Notebookcheck

Leak: Gussformen zeigen iPhone XI und XI Max

Die Gussformen zeigen die genaue Form der nächsten iPhones. (Bild: Weibo)
Die Gussformen zeigen die genaue Form der nächsten iPhones. (Bild: Weibo)
Ein chinesischer Hüllenhersteller hat Bilder von Gussformen veröffentlicht, die vermutlich auf Basis der Spezifikationen von Apple erstellt wurden. Diese bestätigen abermals ein Design, das dem iPhone XS recht ähnlich sieht – abgesehen von den drei Kameras auf der Rückseite.

Die Bilder der Gussformen, welche auf Weibo aufgetaucht sind, decken sich mit vergangenen Berichten. Demnach wird sich das Design im Jahr 2019 kaum ändern, abgesehen von einer Triple-Cam, die in einem quadratischen Kamera-Modul angeordnet sein soll. Noch unklar ist, ob der dritte Sensor für Weitwinkel-Aufnahmen eingesetzt wird, oder ob Apple auf einen ToF-Sensor für bessere Erkennung der Tiefe setzen wird.

Die Formen selbst sind noch nicht perfekt – der Schriftzug ist verzerrt, und das Apple Logo falsch positioniert. Laut Slashleaks ist der Leak aber vertrauenswürdig, es ist also gut möglich, dass der Hüllenhersteller abgesehen von den Maßen keine näheren Informationen zum Design der nächsten iPhone-Modelle besitzt.

Fans kleinerer Geräte müssen sich noch etwas länger gedulden: Ein überarbeitetes iPhone 8, welches eventuell auch als Nachfolger des iPhone SE dienen wird, soll Gerüchten zufolge erst im Frühjahr 2020 auf den Markt kommen. Für die große iPhone-Präsentation diesen September gibt es derzeit Hinweise auf bis zu fünf unterschiedliche Modelle. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Leak: Gussformen zeigen iPhone XI und XI Max
Autor: Hannes Brecher, 21.04.2019 (Update: 21.04.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.