Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo Tab P12 Pro: Neues Android-Tablet soll schnelleren Prozessor und deutlich mehr RAM liefern

Das hier gezeigte Tab P11 Pro könnte bald einen Nachfolger erhalten (Bild: Lenovo)
Das hier gezeigte Tab P11 Pro könnte bald einen Nachfolger erhalten (Bild: Lenovo)
Der erste Leak zum kommenden Lenovo Tab P12 Pro offenbart einen deutlich schnelleren Prozessor und mehr RAM-Kapazität, womit das Android-Tablet endlich zur Konkurrenz von Samsung und Huawei aufschließen könnte.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Während das Lenovo Tab P11 Pro mit seinem modernen Design und den guten Laufzeiten bei uns im Test einige Stärken offenbarte, ließ auf der anderen Seite gerade der verwendete Snapdragon 730G als Prozessor in dem Preissegment doch etwas zu wünschen übrig. Dies wird besonders deutlich, wenn man bedenkt, dass sich das Tablet preislich mit dem Samsung Galaxy Tab S7 (für 549 Euro auf Amazon) und dem dort verbauten Snapdagon 865+ messen muss.

Jetzt sieht es allerdings danach aus, als würde Lenovo diesen Kritikpunkt mit der neuen Generation seines Flaggschiff-Tablets beheben. So zeigt ein Eintrag in der Google Play Console, dass das Tab P12 Pro als Prozessor über den Snapdragon 888 verfügen wird, dem 8 GB RAM zur Seite stehen.

Weiterhin soll das Tablet ein 16:10-Display mit einer Auflösung von 1600 x 2560 Pixeln besitzen. Aus der angegebenen Pixeldichte von 240 PPI lässt sich indes schließen, dass das Panel mit 12,5 Zoll etwas größer sein wird, als beim Vorgänger. Als Betriebssystem wird diesmal Android 11 vorinstalliert sein.

Sollten sich diese Spezifikationen bewahrheiten, könnte uns mit dem Lenovo Tab P12 Pro ein durchaus ernstzunehmender Konkurrent zu den High-end-Tablets von Samsung bevorstehen. Gerade wenn Lenovo das Tablet wieder mit Stift-Support und einer separat erhältlichen Tastatur veröffentlicht, könnte das Gerät unter Schülern und Studenten einige Abnehmer finden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Das Lenovo Tab P12 Pro in der Google Play Console (Bild: MySmartPrice)
Das Lenovo Tab P12 Pro in der Google Play Console (Bild: MySmartPrice)

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1473 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Lenovo Tab P12 Pro: Neues Android-Tablet soll schnelleren Prozessor und deutlich mehr RAM liefern
Autor: Cornelius Wolff,  4.08.2021 (Update:  6.08.2021)