Notebookcheck

Huawei Mate 9-Leaks: Live-Bilder der Gold-Variante

Das erste Live-Bild zum Mate 9 von Huawei. Die Standard-Variante kommt mit 5,9 Zoll Full-HD-Display.
Das erste Live-Bild zum Mate 9 von Huawei. Die Standard-Variante kommt mit 5,9 Zoll Full-HD-Display.
Nach den Renderbildern folgen die Leaks erster Live-Bilder. Die goldene Variante des Standardmodells ist erstmals vor dem Launch zu sehen. Unterdessen gibt's auch einen weiteren Teaser von Huawei und vermeintliche weitere Infos zur Dual-Kamera.

Nachdem die Renderbilder bereits vor Wochen in mehreren Farben und Ausführungen geleakt wurden und auch die vermeintlichen Konfigurationen kein Geheimnis mehr sind, wurden nun auch erste Live-Bilder des am 3. November offiziell startenden Mate 9 von Huawei geleakt. Die ersten beiden Live-Bilder zeigen ein goldenes Exemplar, welches von vorne und hinten abgelichtet wurde. Deutlich zu erkennen, die Dual-Kamera auf der Rückseite, welche wie im Huawei P9 auch wieder ein Leica-Logo tragen wird, nachdem es im Honor 8 ja fehlte.

Zu der Dual-Kamera gibt es einen Bericht des chinesischen Analysten Pat Jiutang, der kürzlich auf Weibo die Meinung vertrat, das Mate 9 werde eine 12 MP und eine 20 MP Kamera auf der Rückseite erhalten und in etwa doppelt so gut sein, wie die des Huawei P9. Kürzlich gab Evan Blass bekannt, dass Huawei die Dual-Kamera wohl mit vierfach optischem Zoom bewerben wird. Ganz auf die Kamera als Zugpferd für die Vermarktung des Mate 9 setzt auch Huawei. In einem neuen Teaserbild spricht der Konzern explizit Fotografen an, die mit dem Mate 9 außergewöhnliche Aufnahmen machen wollen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Huawei Mate 9-Leaks: Live-Bilder der Gold-Variante
Autor: Alexander Fagot, 30.10.2016 (Update: 30.10.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.