Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Kritik: Google Pixel 6 Pro lädt auch mit Original 30W-Netzteil viel langsamer als etwa das Samsung Galaxy S21 Ultra

Auch mit dem Original 30W-Netzteil von Google lädt das Pixel 6 Pro bei Weitem nicht mit 30 Watt, wie Tests zeigen. (Bild: Android Authority)
Auch mit dem Original 30W-Netzteil von Google lädt das Pixel 6 Pro bei Weitem nicht mit 30 Watt, wie Tests zeigen. (Bild: Android Authority)
Es rumort wieder im Android-Lager. In aktuellen Tests stellt sich heraus, dass Googles neuer Foto-Champ beim Schnellladen kaum schneller ist als das Pixel 5 mit 18 Watt-Ladegerät. Der Original 30-Watt-Charger ist hier praktisch rausgeschmissenes Geld und lädt mit dem vergleichbaren Samsung Galaxy S21 Ultra deutlich schneller.
Alexander Fagot,

Es rumort wieder etwas im Android-Lager. Im XDA-Developers-Forum fragen sich einige Pixel 6 Pro-User, was denn nun das beste Netzteil für das neue Google-Phone wäre, denn offenbar tun sich alle etwas schwer damit, das neue Google-Phone auch wirklich schnell zu laden. Im Vorfeld des Pixel 6-Launchevents wurde aufgrund der Zertifizierung des 30W Google-Chargers auch maximal 30 Watt Schnellladen für die Pixel 6-Serie vermutet, doch Google äußert sich offiziell gar nicht explizit zur maximal möglichen Ladegeschwindigkeit, etwa in den technischen Daten. (siehe auch Screenshots unten)

Da verspricht Google nur 30 Minuten für die ersten 50 Prozent des 5.000 mAh Akkus - mit dem Google 30 Watt USB-C-Netzteil und gemäß USB PD 3.0 PPS-Spezifikation, das man allerdings separat für 29 Euro ohne Kabel kaufen muss. Wie viel Strom das Pixel 6 Pro aus diesem Netzteil zieht, verrät Google nicht und das wohl bewusst, denn die Ergebnisse ausführlicher Tests von Android Authority gingen nicht sehr vorteilhaft für Googles neue Pixel 6-Generation aus.

Google verspricht 30 Minuten Ladezeit für die ersten 50 Prozent.
Google verspricht 30 Minuten Ladezeit für die ersten 50 Prozent.
Wie schnell das Pixel 6 Pro tatsächlich lädt, verrät Google nicht.
Wie schnell das Pixel 6 Pro tatsächlich lädt, verrät Google nicht.

Google Pixel 6 Pro lädt mit maximal 22 Watt und auch das nur kurz

Mit einem Original-Ladegerät bestückt aber auch mit einigen Alternativ-Angeboten von Drittherstellern, die allesamt 30 Watt und mehr liefern sollen, zeigte sich in den Tests (siehe auch interaktive Charts unten) ein eher durchwachsenes Bild. Das Pixel 6 Pro lädt in den ersten 30 Minuten mit maximal 22 Watt. Ab 50 Prozent Kapazität fällt die Ladegeschwindigkeit zuerst auf 15 Watt, danach auf 12 Watt und anschließend auf bis zu 2 Watt, insgesamt dauert es durchschnittlich 111 Minuten bis das Pixel 6 Pro vollständig geladen ist. Zum Vergleich: Mit einem Original 18 Watt Netzteil etwa eines Pixel 5 dauert es 121 Minuten, also gerade mal 10 Minuten länger.

Es bringt also praktisch nichts, ein schnelleres Netzteil für das Pixel 6 Pro zu kaufen, wenn man etwa bereits ein älteres daheim hat, außer man lädt ohnehin nur bis zur halben Akkukapazität. Der Vergleich mit einem Galaxy S21 Ultra (hier bei Amazon erhältlich) ist hier besonders beschämend für Google, denn der gleich große 5.000 mAh Akku des Samsung-Flaggschiffs lädt mit demselben 30 Watt-Netzteil (und anderen PPS-kompatiblen) in nur 62 Minuten, ganze 49 Minuten schneller. Der einzige Vorteil des langsamen Ladens ist, dass die Akkutemperatur durchschnittlich niedriger blieb als beim Galaxy S21, wenngleich Werte unter 35 Grad Celsius in beiden Fällen ohnehin als unkritisch gesehen werden. 

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8340 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Kritik: Google Pixel 6 Pro lädt auch mit Original 30W-Netzteil viel langsamer als etwa das Samsung Galaxy S21 Ultra
Autor: Alexander Fagot,  6.11.2021 (Update:  6.11.2021)