Notebookcheck

Honor launcht Honor 9A und MagicBook 15 in Deutschland

Honor startet in Deutschland mit dem Honor 9A und dem MagicBook 15.
Honor startet in Deutschland mit dem Honor 9A und dem MagicBook 15.
Ab sofort ist das Honor 9A nun auch in Deutschland offiziell im Handel gelandet, das Einsteigerphone kombiniert einen günstigen Octacore-Prozessor mit Triple-Cam und wird hierzulande knapp unter 150 Euro unter die Leute gebracht. Ebenfalls verfügbar ist das MagicBook 15, der Honor-Bruder zum erfolgreichen Huawei MateBook 15.
Alexander Fagot,

Honor hat nun auch für Deutschland das Honor 9A angekündigt, welches ab dem 1. Juli zur unverbindlichen Preisvorstellung von 149,90 Euro im Handel erhältlich sein wird. Dafür bekommt man ein 6,3 Zoll-Handy mit 1.600 x 720 Pixel Auflösung und 8 Megapixel-Selfie-Cam als Waterdrop-Notch, an der Rückseite steckt der Fingerabdrucksensor sowie eine Triple-Cam mit 13 Megapixel-Sensor sowie 5 Megapixel Ultraweitwinkel- und 2 Megapixel Bokeh-Shooter. Mit 5.000 mAh Akku sollte das günstige Honor-Handy sehr lange durchhalten.

Das Einsteiger-Handy basiert auf einem Helio P22-SoC von MediaTek und wird mit 3 GB RAM und 64 GB erweiterbarem Speicher ausgeliefert, an Farboptionen stehen Schwarz, Grün und Blau zur Auswahl. Wie bei vielen anderen aktuellen Honor- und Huawei-Phones fehlen im vorinstallierten Android 10 die Google-Services- und Apps, stattdessen sind die Huawei Mobile Services und die App Gallery installiert. Im Rahmen des heutigen Launchevents wurde übrigens auch die Verfügbarkeit des Honor MagicBook 15 verkündet, das Ryzen-Notebook ist aber ohnehin bereits seit einigen Tagen um 599 Euro im Handel erhältlich.

Quelle(n)

Pressemitteilung

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Honor launcht Honor 9A und MagicBook 15 in Deutschland
Autor: Alexander Fagot, 23.06.2020 (Update: 23.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.