Schnittstellenausstattung umfasst einen USB 3.0/3.1 Gen1 Port, zwei USB 3.1 Gen2 Ports, zwei Thunderbolt-Ports und zwei DisplayPorts. Allerdings bleibt das Fehlen eines Medien-Kartenslots ein Rückschlag. HP versichert die Energieeffizienz des Spectre X360 mit einer ENERGY STAR Zertifizierung. Video-Telefonie ist dank einer nach vorne gerichteten HP TrueVision HD Webcam möglich. Das Spectre 13 liefert eine beeindruckende Soundqualität mit vier Bang & Olufsen Lautsprechern. Dank einer Isolationstastatur in voller Größe mit Hintergrundlicht wird die Verwendbarkeit auch von schlechter Beleuchtung nicht beeinflusst. Ein leichtes Gewicht von 1,16 kg macht das Spectre x360 zu einem attraktiven Gerät.

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

6500U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

13.3":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.2 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Spectre 13-v030ng
Autor: Stefan Hinum, 26.07.2016 (Update: 26.07.2016)