Notebookcheck

CES 2017 | Lenovo: Überarbeitete ThinkPad X1 Familie angekündigt (X1 Carbon, X1 Yoga, X1 Tablet)

Lenovo: Überarbeitete ThinkPad X1 Familie angekündigt (X1 Carbon, X1 Yoga, X1 Tablet)
Lenovo: Überarbeitete ThinkPad X1 Familie angekündigt (X1 Carbon, X1 Yoga, X1 Tablet)
Zur CES stellt Lenovo die neuen ThinkPad X1 Modelle vor. Highlight: Das neu-designte X1 Carbon. Aber auch X1 Yoga und X1 Tablet bekommen Updates mit den neuesten Kaby Lake CPUs.

Schon letzte Woche hat Lenovo eine große Anzahl an neuen ThinkPads im Vorfeld der CES vorgestellt, heute folgen die Flaggschiff-Modelle der X1 Serie.

ThinkPad X1 Carbon

Im Zentrum von Lenovos heutiger Vorstellung steht das ThinkPad X1 Carbon, welches für 2017 deutlich überarbeitet wurde. Basierte das Vorgängermodell noch etwa auf dem Gehäuse des X1 Yoga, bekommt das neue X1 Carbon jetzt wieder ein eigenständigeres Design. Hier ist vor allem zu erwähnen, dass Lenovo das Gehäuse deutlich verkleinert hat, um etwa 10 mm in der Breite und 12 mm in der Tiefe. Dennoch behält man das 14-Zoll-Display bei, was zur Folge hat, dass die Displayränder nun deutlich geschrumpft wurden. Lenovo spricht von einem 14-Zoll-Display in einem 13-Zoll-Gehäuse. Das Gewicht entspricht etwa dem Vorgänger.

Beim Display selbst bleibt alles beim Alten: Lenovo bietet weiterhin wahlweise FHD (1.920 x 1.080) oder 2K (2.560 x 1.440) Displays an, beide LC-Displays sind matt, basieren auf IPS-Technologie und sollen 300 cd/m² liefern. 

Die Anschlussaustattung des X1 Carbon hat man deutlich überarbeitet: Verschwunden ist der proprietäre Onelink+ Anschluss, auch der Lenovo-eigene rechteckige Netz-Anschluss und der mDP-Anschluss fallen weg. Stattdessen setzt Lenovo jetzt auf Thunderbolt 3, das neue X1 Carbon verfügt gleich über zwei dieser Anschlüsse, über die das Gerät auch geladen wird. Passend dazu hat Lenovo letzte Woche ja auch schon neue Dockingstationen vorgestellt. Allerdings heißt das nicht, dass Lenovo alle anderen Anschlüsse wegfallen lässt: Zwei USB-3.0-Typ-Anschlüsse, ein HDMI-Anschluss, ein mini-SD-Kartenslot sowie ein proprietärer mini Ethernet-Anschluss runden die Anschlussaustattung ab.

Neben diesen Änderungen will Lenovo die Akkulaufzeit deutlich verbessert haben, 15,5 Stunden gibt der Hersteller an. Natürlich muss man diese Angabe wie immer grundsätzlich mit Skepsis betrachten, für den Vorgänger hat man allerdings noch 11 Stunden angegeben. Eine genaue Angabe über die Kapazität des Akkus ist Lenovo bisher noch schuldig geblieben.

Wie alle neuen ThinkPads setzt Lenovo im neuen X1 Carbon Kaby-Lake-CPUs ein. Auch setzt Lenovo jetzt auf Microsofts Bloatware-freies Signature-Image sowie den Microsoft Precision-TouchPad-Standard. Außerdem ist das neue X1 Carbon genau wie das T470s erstmals auch in einem silbernen Farbton erhältlich.

X1 Carbon im Profil (silber)
X1 Carbon im Profil (silber)
X1 Carbon Tastaturbereich (schwarz)
X1 Carbon Tastaturbereich (schwarz)
X1 Carbon Spezifikationen
X1 Carbon Spezifikationen

ThinkPad X1 Yoga

Die zweite Generation des X1 Yoga Convertibles entspricht dem Vorgänger in vielerlei Hinsicht, das grundsätzliche Design ist fast gleich geblieben, von den Abmessungen her ist es exakt gleich. Das selbe gilt für die Display-Optionen, die dem X1 Carbon entsprechen mit der zusätzlichen Option auf einen OLED-Touchscreen. Überarbeitet hat Lenovo die Tastatur und die Handballenauflage: Diese ist nun komplett flach, die sogenannte "Wave-Tastatur" verschwindet im Tablet-Modus im Palmrest.

Ansonsten nimmt Lenovo viele Änderungen vor, die man auch beim neuen X1 Carbon vorfindet: Genau wie bei diesem setzt Lenovo auf Thunderbolt 3, auch das X1 Yoga ist nun in Silber erhältlich. Kaby-Lake-CPUs sind selbstverständlich auch im X1 Yoga verbaut, Signature Edition und das Precision-TouchPad nutzt Lenovo auch beim X1 Yoga. Weiterhin hat Lenovo laut eigenen Angaben den integrierten Wacom-Digitizer-Stift überarbeitet, dieser verfügt jetzt über eine weichere Elastomer-Spitze.

ThinkPad X1 Yoga (silber)
ThinkPad X1 Yoga (silber)
Redesignte Wave-Tastatur (schwarz)
Redesignte Wave-Tastatur (schwarz)
X1 Yoga Spezifikationen
X1 Yoga Spezifikationen

ThinkPad X1 Tablet

Die zweite Generation des X1 Tablet ist ein eher geringfügiges Update der 1. Generation des Convertibles. Kaby-Lake-CPUs, das Precision-TouchPad und die Signature-Edition von Windows 10, das sind die größten Änderungen. Anders als die anderen beiden X1 ThinkPads ist das X1 Tablet selber nur in Schwarz erhältlich, das Tastatur-Cover gibt es aber auch in Rot und Silber.

ThinkPad X1 Tablet mit Wacom-Digitizer
ThinkPad X1 Tablet mit Wacom-Digitizer
X1 Tablet ansteckbare Tastatur
X1 Tablet ansteckbare Tastatur
X1 Tablet Spezifikationen
X1 Tablet Spezifikationen

Preise und Verfügbarkeit

Das neue X1 Carbon und das X1 Yoga der zweiten Generation gibt es ab Februar, für das neue X1 Tablet steht noch kein Termin für Europa fest. Das X1 Carbon kostet 1.349 Euro, das X1 Yoga 1.499 Euro, wobei die interessanten Konfigurationen mit OLED sicherlich deutlich teurer sein werden. Das X1 Tablet wird mindestens 1.399 Euro kosten.

Quelle(n)

Lenovo

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Lenovo: Überarbeitete ThinkPad X1 Familie angekündigt (X1 Carbon, X1 Yoga, X1 Tablet)
Autor: Benjamin Herzig,  3.01.2017 (Update: 30.04.2019)
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.