Notebookcheck

Lenovo IdeaPad 1-14IGL05 im Test: Neu ist nicht immer besser als gebraucht

Lenovo IdeaPad 1-14IGL05 im Test: Neu ist nicht immer besser als gebraucht
Lenovo IdeaPad 1-14IGL05 im Test: Neu ist nicht immer besser als gebraucht
Die PC-Hersteller geben sich Mühe, auch das niedrigste Preissegment abzudecken. Der der Test des Lenovo IdeaPad 1-14IGL05 zeigt, dass ein neues Laptop für 300 Euro einfach keine gute Idee ist. Mit einem gebrauchten Gerät ist man besser bedient.

Die Grenze nach oben ist bei Laptops quasi offen. Wer Geld hat und es ausgeben will, kann tausende von Euro in einen mobilen PC stecken. Anders sieht es wiederum nach unten aus: Es gibt schlicht eine natürliche Grenze, die sich durch die minimalen Herstellungskosten ergibt.

Wo genau diese Grenze auch liegt, im Preisbereich von 300 Euro kommt man ihr vermutlich schon sehr nahe. Hier bewegt sich das Lenovo IdeaPad 1-14IGL05, ein Laptop mit 14-Zoll-Display.

In unserem ausführlichen Test zeigte sich, dass das IdeaPad 1 nicht ohne Grund so billig ist: Ein passiv-gekühlter "Gemini-Lake"-Prozessor, eMMC-Speicher und nur 4 GB RAM führen zu einer sehr schlechten Performance. Der eMMC-Speicher hat zudem nur eine Kapazität von 64 GB. Das zweite große Problem ist der unterirdisch schlechte HD-TN-Bildschirm, der die Nutzung zu einer Qual macht.

Da nützt dem IdeaPad 14 auch die gute Tastatur und die anständige Akkulaufzeit nichts mehr: Empfehlen können wir dieses Lenovo-Laptop nicht. Stattdessen zeigt es auf, dass extrem günstige Laptops einfach nicht sinnvoll sind.

Anstatt sich für 300 Euro eine Portion Frust zu kaufen, sollte man sich lieber nach einem guten gebrauchten Laptop umsehen, zum Beispiel nach einem gebrauchten Notebook der Business-Serien HP EliteBook, Dell Latitude oder Lenovo ThinkPad. Die Leistung eines fünf Jahre alten Laptops ist nicht schlechter als die Performance des IdeaPads und solche älteren Geräte kann man, im Gegensatz zum Lenovo IdeaPad 1-14IGL05, auch aufrüsten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Lenovo IdeaPad 1-14IGL05 im Test: Neu ist nicht immer besser als gebraucht
Autor: Benjamin Herzig, 17.08.2020 (Update: 14.08.2020)
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.