Notebookcheck

Lenovo ThinkPad E470: In Ozeanien schon auf dem Markt

Lenovo ThinkPad E470: In Ozeanien schon auf dem Markt
Lenovo ThinkPad E470: In Ozeanien schon auf dem Markt
Ohne weitere Ankündigung ist eines der vor kurzem erst aufgetauchten ThinkPads schon auf der anderen Seite der Welt verfügbar. In Deutschland ist wohl ein Marktstart noch für 2016 vorgesehen.

Komplett ohne irgendeine Form der Ankündigung hat Lenovo das ThinkPad E470 auf den Markt gebracht. Freilich noch nicht hier in Europa, aber schon in Neuseeland und Australien. Daher sind nun alle Spezifikationen des E470 bekannt:

  • 14" FHD (1.920 x 1.080) IPS Anti-Glare / HD (1.366 x 768) TN Anti-Glare Display
  • Intel Core i3-7100U / i5-7200U / i7-7500U (Kaby Lake)
  • Intel HD 620 / Nvidia GeForce 940MX (2GB DDR3)
  • Bis zu 32 GB 2.400 MHz DDR4 RAM (2 Steckplätze), bis zu 1 TB 2.5" HDD / 256 GB SATA III SSD
  • 2x USB 3.0, USB 2.0, HDMI, Gigabit-Ethernet, 3.5mm Audio, 4-in-1 Cardreader
  • ThinkPad Dual-Band Wireless-AC (2x2 Wifi, 802.11ac), Bluetooth 4.1
  • 45 / 65 W Netzteil, 45 Wh Lithium-Polymer Akku
  • Ab 1.9 kg, 339 x 242 x 22,4 mm

Die Änderungen zum Vorgänger ThinkPad E460 liegen eher im Detail, jedenfalls bei den Spezifikationen (einige Design-Unterschiede gibt es). Das E470 ist minimal dünner, dafür ist der Akku auch um 2 Wh geschrumpft, und das Gerät scheint auch leicht schwerer zu sein. Lenovo nutzt nun den moderneren DDR4 RAM, die CPUs sind selbstverständlich neu und Lenovo bietet nun optional die Nvidia GeForce 940MX in der schwächeren DDR3 Ausführung an (beim E460 gab es noch optional die AMD Radeon R7 M360). Daneben ist, wie schon im vorherigen Artikel erwähnt, der OneLink-Dockingport ersatzlos weggefallen und einer der USB Ports bietet nur USB 2.0 statt 3.0 Geschwindigkeit.

Laut Aussage des Lenovo-Händlers campuspoint.de wird das ThinkPad E470 eventuell noch dieses Jahr in Deutschland auf den Markt kommen, zusammen mit seinem größeren Bruder E570.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Lenovo ThinkPad E470: In Ozeanien schon auf dem Markt
Autor: Benjamin Herzig,  2.10.2016 (Update:  2.10.2016)
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.