Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leak: Die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti Laptop-GPU mit 7.424 CUDA-Kernen zeigt sich mit dem Core i7-12700H

HP testet derzeit offenbar einen der schnellsten Gaming-Laptops aller Zeiten. (Bild: HP)
HP testet derzeit offenbar einen der schnellsten Gaming-Laptops aller Zeiten. (Bild: HP)
HP testet derzeit offenbar einen der leistungsstärksten Gaming-Laptops der Welt, denn ein Benchmark-Leak zeigt ein HP Omen Gaming-Notebook, das mit dem Intel Core i7-12700H und mit der noch nicht angekündigten Nvidia GeForce RTX 3080 Ti ausgestattet ist.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ein neuer Geekbench-Eintrag liefert Informationen zu mehreren noch nicht angekündigten Produkten, denn dabei wurde ein HP Omen Gaming-Notebook getestet, das mit dem Intel Core i7-12700H und mit einer Nvidia GeForce RTX 3080 Ti Laptop-GPU ausgestattet ist. Demnach kommt der Core i7-12700H mit ebenso vielen Kernen wie der Core i9-12900HK, nämlich mit sechs Performance- und acht Effizienz-Kernen, die allerdings Taktfrequenzen von "nur" 4,2 GHz statt 5,0 GHz erreichen.

Mit 1.328 Punkten (Single-Core) respektive 10.517 Punkten (Multi-Core) liefert der Chip bereits eine ordentliche Performance, allerdings ist davon auszugehen, dass es sich hier um einen frühen Prototyp handelt, der finale Prozessor könnte noch schneller sein. Während der Launch von Intels Laptop-CPUs der nächsten Generation bereits für Anfang nächsten Jahres erwartet wurde liefert dieser Geekbench-Eintrag auch Details zu einem Produkt, zu dem bisher kaum Details bekannt waren.

Nämlich der Nvidia GeForce RTX 3080 Laptop-GPU, dem wahrscheinlich schnellsten Notebook-Grafikchip der Welt. Die GPU kommt mit 16 GB GDDR6-Grafikspeicher, mit 58 Compute Units und mit 7.424 CUDA-Recheneinheiten – knapp 18 Prozent mehr im Vergleich zur GeForce RTX 3080 Laptop-GPU. Die GPU erreicht Taktfrequenzen von bis zu 1.395 MHz. Gerüchten zufolge setzt der Grafikchip auf eine GA103-GPU mit einer TGP zwischen 150 und 200 Watt. Die Benchmark-Ergebnisse liegen derzeit in etwa auf dem Niveau der regulären GeForce RTX 3080 Laptop-GPU, es dürfte sich also um einen Prototyp mit nicht finalen Treibern handeln.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Leak: Die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti Laptop-GPU mit 7.424 CUDA-Kernen zeigt sich mit dem Core i7-12700H
Autor: Hannes Brecher,  8.11.2021 (Update:  8.11.2021)