Notebookcheck

Lenovo ThinkPad W530-N1K43GE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad W530-N1K43GE
Lenovo ThinkPad W530-N1K43GE (ThinkPad W530 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA Quadro K2000M - 2048 MB, Kerntakt: 745 MHz, Speichertakt: 900 MHz, nvlddmkm 8.17.12.9620 Win7/ 64, Nvidia Optimus mit Intel HD Graphics 4000
Hauptspeicher
8192 MB 
, 2x 4 GB, 2 Slots am Unterboden frei, max. 32 GB RAM
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, B156HW01 V4, LEN40B2, TN LED, 95% Adobe RGB, Kontrast: 537:1, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Hitachi Travelstar Z7K500 HTS725050A7E630, 500 GB 
, 7200 U/Min
Soundkarte
Realtek ALC269
Anschlüsse
1 Express Card 34mm, 2 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Firewire, 1 VGA, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Kombinierter Audio in/out, Card Reader: 4-in-1 (SD/SDHC/SDXC/MMC), 1 Fingerprint Reader, Modulschacht, Xrite Colorimeter, 1x powered USB 2.0
Netzwerk
Intel 82579LM Gigabit Network Connection (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Centrino Ultimate-N 6300 AGN (a/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
Optiarc DVD RW AD-7740H
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 36 x 373 x 245
Akku
94 Wh Lithium-Ion, 11.1V, 8.4 Ah
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p HD
Sonstiges
Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 36 Monate Garantie
Gewicht
2.81 kg, Netzteil: 790 g
Preis
2300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 84.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 87%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 90% Mobilität: 92%, Gehäuse: 89%, Ergonomie: 95%, Emissionen: 77%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad W530-N1K43GE

87% Test Lenovo ThinkPad W530 N1K43GE Notebook | Notebookcheck
Refresholution. Beim diesjährigen ThinkPad-Refresh dürfen die mobilen Workstations, die nun W530 heißen, natürlich nicht fehlen. Aktualisierte Komponenten, Detailänderungen und eine Abkehr von der legendären ThinkPad-Tastatur sind wesentliche Neuerungen, die für oder gegen das aktuelle Modell sprechen können. Ob Lenovos Eingriff gelungen ist, haben wir ausführlich getestet.
80% Lenovo ThinkPad W530
Quelle: Justech'n Englisch EN→DE
After all is said and done I think this would work as a portable workstation. It is powerful enough to accomplish all your tasks. With its powerful processor and graphics chip, the HD screen, and screen calibration capabilities it is setup to be a superb machine. I recommend you take a look at it the next time you are in the market.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.11.2012
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80%
90% Lenovo Thinkpad W530 Review
Quelle: notebookforums.com Englisch EN→DE
The Lenovo Thinkpad W530 is a well-built notebook with very good performance, thermal design, and battery life. Very few computers manage all of these together, and the down side of the W530 is price: it is more expensive than other systems with similar performance. Still, I believe the extra price is justified by what the computer delivers: a solid system with no compromises.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.09.2012
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 90% Ausstattung: 70% Bildschirm: 90% Mobilität: 100% Ergonomie: 100%
80% Lenovo ThinkPad W530 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
If you're looking for a productivity powerhouse and don't mind a little bulk, the $1,599 ThinkPad W530 could be your best choice with its powerful processor, speedy discrete graphics and industry-leading keyboard and pointing devices. However, to get the most out of this notebook, you should configure it with the full HD screen, which really should come standard, but right now adds $200 to the price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.07.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
レノボ ThinkPad W530の実機レビュー
Quelle: The Hikaku JA→DE
Positive: High performance; vivid display; superb keyboard. Negative: Viewing angle is not good.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.07.2012

Kommentar

NVIDIA Quadro K2000M: Stärkste 15" Plattform Workstation-Grafikkarte basierend auf den selben Chip wie die GeForce GT 650M. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
3820QM: Auf der Ivy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller. Im Vergleich zum Core i7-3920XM etwas geringer getaktet bei niedrigerem TDP.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.81 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

84.25%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Dell Precision M4700
Quadro K2000M, Core i7 3720QM, 3.442 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad P1 20QT000LMH
Quadro T1000 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad P43s-20RH001AMH
Quadro P520, Core i7 8665U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QNS00Q00
Quadro T1000 (Laptop), Core i5 9400H, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P52-20M90024US
Quadro P3200, Core i7 8850H, 15.6", 2.59 kg
Lenovo ThinkPad P72-20MB0000PB
Quadro P5200, Xeon E-2186M, 17.3", 3.4 kg
Lenovo ThinkPad P1-20MD000NGE
Quadro P2000, Core i7 8850H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad P1-20MD0023US
Quadro P2000, Core i7 8850H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad P72-20MB0005GE
Quadro P2000, Core i7 8750H, 17.3", 3.4 kg
Lenovo Thinkpad P52-20M9001FSP
Quadro P1000, Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P52-20M90017GE
Quadro P2000, Core i7 8850H, 15.6", 2.9 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme 20MF000NUS
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i7 8850H, 15.6", 1.84 kg
Lenovo ThinkPad P1-20MD002LUS
Quadro P2000 Max-Q, Xeon E-2176M, 15.6", 1.84 kg
Lenovo ThinkPad P1-20MDS00F00
Quadro P1000, Core i7 8850H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad P52 20MAS03N00
Quadro P1000, Core i7 8750H, 15.6", 2.591 kg
Lenovo ThinkPad P52S-20LB001FUS
Quadro P500, Kaby Lake Refresh 8650U, 15.6", 2.01 kg
Lenovo ThinkPad P52s-20LB000HGE
Quadro P500, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.222 kg
Lenovo ThinkPad P51s 20HB000URT
Quadro M520, Core i7 7500U, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P71-20HK001FUS
Quadro P5000, Xeon E3-1535M v6, 17.3", 0 kg
Lenovo ThinkPad P51-20HH000SUS
Quadro M2200, Xeon E3-1535M v6, 15.6", 2.7 kg
Lenovo ThinkPad P70-20ER003NGE
Quadro M600M, Core i7 6820HQ, 17.3", 3.3 kg
Lenovo ThinkPad P51s 20HB000SGE
Quadro M520, Core i7 7600U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo ThinkPad P40 Yoga 20GQ-000EUS
Quadro M500M, Core i7 6600U, 14.1", 1.753 kg
Lenovo ThinkPad P70-20ER000CGE
Quadro M4000M, Xeon E3-1505M v5, 17.3", 3.4 kg
Lenovo ThinkPad P50-20EN0008GE
Quadro M2000M, Xeon E3-1505M v5, 15.6", 2.8 kg
Lenovo ThinkPad P40 Yoga 20GQ-0004GE
Quadro M500M, Core i7 6500U, 14", 1.834 kg
Lenovo ThinkPad P50
Quadro M2000M, Core i7 6820HQ, 15.6", 2.59 kg
Lenovo ThinkPad P70
Quadro M3000M, Core i7 6820HQ, 17.3", 3.6 kg
Lenovo ThinkPad W550s 20E2-000PGE
Quadro K620M, Core i7 5500U, 15.5", 2.41 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad W530-N1K43GE
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)