Notebookcheck

CES 2020 | MSI: Alles neu für mobile Gamer und Kreative in 2020

Alles neu in 2020: Was MSI auf der CES 2020 alles präsentiert hat.
Alles neu in 2020: Was MSI auf der CES 2020 alles präsentiert hat.
MSI hat auf der CES 2020 viele Neuheiten vorgestellt, insbesondere für mobile Gamer und Kreative. Vielen bereits bekannt ist der erste Mini-LED-Laptop Creator 17 - neben neuen Gaming-Maschinen, die teils auch in kreativen Designvarianten geplant sind, steht aber auch das Thema Software im Vordergrund - eine kleine Tour durch die MSI-Neuheiten der CES 2020.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Zur Pressekonferenz von MSI im Rahmen der CES 2020 stand für MSI-CEO Charles Chiang und sein Team nicht nur die Hardware im Vordergrund, auf die wir weiter unten noch zusammenfassend eingehen werden, auch die möglichst einfache Bedienung des PCs ist MSI ein Anliegen, was sich in neuen Funktion der Dragon Center-Steuerungszentrale für Gaming-Maschinen und insbesondere im Creator Center - dem Pendent für die Creator-Notebook-Familie niederschlägt.

MSI-CEO Charles Chiang präsentiert die Neuheiten auf der CES 2020.
MSI-CEO Charles Chiang präsentiert die Neuheiten auf der CES 2020.

Neues MSI Creator Center

Gute Hardware alleine ist insbesondere für Gamer und Kreative nicht alles. Die bereits länger verfügbaren Steuerungszentralen Dragon Center für Gaming-Laptops einerseits und das Creator Center für die zunehmend wichtiger werdenden Kreativ-Produkte des Unternehmens zeigen sich 2020 deutlich überarbeitet. Bei Letzteren steht vor allem der einfache Umgang im Vordergrund - ein simples Drag-and-Drop-Interface für Programme wie Photoshop und Co. ersetzt künftig die teils als wenig intuitiv kritisierte Oberfläche früherer Versionen.

MSI Dragon Center und MSI Creator Center.
MSI Dragon Center und MSI Creator Center.
Zwei unterschiedliche Zugänge zur PC-Steuerung.
Zwei unterschiedliche Zugänge zur PC-Steuerung.

MSI Dragon Center und K.I.

Gamer bekommen im Dragon Center dagegen mehr Kontrollmöglichkeiten, um die vorhandenen Ressourcen je nach Situation perfekt anzupassen und die zur Verfügung stehende Leistung bequem zu überwachen. Als neue Features sind hier etwa ein Crosshair-Display oder der Gaming Mode 2.0 zu nennen. In Zusammenarbeit mit Duet Display ist auch der Game Coach Mode erwähnenswert. Last but not least steht 2020 auch bei MSI das Thema A.I., also Künstliche Intelligenz im Vordergrund - in Zusammenarbeit mit dem Partnerunternehmen Syntiant sind hier zentrale Verbesserungen, etwa Sprachsteuerung, zu erwarten.

Mobiles Gaming am PC: MSI App Player

Bevor wir zum Thema Hardware kommen, noch kurz ein Blick auf eine für Europäer vielleicht noch gewöhnungsbedürftige Entwicklung aus dem asiatischen Raum. In Kooperation mit dem Android-Emulator-Hersteller Bluestacks installiert MSI künftig den App Player auf die leistungsfähigen Gaming-Maschinen und verbindet damit die mobile Gaming-Welt mit dem klassischen PC-Bereich. Der App Player kann aktuell bis zu 12 Android-Instanzen auf den Laptop bringen - komplett mit zentraler Multi-Instanz-Steuerung. Ideal für alle, die beim Mobile Gaming professionelle Ambitionen hegen.

Hardware: Alles neu für 2020

Wen wundert's - auch in diesem Jahr steht natürlich die Hardware im Vordergrund. Wir haben bereits in den letzten Tagen detaillierte Infos und Hands-On-Bilder veröffentlicht, im Folgenden also nur noch eine kleine Zusammenfassung der Neuheiten im mobilen Bereich mit Links zu den jeweiligen Berichten. Zur Weltneuheit Mini-LED-Display im Laptop wurde bereits einiges gesagt, das MSI Creator 17 wird, noch lange vor Apple und Co., vorerst das einzige Notebook mit dem kontraststarken HDR 1000-Display von AUO bleiben.

Geht es Photographen und Filmemachern tendenziell eher um Farbtreue und höchste Kontrastwerte, steht bei Gamern die möglichst hohe Bildwiederholfrequenz im Vordergrund. Auch hier hat MSI Neues zu bieten: Ein 300 Hz-Display, optional sowohl für das dezent in Schwarz gehaltene GS66 Stealth mit seinen nach oben abstrahlenden Lautsprechern, als auch für die poppigeren GE66 Raider-Gamer-Laptops zu haben - letztere übrigens zusätzlich in der auf 3000 Stück limitierten Dragonshield-Edition im Design des Hollywood-Designers Colie Wertz.

Wer lieber auf AMD setzt, wird künftig auch bei MSI vermehrt fündig. Wir haben zur CES 2020 zwei MSI-Notebooks mit dem neuen AMD Ryzen 4000 entdeckt, sowohl das neue Bravo 15 als auch ein upgedatetes Modell der Alpha 15-Familie setzen auf die leistungsstarken mobilen AMD-Chips. Last but not least seien auch noch die neuen Farb- und Designvarianten der Prestige- und GF65-Notebook-Familie erwähnt, der Trend zum Notebook als Lifestyle-Produkt wird sich 2020 also auch bei MSI etablieren.

Quelle(n)

MSI, Eigene

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > MSI: Alles neu für mobile Gamer und Kreative in 2020
Autor: Alexander Fagot,  9.01.2020 (Update:  9.01.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.