Notebookcheck Logo

Nvidia enthüllt GeForce RTX 2060 mit 12 GB VRAM und mehr CUDA-Kernen

Die neue RTX 2060 wurde heute offiziell vorgestellt (Bild: Nvidia)
Die neue RTX 2060 wurde heute offiziell vorgestellt (Bild: Nvidia)
Nvidia hat heute seine GeForce RTX 2060 mit 12 GB VRAM und ein paar mehr CUDA-Kernen neu aufgelegt. Damit dürfte der Hersteller versuchen, die aktuelle Chip-Knappheit zu adressieren, was sich finanziell für den Konzern durchaus lohnen dürfte.

Nachdem in den letzten Wochen bereits so ziemlich alle Details zur Neuauflage der GeForce RTX 2060 geleakt wurden, hat der Grafikkarten-Hersteller Nvidia die GPU heute endlich offiziell vorgestellt. Dabei wurden die meisten der vorangegangenen Gerüchte bestätigt.

So verfügt die neue RTX 2060 über 12 GB VRAM, die wieder mit einem 129-bit-Interface angebunden sind. Immerhin erhalten Kunden mit 2176 CUDA-Kernen an der Stelle ebenfalls etwas mehr als beim Original mit 1920 Kernen. Dabei ist der Basistakt mit 1470 MHz zusätzlich etwas höher, wobei der Boost mit 1650 MHz hingegen um 30 Mhz niedriger ausfällt. Hier bleibt abzuwarten, was andere Hersteller wie z.B. Asus noch an Takt mit ihren eigenen Kühllösungen ermöglichen werden. Interessanterweise wurde die TDP mit 185 Watt leicht angehoben, was gerade beim Übertakten eventuell mehr Spielräume ermöglicht.

Mit diesen Spezifikationen und mit Blick auf das Originalmodell dürfte sich die neue GPU hauptsächlich an Spieler richten, die in den nächsten Jahren noch bei Full HD bleiben werden. In dieser Auflösung dürfte die RTX 2060 12 GB dafür auch die meisten aktuellen Spiele in höchsten Einstellungen flüssig darstellen können. Lediglich bei der Raytracing-Performance wird man vermutlich an der ein oder anderen Stelle Abstriche machen müssen. Leider ist derzeit noch unklar, wie teuer die neue Grafikkarte sein wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Nvidia enthüllt GeForce RTX 2060 mit 12 GB VRAM und mehr CUDA-Kernen
Autor: Cornelius Wolff,  2.12.2021 (Update:  1.12.2021)