Notebookcheck

Huawei Y5 Lite: Basis-Handy mit Android Go in Version 8.1

Es regnet derzeit Einsteiger-Smartphones von Huawei, hier das Y5 Lite mit Android Go.
Es regnet derzeit Einsteiger-Smartphones von Huawei, hier das Y5 Lite mit Android Go.
Es regnet derzeit Huawei-Smartphones. Fast im Wochentakt werden entweder von Huawei oder Honor neue Handys vorgestellt, wenngleich primär im unteren Preissegment. Ein absolutes Einsteigerprodukt ist auch das neue Y5 Lite mit dem Leichtgewicht Android Go, es kostet aber auch nur umgerechnet 100 Euro.

Weihnachten oder Neujahr wurde abgesagt, zumindest für die Huawei-Angestellten in aller Welt, seit Wochen hält uns die Honor-Tochter und Huawei selbst mit neuen Smartphones bei Laune, auch wenn es sich in letzter Zeit natürlich nicht um Flaggschiffe vom Kaliber eines Mate 20 Pro handelt. Ein extremer Fall von Basisprodukt ist das nun in manchen Ländern wie Pakistan vorgestellte und ab sofort erhältliche Huawei Y5 Lite.

Die Performance und Ausstattung ist hier schon arg eingeschränkt, weswegen hier auch die abgespeckte Android-Variante Android Go zum Einsatz kommt, mit 1 GB RAM und 16 GB (immerhin erweiterbarem) Speicher wäre alles andere sonst wohl im Alltag nicht sinnvoll nutzbar. Leider hat sich Huawei hier zudem noch für Android Go in Version 8.1 entschieden. Angetrieben wird das Y5 Lite von einem MediaTek MT6739-SoC, einem Quad-Core mit maximalen 1,5 Ghz Taktfrequenz.

Das 5,45 Zoll-TFT-Display liefert erwartbar nur die HD+-Auflösung von 1.440 x 720 Pixel, immerhin aber im 18:9-Format für etwas dünnere Ränder oben und unten - eine Waterdrop-Notch wie beim Honor 10 Lite oder dem P Smart 2019 gibt's hier aber noch nicht. An der Rückseite steckt eine einfache 8 Megapixel-Cam mit F/2.0 Blende, vorne ist es ein 5 MP-Sensor mit F/2.2 Blende geworden. Der 3.020 mhA Akku wird noch via Micro-USB geladen, das WLAN-Modul liefert nur Single-Band-WLAN, LTE-Band 20 für Europas schnelle Netze wird aber immerhin unterstützt.

Das in Blau und Schwarz erhältliche 8,3 mm dünne Plastikhandy ist beispielsweise in Pakistan für umgerechnet 100 Euro erhältlich - mal sehen, ob es irgendwie auch den Weg nach Europa schafft. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Huawei Y5 Lite: Basis-Handy mit Android Go in Version 8.1
Autor: Alexander Fagot,  3.01.2019 (Update:  3.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.