Notebookcheck

Lenovo ThinkPad A285-20MW000JMH

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad A285-20MW000JMH
Lenovo ThinkPad A285-20MW000JMH (ThinkPad A285 Serie)
Prozessor
AMD Ryzen 5 2500U 4 x 2 - 3.6 GHz, Zen
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
12.5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 176 PPI, spiegelnd: nein
Massenspeicher
256 GB SSD
Anschlüsse
4 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 1 HDMI, Card Reader: SD
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.8 x 307.7 x 209.8
Akku
48 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.2 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Lenovo ThinkPad A285-20MW000JMH

80% Lenovo ThinkPad A285 (20MW000JMH) Review
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.02.2020
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell:

Das Lenovo ThinkPad A285-20MW000JMH ist ein leistungsstarkes 12,5-Zoll-Notebook. Es gehört zur ThinkPad-Reihe und bietet somit sehr gute Sicherheit und Robustheit für Arbeit im Büro oder unterwegs. Das ThinkPad A285 ist mit hochmoderner biometrischen Sicherheit und Datenverschlüsselung ausgerüstet, die ein hohes Niveau an Sicherheit für Unternehmen liefern. Da Benutzer Zugang zu den internen Komponenten haben, können sie den Laptop selber warten oder aufrüsten. Das diskrete Trusted Platform Module (dTPM) des ThinkPad A285 verschlüsselt Benutzerdaten und Passwörter. Die eingebaute HD-Kamera umfasst ThinkShutter, eine Abdeckung, die dafür sorgt, dass die Kamera nur zu erwünschten Zeiten sieht. Wie alle ThinkPad-PCs wurde auch das A285 auf 12 militärische Anforderungen getestet und mehr als 200 Qualitätsprüfungen unterzogen, um Funktionalität auch unter extremen Bedingungen sicherzustellen. Das Lenovo ThinkPad A285 wiegt 1,26 kg, es lässt sich also leicht mitnehmen. Außerdem kann man dank einer Akkulaufzeit von 10,2 Stunden sorgenlos reisen. Mit Schnellladetechnologie kann der Akku in nur 60 Minuten bis zu 80% geladen werden.

 

Unter der Haube stecken ein AMD Ryzen 5 2500U Prozessor, 8 GB Arbeitsspeicher, eine 256-GB-SSD und ein AMD Radeon RX Vega 8 Grafik-Prozessor. Die Grafikkarte erzeugt realistischeres Bildmaterial und lebhaftere Farben mit weniger Verzögerung. Mit Ryzen 5 ist auch Multitasking ein Kinderspiel. Beim Display des Lenovo ThinkPad A285 handelt es sich um ein 12,5-Zoll-IPS-Panel mit einer Auflösung von 1920 x 1080 (176 PPI) und einem Seitenverhältnis von 16:9. Das ThinkPad ist mit vier USB-C-3.2-Anschlüssen, einer HDMI-Schnittstelle und einem SD-Kartenleser ausgestattet. Zudem unterstützt es DisplayPort 1.4 per USB-C. Wenn man mehr Anschlüsse benötigt, kann man das separat verkaufte ThinkPad-Pro-Dock anschließen, das für die meisten ThinkPad-Modelle von 2018 passt. Das neue mechanische USB-C-Seitendock lässt sich leicht anschließen und ebnet das Gerät automatisch, damit das ThinkPad sicher an der Stelle bleibt. Darüber hinaus verfügt es über eine 4G-LTE-A-Option, mit der man auch ohne WiFi überall vernetzt bleiben kann. Insgesamt ist das  Lenovo ThinkPad A285-20MW000JMH ein sehr leichtes und kleines Notebook mit guter Leistung. Es ist ein äußerst praktisches Gerät für Arbeit unterwegs, besonders in unüblichen Umgebungen, wie z.B. auf einer Baustelle.

 

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

AMD Vega 8: Integrierte Grafikkarte in the Ryzen APUs basierend auf der Vega Architektur mit 8 CUs (= 512 Shader) und einer Taktrate von bis zu 1100 MHz.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


R5 2500U: Mobile APU mit vier Zen basierten Kernen die von 2 - 3,6 GHz takten. Der TDP ist einstellbar zwischen 12 - 25 Watt, wobei 15 Watt Standard sind.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


12.5":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.2 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben Grafikkarte

Huawei MateBook 13 2020 AMD
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 13", 1.317 kg
Honor Magicbook 14
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14", 1.381 kg
Huawei MateBook D 14-53010TVS
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14", 1.382 kg
Huawei MateBook D 15-53010TUY
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 1.523 kg
Lenovo IdeaPad S540-13API
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3550H, 13.3", 1.278 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad L13 20R3000GGE
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 13.3", 1.4 kg
Lenovo IdeaPad S540-13ARE-82DL002TMH
Vega 8 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800U, 13.3", 1.25 kg
Lenovo IdeaPad 3 11IGL05
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 11.6", 1.12 kg
Lenovo ThinkPad X13 AMD, Ryzen 5 Pro 4650U
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 PRO 4650U, 13.3", 1.29 kg
Lenovo IdeaPad 5 14ARE05
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14", 1.38 kg
Lenovo Ideapad S530-13IWL-81J700ARSP
GeForce MX150, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.3 kg
Lenovo ThinkBook 13s-IWL-20R90070SP
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.35 kg
Lenovo ThinkBook 13s-IWL-20R9006YMH
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.3 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo Yoga C940-14IIL-81Q9000NMH
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 14", 1.35 kg
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R5000SUK
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 13.3", 1.4 kg
Lenovo Legion 5 15IMH05H-81Y60093MH
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.5 kg
Lenovo Legion 5 15ARH05-82B500D3SP
GeForce GTX 1650 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5i
GeForce MX330, Ice Lake i7-1065G7, 14", 0 kg
Lenovo Ideapad C340-14IMLI7
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.65 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ARE05-81W4006EMH
Vega 5, Renoir (Ryzen 4000 APU) R3 4300U, 15.6", 1.7 kg
Lenovo IdeaPad 3 14ADA05
Vega 3, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) 3020e, 14", 1.6 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 14IIL05-81X1001BGE
GeForce MX330, Ice Lake i5-1035G1, 14", 1.5 kg
Lenovo IdeaPad Flex 3 Chromebook 11IGL05
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 11.6", 1.2 kg
Lenovo IdeaPad Slim 7-14ARE05, Ryzen 7 4800U
Vega 8 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800U, 14", 1.4 kg
Lenovo Ideapad Creator 5 15IMH05, i5-10300H GTX 1650 Ti
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo IdeaPad 5 14ARE05-81YM000JCK
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14", 1.5 kg
Lenovo Legion 7i-81YU0035SB
GeForce RTX 2080 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 2.25 kg
Lenovo Legion 5 15IMH05H-81Y60044GE
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.46 kg
Lenovo ThinkPad T14-20UD0010GE
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 PRO 4650U, 14", 1.46 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad A285-20MW000JMH
Autor: Stefan Hinum (Update: 18.03.2020)