Notebookcheck

Intel: Erneut weniger Umsatz und Gewinn

Intel: Erneut weniger Umsatz und Gewinn
Intel: Erneut weniger Umsatz und Gewinn
Für das 3. Quartal 2015 muss Chipgigant Intel erneut geringere Erlöse melden. Schuld war auch im abgelaufenen Q3/2015 das schwache Geschäft mit Prozessoren für PCs, Notebooks und Tablets der Client Computing Group.

Intel verkündete seine Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2015. Auch im abgelaufenen Q3/2015 konnte Intel den Abwärtstrend bei seiner PC-Sparte, der Client Computing Group (CCG), nicht stoppen. Der Umsatz fiel von 14,554 Milliarden US-Dollar auf 14,465 Milliarden. Intels Nettogewinn sank von 3,317 auf 3,109 Milliarden US-Dollar. Für das traditionell starke 4. Quartal mit Weihnachts- und Jahresendgeschäft rechnet der Chipriese mit einem Umsatz von 14,3 bis 15,3 Mrd.

Nach Geschäftsbereichen sortiert, sank der Umsatz der Intel Client Computing Group (CCG) im Vergleich zu Vorjahreszeitraum um 7,45 Prozent von 9,191 auf 8,506 Milliarden US-Dollar. Der operative Gewinn fiel im Vergleich zu Q3/2014 um 20,31 Prozent, von 3,053 auf 2,433 Mrd. Dollar. Bei den Prozessoren für Desktops und den Mobile-Prozessoren für Notebooks musste Intel einen Absatzschwund von 14 bis 15 Prozent hinnehmen. Das Geschäft mit Tablet-Prozessoren ist sogar um 39 Prozent eingebrochen. Insgesamt wurden lediglich 8 Millionen Chipsätze für Tablets verkauft.

Im Gegenzug erzielte die Data Center Group (DCG) inklusive der Serversparte ein Umsatzplus von 11,9 Prozent (3,7 auf 4,14 Mrd.). Der operative Gewinn stieg um 9,3 % von 1,946 auf 2,127 Mrd. Dollar. Auch die Internet of Things Group (IoT) konnte zulegen und den Umsatz um plus 6,2 Prozent, von 530 auf 581 Mio. US-Dollar steigern. Für den operativen Gewinn verzeichnete die IoT-Group plus 4,1 Prozent und einen Gewinnsprung von 145 auf 151 Millionen US-Dollar.

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-10 > Intel: Erneut weniger Umsatz und Gewinn
Autor: Ronald Tiefenthäler, 14.10.2015 (Update: 14.10.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.