Notebookcheck

Leak: Specs und Bilder der Canon 1D X Mark III zeigen beeindruckende Flaggschiff-DSLR

Die nächste Canon EOS 1D X könnte die bisher beeindruckendste Spiegelreflexkamera sein. (Bild: Nokishita)
Die nächste Canon EOS 1D X könnte die bisher beeindruckendste Spiegelreflexkamera sein. (Bild: Nokishita)
In einem gigantischen Leak wurden viele Bilder und alle Spezifikationen der Canon EOS 1D X Mark III veröffentlicht. Mit 5,4K RAW-Video, einem riesigen Buffer und einer Lichtempfindlichkeit bis ISO 819.200 könnte das die bisher beeindruckendste DSLR überhaupt sein.
Hannes Brecher,

Die Kamera wurde bereits vergangenen Oktober angekündigt, damals allerdings ohne viele Details zur Technik zu nennen. Der neue Leak von Nokishita hingegen gibt sämtliche Spezifikationen detailliert an, zu den Highlights zählen:

  • 20.1 Megapixel Auflösung
  • ISO 100-102,400 (bis 819,200 erweiterbar)
  • Bis 5.4K (5472 × 2886) RAW-Video-Aufzeichnung intern
  • Kein Autofokus bei RAW- oder 4K/60p-Video
  • 191 AF-Punkte per Spiegelreflex-Sucher
  • Live View Autofokus bis -6EV
  • Buffer (mit zwei CFExpress-Karten):
    RAW oder JPEG Large: 1,000+ Fotos,
    RAW + HEIF Large: ca. 350 Fotos

Während Canon noch keine Angaben zum Launch-Datum oder zum Preis gemacht hat, darf man im Hinblick auf den Umfang dieses Leaks schon bald mit einer offiziellen Bestätigung rechnen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Leak: Specs und Bilder der Canon 1D X Mark III zeigen beeindruckende Flaggschiff-DSLR
Autor: Hannes Brecher,  3.01.2020 (Update:  3.01.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.