Notebookcheck

Lenovo ThinkPad T560 Serie

Lenovo ThinkPad T560-20FH002RGEProzessor: Intel Core i5 6200U, Intel Core i7 6600U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 520, NVIDIA GeForce 940MX
Bildschirm: 15.6 Zoll
Gewicht: 2.25kg, 2.256kg
Preis: 1400, 2000 Euro
Bewertung: 84.28% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
: - %, Leistung: 69%, Ausstattung: 68%, Bildschirm: 84%
Mobilität: 77%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 91%, Emissionen: 92%

 

Lenovo ThinkPad T560-20FH001FGE

Das Lenovo ThinkPad T560-20FH001FGE ist ein auf Business-Produktivität ausgerichteter Laptop aus Lenovos Business-Serie. Er verfügt über einen Intel Core i5-6200U 2,3 GHz Prozessor auf einem Intel Skylake-U Premium PCH Mainboard, eine Intel HD Graphics 520, 4 GB DDR3L-1600MHz RAM und ein 500 GB 5400 U/min Seagate ST500LM000 Hybridlaufwerk mit 8 GB SSD-Cache. Dabei handelt es ich um leistungsstarke Hardware. Das Microsoft Windows 10 Professional 64 bit System misst 22,4 x 380 x 252 mm und wiegt 2,256 kg. Der 15,6 Zoll große LED-Bildschirm verfügt über eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und ein 16:9 Seitenverhältnis und nutzt die IPS-Technologie. Die Soundkarte des Laptops ist eine Intel Skylake-U/Y PCH mit High Definition Audio für qualitativ hochwertiges Audio. Zudem ist das T560 mit einem Intel Dual Band Wireless-AC 8260 (a/b/g/n/ac) Adapter für WLAN und Bluetooth 4.2 ausgestattet. In puncto Ausstattung liefert es drei USB 3.0 / 3.1 Gen1 Ports, einen HDMI-Port, einen DisplayPort, einen Kensington-Lock-Slot, einen Docking-Station-Port, eine 3,5 mm Headsetbuchse, einen SD-Kartenleser und eine Fingerabdruckleser.

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad T560-20FH001FGENotebook: Lenovo ThinkPad T560-20FH001FGE
Prozessor: Intel Core i5 6200U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 520
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.256kg
Preis: 1400 Euro
Links: Lenovo Startseite
 ThinkPad T560-20FH001FGE (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

88.1% Test Lenovo ThinkPad T560 (Core i5, SSHD) Ultrabook | Notebookcheck
Schneller, höher, weiter? Lenovos neues ThinkPad T560 punktet mit einem blickwinkelstabilen IPS-Display und verspricht dank Skylake-Plattform mehr Performance sowie längere Laufzeiten. Darüber hinaus hat der 15-Zöller jedoch nur dezente Änderungen erfahren – reicht es dennoch zum Klassensieg?

Ausländische Testberichte

80% Lenovo ThinkPad T560
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
If you're looking for a mainstream business laptop with a 15-inch screen, the Lenovo ThinkPad T560 should be at the top of your list. Lenovo's laptop is a joy to use because of its sharp, colorful display; comfy keyboard; and pair of accurate pointing devices. Even better, the T560's hot-swappable battery offers the longest battery life of any current laptop, and its MIL-SPEC-tested chassis ensures that it can withstand years of constant use.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.07.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Lenovo ThinkPad T560
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
If you're looking for a mainstream business laptop with a 15-inch screen, the Lenovo ThinkPad T560 should be at the top of your list. Lenovo's laptop is a joy to use because of its sharp, colorful display; comfy keyboard; and pair of accurate pointing devices. Even better, the T560's hot-swappable battery offers the longest battery life of any current laptop, and its MIL-SPEC-tested chassis ensures that it can withstand years of constant use.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.07.2016
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Lenovo ThinkPad T560-20FH002RGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad T560-20FH002RGENotebook: Lenovo ThinkPad T560-20FH002RGE
Prozessor: Intel Core i7 6600U
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 940MX 2048 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 2880 x 1620 Pixel
Gewicht: 2.25kg
Preis: 2000 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

89% Test Lenovo ThinkPad T560 (Core i7, 940MX, 3K) Notebook | Notebookcheck
Einmal mit allem, bitte! Ausgerüstet mit Core-i7-Prozessor, 3K-Display und dedizierter Nvidia-Grafik bläst das ThinkPad T560 zum Sturm auf die Spitze unser Business-Charts. Doch reicht die üppige Ausstattung, um den Kaufpreis von fast 2.000 Euro zu rechtfertigen?

Ausländische Testberichte

Lenovo Thinkpad T560 – A munkatárs
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Positive: Decent hardware; nice performance. Negative: Poor display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.01.2018
Lenovo Thinkpad T560 – A munkatárs
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Positive: Decent hardware; nice performance. Negative: Poor display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.01.2018

 

Kommentar

Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird.

NVIDIA GeForce 940MX: Notebook-Grafikkarte der Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit GDDR5/DDR3-Speicherinterface. Im Vergleich zur 940M kam die Unterstützung für GDDR5 hinzu.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i5:

6200U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Core i7:

6600U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.25 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

2.256 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


84.28%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad 320-15IKB-80XL03AUIN
GeForce 940MX, Core i5 7200U
Dell Inspiron 15-7570
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh i5-8550U
Huawei MateBook D
GeForce 940MX, Core i7 7500U
Acer Aspire E5-575G-71UK
GeForce 940MX, Core i7 6500U
Dell Inspiron 15-7560, Core i7
GeForce 940MX, Core i7 7500U

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion 14-bf013ns
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.5 kg
HP Pavilion 14-bf106ns
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 14", 1.63 kg
Lenovo ThinkPad 25
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.73 kg
Asus ZenBook UX430UQ-PURE4
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.25 kg
Asus ZenBook UX3410UQ-GV077T
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.4 kg
Lenovo ThinkPad E470-20H2S00400
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 14", 1.87 kg
Lenovo ThinkPad T460p-20FXS05500
GeForce 940MX, Core i7 6700HQ, 14", 1.856 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkBook 14-20RV0000MX
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.5 kg
Lenovo Legion Y740s-15IRH, i7-9750H
HD Graphics 630, Core i7 i7-9750H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G8, Core i7-10810U
UHD Graphics 620, unknown, 14", 1.09 kg
Lenovo Ducati 5, i5-1035G1
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14", 1.58 kg
Lenovo ThinkPad E595-20NF001HMH
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 2.1 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV007LSP
HD Graphics 610, Celeron Celeron 4205U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad S540-14API-81NH002BFR
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 14", 1.5 kg
Lenovo Ideapad S340-15IIL-81VW001RSP
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.8 kg
Lenovo ThinkBook 15
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.852 kg
Lenovo IdeaPad S540-81NH007UPB
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 14", 1.5 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV010TSP
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo Ideapad S340-14API-81NB0045GE
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3200U, 14", 1.69 kg
Lenovo Ideapad S340-14IIL-81VV00DPGE
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad S340-14IIL-81VV0032GE
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 14", 1.6 kg
Lenovo ThinkBook 14-IML-20RV006TGE
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.57 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7-20QD00L1MH
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 14", 1.1 kg
Lenovo ThinkBook 14-IML-20RV005WGE
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad T560 Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)